Ungeklärte Körperverletzung in Kaiserslautern
71-Jähriger schwer verletzt

Symbolfoto

Kaiserslautern. Was ist am frühen Samstagmorgen in einem Mehrfamilienhaus in der Moltkestraße passiert? Das ermittelt zurzeit die Polizei Kaiserslautern. Ein 17-Jähriger erstattete am Sonntag Anzeige aufgrund einer vermutlichen Körperverletzung zum Nachteil seines Großvaters.

Der Junge gab an, dass er von seiner Großmutter angerufen wurde, weil es dem 71-jährigen Opa nicht gut ginge. Als der 17-Jährige an der Wohnung ankam, stellte er mehrere Hämatome im Gesicht sowie Platzwunden am Kopf und der Nase seines Großvaters fest. Der Senior äußerte gegenüber seinem Enkel, dass er am frühen Samstagmorgen zwischen 5 und 6 Uhr von einem unbekannten Mann beim Verlassen des Hauses niedergeschlagen wurde.

Im Krankenhaus stellte sich heraus, dass der 71-Jährige hierbei eine Hirnblutung erlitt, weshalb er notoperiert wurde. Weitere Anhaltspunkte gibt es zum jetzigen Zeitpunkt nicht. Die Polizei sucht daher Zeugen, die Angaben zum Vorfall machen können. Haben Sie etwas Auffälliges am Samstagmorgen in der Moltkestraße beobachtet? Hinweise bitte an die Telefonnummer 0631/369 2250. (Polizeipräsidium Westpfalz)

Autor:

Ralf Vester aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.