Ungewöhnlicher Unfall
Gesundheitliche Probleme wohl der Grund

Kaiserslautern. Zu einem ungewöhnlichen Unfall ist es am Montagnachmittag in der Reichswaldstraße gekommen. Kurz nach 14 Uhr meldete eine Autofahrerin, dass sie einen Zusammenstoß mit einem Transporter hatte.

Der Mercedes-Sprinter war der Frau schon vor der Kollision aufgefallen, weil er sich nur langsam rollend über die Kreuzung Pariser Straße/Berliner Straße/Reichswaldstraße bewegte und andere Fahrzeuge, die die Kreuzung passieren wollten, um ihn herumfuhren. Nachdem der Sprinter-Fahrer die Kreuzung überquert hatte, kam er auf den Pkw der 30-jährigen Frau zu, die mit ihrem BMW bei "Rot" an der Ampel stand.Die Frau versuchte noch, den Fahrer durch Hupen aufmerksam zu machen. Der Mann habe jedoch lediglich Handzeichen gegeben, dass er an dieser Stelle weiterfahren wolle und sei dann mehrmals gegen den BMW gefahren.

Wie sich vor Ort herausstellte, hatte der Sprinter-Fahrer offenbar während der Fahrt gesundheitliche Probleme, die letztlich zu dem Unfall führten. Der 62-jährige Mann wurde vom Rettungsdienst ins nächste Krankenhaus gebracht.Die Fahrerlaubnisbehörde wird über den Vorfall informiert. Die weiteren Ermittlungen dauern an. (Polizeipräsidium Westpfalz)

Autor:

Ralf Vester aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

38 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Obwohl die Bundesregierung die hohe Einspeisevergütung seit 2012 schrittweise zurückgefahren hat, lohnt sich eine Photovoltaikanlage auch heute noch

Experten für Solaranlagen: Organic Energy aus Kaiserslautern
Strom vom eigenen Dach

Organic Energy. Photovoltaikanlagen sind nach wie vor gefragt. Obwohl die Bundesregierung die hohe Einspeisevergütung seit 2012 schrittweise zurückgefahren hat, lohnt sich die Erzeugung von Solarstrom auch heute noch. "Entscheidend ist der Eigenverbauch an Strom", erklärt Thomas Nagel, Geschäftsführer von Organic Energy in Kaiserslautern. "Denn wer von dem selbst erzeugten Strom möglichst viel selbst nutzt, kann seine Stromrechnung deutlich senken. Somit ist eine Photovoltaikanlage eine...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen