Tanzclub Barbarossa e.V. eröffnet Saison
Neujahrsantanzen

Tanzen. Wie schon seit mehreren Jahren eröffnete der Tanzclub Barbarossa e.V. Kaiserslautern (TCB) die Tanzsaison 2019 mit einem sogenannten „Neujahrsantanzen“. Diese mittlerweile schon traditionelle Veranstaltung fand Anfang Januar um 14 Uhr in der Tanzschule Metzger statt, um das Tanzjahr in gemütlicher Runde zu beginnen. Das „Neujahrsantanzen“ wird vom Tanzclub Barbarossa in seinem Domizil, der Tanzerlebniswelt Metzger, als offene Veranstaltung durchgeführt, bei der auch am Tanzen Interessierte sehr willkommen sind. Der 1. Vorsitzende Norbert Höbel konnte deshalb sowohl Mitglieder des Tanzclubs Barbarossa, als auch viele tanzbegeisterte Besucher herzlich zu Beginn der Veranstaltung begrüßen. Er wünschte allen Glück und Gesundheit und viel Freude beim Tanzen im neuen Jahr. Ob Chachacha, Rumba, Foxtrott, Walzer oder Tango, alle Standard- und lateinamerikanischen Tänze hatte Keyboarder Michael auf dem Programm. Zu diesen abwechslungsreichen Rhythmen konnten die Tanzpaare über das Parkett schweben und viel Spaß haben. Die stimmungsvollen Räume der Tanzschule Metzger waren bis auf den letzten Platz gefüllt und alle Tänzerinnen und Tänzer genossen die Gelegenheit, das Tanzbein zu schwingen und miteinander schöne Stunden zu verbringen. ps

Autor:

Jens Vollmer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

33 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Rutschfeste Bodenaufkleber: "Die Folienritter“ aus Kaiserslautern können sich flexibel an diese Voraussetzungen anpassen und unterstützen ihre Kunden bei Bedarf rund um die Uhr.
2 Bilder

„Die Folienritter“ in Kaiserslautern in Zeiten der Coronakrise
Bodenaufkleber, Schutzscheiben, Masken und vieles mehr im Angebot

Kaiserslautern. Seit 20. April sind in Rheinland-Pfalz zahlreiche Läden bis zu einer Größe von 800 Quadratmetern wieder geöffnet. Dies konnte allerdings zur Sicherheit aller vor der Coronavirus-Pandemie nur unter bestimmten Voraussetzungen erfolgen. Unbedingt vermieden werden soll ein erneuter Anstieg der Infektionen mit der Lungenkrankheit Covid-19. Durch das Tragen von Masken beim Einkaufen, die seit heute auch in Kaiserslautern verpflichtend ist, kann man sich und andere schützen.  Wie...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen