Wir setzen uns für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger rund um Germersheim ein
Die Bürgerinitiative "Kein Gefahrstofflager e.V." , Filmaufnahmen mit dem SWR

Nach der Pressekonferenz der Kreisverwaltung bleiben viele Fragen offen. So z.B.: Wie sicher sind wir Bürgerinnen und Bürger, wenn über die Erweiterung des US-Gefahrstofflagers ohne Überprüfung der immissionsschutzrechtlichen Genehmigung einfach durch die SGD Süd als Bauantrag im „Kenntnisgabeverfahren“ entschieden werden sollte? So ist es nach unseren Informationen im Moment geplant. Antworten, wie die Sorgen, Ängste und bisherigen Einwendungen der Bevölkerung im Bezug auf die Erweiterung auf 1900 t behandelt werden, gibt es bisher keine. Wir möchten mit Ihnen, den Betroffenen, Ihre Fragen sammeln und versuchen, darauf Antworten von unseren Behörden zu erhalten. Wir stehen am kommenden

     Dienstag, dem 9. Juli 2019,
     von 17 Uhr bis 19 Uhr,
     in Germersheim, Königsplatz, beim Blauen Engel

für Sie bereit. Der SWR wird während dieser Zeit Filmaufnahmen machen und Interviews führen. Der Bericht soll am 11. Juli 2019 im SWR Fernsehen, Sendung „Zur Sache Rheinland-Pfalz“, gesendet werden.

Nutzen Sie diesen Termin – Sie haben es mit in der Hand, wie sicher wir in Zukunft rund um Germersheim leben werden.

Weitere Details auf der Homepage des Vereins: https://kein-gefahrstofflager.jimdo.com/

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen