20.000 Euro aus Landesmitteln stehen zur Verfügung
Aufruf zur Einreichung von ehrenamtlichen Bürgerprojekten

Fördergelde für ehrenamtliche Projekte
  • Fördergelde für ehrenamtliche Projekte
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Jens Vollmer

LAG Pfälzerwald plus. Auch 2019 wird die LAG Pfälzerwald plus ehrenamtliche Bürgerprojekte in der LEADER-Region Pfälzerwald Plus fördern. Bis zum 20. März können Projektideen von gemeinnützigen Organisationen oder Initiativen eingereicht werden.
Die Auswahl der Projekte erfolgt in der nächsten Vorstandssitzung der LAG am 11. April . Möglich ist eine Förderung in Höhe von 1.500 Euro (Grundförderung) oder 2.000 Euro (Premiumförderung). Es stehen insgesamt 20.000 Euro aus Landesmitteln (vorbehaltlich der Bewilligung) zur Unterstützung von ehrenamtlichen Bürgerprojekten zur Verfügung. Die Projekte sollten möglichst bis zum 31. Oktober durchgeführt und abgerechnet werden.
Im letzten Jahr konnten acht Bürgerprojekte gefördert werden, zum Beispiel erhielt der Kreisjugendring Südwestpfalz e.V. eine Förderung zur Anschaffung einer neuen Hüpfburg zum Verleih und die Aktion „Sellemols“ des Heimatvereins Rieschweiler-Mühlbach wurde unterstützt.
Vorlagen zur Einreichung der Projektidee mit den geschätzten Kosten und die Auswahlgrundlage sind ebenso wie weitere Informationen auf der LAG-Webseite www.pfaelzerwaldplus.de zu finden. Für Rückfragen und Beratungswünsche stehen Ute Weisbrod-Mohr und Monika Satory von der LAG-Geschäftsstelle unter der Telefonnummer 06331 809-309 oder -343 bzw. kontakt@pfaelzerwaldplus.de gerne zur Verfügung. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen