Taekwondo-Club Kaiserslautern erfolgreich in Lebach
Erster Platz bei den „Saarland Open“

Pierre Kohlmann, Markus Reitmayer (Trainer), Benedikt Eisenhuth und Alex Kerber (von links). Es fehlt Silas Werner.  Foto: PS
  • Pierre Kohlmann, Markus Reitmayer (Trainer), Benedikt Eisenhuth und Alex Kerber (von links). Es fehlt Silas Werner. Foto: PS
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Taekwondo-Club Kaiserslautern. Am 4. Mai fanden in Lebach die internationalen „Saarland Open“ im Vollkontakt-Taekwondo statt. Kämpfer aus ganz Deutschland und Luxemburg nahmen an dem gut besuchten, leistungsstarken Turnier teil. Der erste Taekwondo-Club Kaiserslautern e.V. war mit vier Kämpfern vertreten.
Neben Pierre Kohlmann konnte auch Benedikt Eisenhuth, der zum ersten Mal an dem Turnier teilnahm, den ersten Platz für sich erzielen. Alex Kerber musste leider nach einer Verletzung im ersten Kampf das Turnier abbrechen. Silas Werner verpasste knapp den Sprung auf das Podest.
Der Taekwondo-Club Kaiserslautern bietet für Interessenten ein kostenloses Probetraining an.ps

Weitere Informationen:
Infos unter: www.tck-ev.de
oder Telefon: 06301 6081274

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen