Ökumenisch feiern
43. Hahnenbalzfest

Lämmchesberg. Am 18. August gibt es wieder die traditionelle Erbsensuppe an der Pauluskirche – aber erst ab etwa 12 Uhr, denn um 11 Uhr wird ein ökumenischer Gottesdienst gefeiert (Pfarrer Steffen Kühn und Pfarrer Karl Graupeter). Dann aber geht es richtig los: Gegrilltes, Würstchen und Frikadellen, Waffeln, Kaffee und Kuchen sowie natürlich ausreichend zu trinken. Peter Glanzmann (E-Piano), Markus Walder (Percussions) und Pfarrer Graupeter (Alt-Sax) werden ab 14 Uhr mit „Pop Ballads“ unterhalten. Die beiden Kindertagesstätten (katholisch und evangelisch) bieten Spiele für Jung und Alt an und in der Pauluskirche wird eine Kunstausstellung mit abstrakter Malerei von Petra Neumahr geboten, der Verkauf dort ist zugunsten der Welthungerhilfe. Auf einem Flohmarkt der Gemeinde kann man recht interessante Schnäppchen wagen, kurz: Für das leibliche Wohl und für die Unterhaltung wird gesorgt sein. Ökumene lebt durch die Menschen, die sich gerne bei dieser Gelegenheit treffen und miteinander feiern. Um 17 Uhr schließt die Veranstaltung mit einer kleinen Schlussandacht in der Pauluskirche. ps

Autor:

Jens Vollmer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.