Weihnachtsbäume aus der Pfalz
Bäume zum Selberschlagen – Verkauf ab 11. Dezember

Regional, saisonal und frisch: Weihnachtsbäume vom Förster
  • Regional, saisonal und frisch: Weihnachtsbäume vom Förster
  • Foto: Landesforsten.RLP.de/Jonathan Fieber
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Haus der Nachhaltigkeit. Egal ob in großer Runde oder dieses Jahr im kleinen Kreis − der Weihnachtsbaum ist und bleibt ein wichtiger Bestandteil eines gelungenen Weihnachtsfestes. Wer nicht nur einen schönen, sondern auch umweltverträglichen Baum möchte, wird bei den Forstämtern der Region fündig. Am 11. Dezember geht’s los, meist mit Nordmanntannen zum Selbsteinschlag. Geeignetes Werkzeug, Handschuhe, festes Schuhwerk und eine Alltagsmaske sollten mitgebracht werden.

Ein Weihnachtsbaum aus heimischen Wäldern bietet viele Vorteile, die sich nicht nur positiv auf den Geldbeutel auswirken. Quasi vor der eigenen Haustür geerntet ist der Baum regional, saisonal und frisch. Die Weihnachtsbaumflächen im Pfälzerwald gedeihen ohne Pestizide oder Dünger. Immer mehr Kulturen sind zudem für umweltverträgliche Waldwirtschaft (FSC-Zertifikat) und nachhaltige Gewinnung der Samen (Fair-Trees-Zertifikat) ausgezeichnet. Die für diese Saison befürchtete Preissteigerung bleibt beim heimischen Christbaum ebenfalls aus. Da die Bäume in unmittelbarer Nähe wachsen und von den Forstleuten gepflegt werden, gibt es keine gesteigerten Kosten für internationale Transporte oder Personal. Wer einige einfache Pflegetipps beachtet, kann an seinem vor Ort geernteten, natur- und sozialverträglichen Weihnachtsbaum lange Freude haben.

Alle Verkaufsaktionen finden unter Vorbehalt und unter Einhaltung der jeweiligen und aktuellen Corona-Regelungen statt.

Forstamt Kaiserslautern
Weihnachtsbäume zum Selbsteinschlag bietet das Forstamt Kaiserslautern im Revier Morlautern an folgenden Terminen an:
- am Samstag, 19. Dezember, von 10 bis 16 Uhr am „Wasserloch“ vom Eichenlagerplatz / Entersweilerstraße, 700 Meter östlich vom Gasthaus Quack. Der Weg in den Wald ist ausgeschildert.
- am Sonntag, 20. Dezember, von 10 bis 16 Uhr an der „Rummelshalde“, ausgeschildert ab Forstamt Kaiserslautern/Velmannstraße.
Verkauft werden Nordmanntannen, Edeltannen sowie Fichten und Kiefern. Die Bäume sind FSC-zertifiziert.

Forstamt Johanniskreuz
Das Forstamt Johanniskreuz bietet am 11., 12. und 13. Dezember, jeweils von 10 bis 16 Uhr am Haus der Nachhaltigkeit (Johanniskreuz 1a, 67705 Trippstadt/Johanniskreuz) den Selbsteinschlag von Nordmanntannen im „Weihnachtswald“ an. Alle Bäume sind FSC- und Fair-Trees-zertifiziert. Es ist nur Barzahlung möglich. Darüber hinaus kann man im Haus der Nachhaltigkeit tiefgefrorenes Wildbret kaufen.

Am Samstag, 12. Dezember, werden am Forsthaus Wolfsgrube in Elmstein von 9 bis 16 Uhr Nordmann- und Edeltannen zum Selberschlagen angeboten. Die Bäume sind FSC- und Fair-Trees-zertifiziert. ps

Weitere Informationen:
Bei welchen Forstämtern in der Pfalz es Weihnachtsbäume gibt und was man rund um den Kauf am jeweiligen Ort wissen muss, erfährt man beim Haus der Nachhaltigkeit auf www.HdN-pfalz.de oder unter der Telefonnummer 06306 9210-130.

Autor:

Ralf Vester aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

45 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Obwohl die Bundesregierung die hohe Einspeisevergütung seit 2012 schrittweise zurückgefahren hat, lohnt sich eine Photovoltaikanlage auch heute noch

Experten für Solaranlagen: Organic Energy aus Kaiserslautern
Strom vom eigenen Dach

Organic Energy. Photovoltaikanlagen sind nach wie vor gefragt. Obwohl die Bundesregierung die hohe Einspeisevergütung seit 2012 schrittweise zurückgefahren hat, lohnt sich die Erzeugung von Solarstrom auch heute noch. "Entscheidend ist der Eigenverbauch an Strom", erklärt Thomas Nagel, Geschäftsführer von Organic Energy in Kaiserslautern. "Denn wer von dem selbst erzeugten Strom möglichst viel selbst nutzt, kann seine Stromrechnung deutlich senken. Somit ist eine Photovoltaikanlage eine...

RatgeberAnzeige
Physiotherapeut Jürgen Weber ist Inhaber der Physiotherapie-Praxis Medifit in Kaiserslautern
4 Bilder

Physiotherapie in Kaiserslautern: Medifit
Erfahrungsschatz meets Innovation

Kaiserslautern. Medifit-Inhaber Jürgen Weber weiß in seiner Physiotherapie-Praxis ein starkes Team hinter sich. Immer wieder gelingt es ihm hervorragende Mitarbeiter zu gewinnen und ein glückliches Händchen bei der Auswahl seines Praxis-Teams unter Beweis zu stellen. „Nur so funktioniert ein solcher Betrieb auf Dauer“, betont Weber. Wichtig ist ihm, alle für seinen therapeutischen Weg – Physiotherapie in Kombination mit dem richtigen Training – zu begeistern. „Jeder im Praxis-Team setzt das...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen