Geänderte Verkehrsführung auf der A6
Schutzplankenarbeiten an der Anschlussstelle Kaiserslautern West

Kaiserslautern. Im Zuge der Erneuerung der A6 im Bereich der Anschlussstelle KL-West müssen im Bereich des südlichen Zubringers der Anschlussstelle KL West noch die Schutzplanken montiert werden.Die Montagearbeiten werden in der verkehrsarmen Zeit an insgesamt zwei Wochenenden durchgeführt.

Der erste Teil der Arbeiten findet in der Zeit vom 23.bis 24. Februar 2019 statt. In dieser Zeit ist der in Richtung Siegelbach führende südliche Abfahrtsast vollgesperrt. Von Saarbrücken kommende Verkehrsteilnehmer, die in Richtung Siegelbach wollen, werden über den Opelkreisel auf die B270 in Richtung Siegelbach umgeleitet.

Der zweite Teil der Arbeiten findet in der Zeit vom 2. bis 3. März 2019 statt. Der von Kaiserslautern West in Richtung Mannheim führende Auffahrtsast ist währenddessen vollgesperrt. Verkehrsteilnehmer, die in diese Richtung wollen, werden in dieser Zeit über die A6 von Kaiserslautern West in Richtung Einsiedlerhof und dort über die Anschlussäste zurück in Fahrtrichtung Mannheim umgeleitet. Die Umleitungen sind ausgeschildert.

Autor:

Jens Vollmer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.