Messie- und Vermüllungssyndrom
"Ein Zuhause für jeden Gegenstand" TelefonSeelsorge Pfalz: Vortrag zu Messie- und Vermüllungssyndrom

Essensreste, vermüllte Wohnungen, faulige Gerüche. Bis zu zweieinhalb Millionen "Messies" leben in Deutschland. Viele, die unter dem Syndrom leiden, outen sich nicht. Sie suchen erst dann Hilfe, wenn es gar nicht mehr anders geht.
Dann ist das Team von Michael Schröter gefragt. In seinem Vortrag am Freitag, 14.09.2018 um 19.30 Uhr im Kaiserslauterer Bistumshaus, Klosterstraße 6, berichtet der Leiter der ersten "Messie-Akademie" aus München von seinen Erfahrungen. Er zeigt hilfreiche Strategien im Umgang mit am Messie-Syndrom leidenden Menschen. Eingeladen sind alle Interessierten, der Eintritt ist frei. Veranstalter ist der Freundes- und Förderkreis der TelefonSeelsorge Pfalz e.V.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen