Berechtigte müssen nichts veranlassen
Kindergeld steigt ab Juli

Agentur für Arbeit. Ab Juli erfolgt die höchste Steigerung des Kindergeldes seit 2010. Das Kindergeld wird ab Juli um monatlich zehn Euro erhöht. Somit werden für das erste und zweite Kind jeweils 204 Euro Kindergeld pro Monat gezahlt, für das dritte Kind 210 Euro. Ab dem vierten Kind werden jeweils 235 Euro pro Monat gezahlt.
Die Beträge werden automatisch angepasst und ab Juli 2019 von der Familienkasse ausgezahlt. Kindergeldberechtigte müssen nichts veranlassen. Das höhere Kindergeld ist Teil des Familienentlastungsgesetzes der Bundesregierung. Die aktuellen Auszahlungstermine können im Internet unter www.arbeitsagentur.de > Familie und Kinder > Auszahlungstermine abgerufen werden. Zudem können die individuellen Auszahlungstermine telefonisch unter der kostenlosen Rufnummer 0800 4555533 abgefragt werden. ps

Weitere Informationen:
Antragsformulare und Merkblätter zu den Themen Kindergeld und Kinderzuschlag sind bei der Familienkasse vor Ort oder im Internet unter www.familienkasse.de erhältlich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen