Landespreisträger zu Gast in Germersheim
Brücken bauen in Europa

Europa steht bei "YOUrope – es geht um dich im Mittelpunkt"
  • Europa steht bei "YOUrope – es geht um dich im Mittelpunkt"
  • hochgeladen von Julia Lutz

Germersheim. Mit „Blicke zu europäischen Partnern“ bauen die Stadt Germersheim und die Europa-Union Rheinland-Pfalz eine nachhaltige Brücke zwischen der Feier am Europatag im 40. Jahr der Direktwahl des Europäischen Parlaments und der Auszeichnung der 1. Landespreisträger in der 66. Runde des unter Schirmherrschaft des Bundespräsidenten stehenden Europäischen Wettbewerbs am 21. Mai. Künstlerische Werke aus Frankreich, Polen und vom Europäischen Wettbewerb wollen „Blicke zu europäischen Partnern“ lenken, mit denen wir in der EU zusammenleben.

Die landeszentrale Tagesveranstaltung unter dem Wettbewerbsmotto „YOUrope – es geht um dich!“ ruft nicht nur die Jugend, sondern alle auf, sich im Jahr der Europawahl mit der weiteren Gestaltung Europas auseinanderzusetzen. Sehr erfolgreich taten dies 201 erste Einzel- und Gruppenlandespreisträger aus allen Teilen unseres Landes, die mit ihren betreuenden Lehrkräften oder Eltern in der Stadthalle von Bürgermeister Marcus Schaile begrüßt werden. Danach wird nicht nur eine „gelungene Konversion in Europa – von der bayrischen Festung zum Fachmarktzentrum“ sondern auch die Altstadt mit „Blicke“ ausstellenden Geschäften in fachkundigen Gruppenführungen besichtigt.

Um 13.45 Uhr folgt in der Stadthalle die öffentliche, vom Orchester des Johann-Wolfgang-Goethe-Gymnasiums musikalisch umrahmte Feierstunde zur Auszeichnung der 1. Landespreisträger, in der auch bildnerische Werke der Preisträgerinnen und Preisträger zu sehen sind. Die Landespreise überreichen Ministerialrat Dr. Klaus Sundermann vom Ministerium für Bildung Rheinland-Pfalz und Manfred Däuwel von der Europa-Union.  Es ergeht herzliche Einladung.  ps

Autor:

Julia Lutz aus Germersheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.