Zwischen Dreieck Kaiserslautern und Sembach
A63 Richtung Mainz am Sonntag gesperrt

 Die A 63 Richtung Mainz ist am  Sonntag, 11. August, zwischen dem Dreieck Kaiserslautern und der Anschlussstelle Sembach den ganzen Tag über gesperrt.
  • Die A 63 Richtung Mainz ist am Sonntag, 11. August, zwischen dem Dreieck Kaiserslautern und der Anschlussstelle Sembach den ganzen Tag über gesperrt.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Jürgen Link

Kaiserslautern. Die A 63 in Fahrtrichtung Mainz ist am kommenden Sonntag, 11. August, zwischen dem Dreieck Kaiserslautern und der Anschlussstelle Sembach den ganzen Tag über gesperrt. Von der A 6 aus Richtung Saarbrücken und aus Richtung Mannheim sowie von der L 395 kommend ist ein Auffahren auf die A 63 in Fahrtrichtung Mainz  nicht möglich. Eine Umleitung (U41) über den PRE-Park bzw. die L395 in Richtung Mehlingen/Sembach ist ausgeschildert. 
Die Gegenfahrbahn ist nicht von der Sperrung betroffen. 
Wie das Autobahnamt in Montabaur  am heutigen Donnerstag mitteilt, werden an diesem Tag Arbeiten an den Schutzplanken ausgeführt, die bei einer Vollsperrung deutlich zügiger erledigt werden könnten, als dies bei einer "üblichen" Autobahnbaustelle zu realisieren sei. Gleichzeitig nutzt die Autobahnmeisterei in Wattenheim die Sperrung aus, um Mäharbeiten durchzuführen sowie Straßenabläufe und Entwässerungsrinnen zu reinigen. "Durch die Bündelung der Maßnahmen am Wochenende können Verkehrsbeeinträchtigungen im Werktagverkehr vermieden werden. Denn auf der gesperrten Fahrbahn ist ein sichereres und schnelleres Arbeiten möglich, da mehrere Arbeitsgänge auf der gesamten Fahrbahnbreite zeitgleich durchgeführt werden können. Im fließenden Verkehr unter der Woche wären für die Betriebsdienstarbeiten mehrere Wanderbaustellen einzurichten und jeder einzelne Arbeitsschritt würde mehrere Arbeitstage in Anspruch nehmen", schreibt das Autobahnamt weiter. jlk/ps

Autor:

Jürgen Link aus Grünstadt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.