Neue Corona-Regeln am Mittwoch, 24. November
Ab heute gilt 2G für Events, Gastronomie und Dienstleistung

Neue Corona-Regeln
  • Neue Corona-Regeln
  • Foto: Pete Linforth auf Pixabay
  • hochgeladen von Heike Schwitalla

Landkreis Germersheim. Seit heute, Mittwoch, 24. November 2021, gelten neue, landesweit einheitliche Corona-Regeln. Vor allem für Nicht-Geimpfte sind die Vorgaben strenger. Das bisher geltende Warnstufensystem anhand der drei Leitindikatoren „7-Tage-Inzidenz“, „7-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz“ und „Anteil Intensivbetten“ wird nicht fortgeführt. Stattdessen ist nach der 28. Corona-Bekämpfungsverordnung allein die landesweite „7-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz“ (Zahl der neu aufgenommenen Hospitalisierungsfälle mit COVID-19-Erkrankungen je 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner) Maßstab für die jeweiligen Schutzmaßnahmen. Damit gilt seit Mittwoch landesweit unter anderem für Veranstaltungen, in der Gastronomie und für Dienstleistungen die 2G-Regel, das heißt zugelassen sind nur geimpfte und genesene Personen.

3G-Regel am Arbeitsplatz  

Nur genesene, geimpfte oder getestete Personen dürfen an ihren Arbeitsplatz. Die Einhaltung der 3G-Regel muss vom Arbeitgeber kontrolliert und dokumentiert werden. Die Arbeitgeber stellt weiterhin mindestens zweimal pro Woche eine kostenlose Testmöglichkeit zur Verfügung. Homeoffice soll, wo nötig, ermöglicht werden.

3G-Regel im ÖPNV

Im Öffentlichen Personennahverkehr und den Zügen des Regional- und Fernverkehrs gelten zusätzlich zur Maskenpflicht die 3G-Regeln. Nicht-Geimpfte und Nicht-Genesene müssen bei der Nutzung eines öffentlichen Verkehrsmittels einen Nachweis über einen negativen Corona-Schnelltest mit sich führen (nicht älter als 24 Stunden). Schülerverkehre sind davon ausgenommen.

2G-Regel bei Veranstaltungen, Gastronomie, Hotels und körpernahe Dienstleistungen 

in geschlossenen Räumen: Es gilt 2G. Zuzüglich dürfen Minderjährige mit einem Test teilnehmen. Es gelten weiterhin die Maskenpflicht, die bei Einnahme eines festen Platzes oder beim Verzehr von Speisen und Getränken entfällt, sowie die Pflicht zur Kontakterfassung. Ein Hygienekonzept muss durch den Veranstalter vorgehalten werden.

im Freien
Hier wird danach differenziert, ob ein fester Platz eingenommen wird. Wenn ein fester Platz eingenommen wird und eine Einlasskontrolle oder Vorverkauf der Tickets erfolgt, gelten die Regelungen für Veranstaltungen in geschlossenen Räumen. Gibt es keinen festen Platz, gilt in Warte- oder Aufenthaltssituationen, bei denen der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, die Maskenpflicht.

Sport im Innenbereich

Training und Wettkampf im Sport sind für Kinder bis 12 Jahren und drei Monaten ohne Einschränkung zulässig. Ältere Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres benötigen einen Testnachweis. Volljährige Personen dürfen am Training und Wettkampf nur teilnehmen, wenn sie geimpft, genesen oder diesen gleichgestellt sind.

Kostenloses Testen bis zum 20. März 2022

Bürgertests sind wieder kostenlos. Genesenen- und Testzertifikate werden verstärkt auf ihre Echtheit kontrolliert.

„Bei nicht-geimpften Personen, verläuft eine Corona-Erkrankung häufiger wesentlich schwerer als bei geimpften Personen. Zudem weisen Sie ein deutlich höheres Ansteckungsrisiko für andere auf. Das sind wissenschaftliche Tatsachen. Dass es auch Ausnahmen gibt, bestreitet keiner, widerlegt dies jedoch nicht. Daher appelliere ich nochmals: Lassen Sie sich impfen! Das Landes-Impfzentrum in Wörth durfte wieder öffnen. Die hohe Nachfrage nach Impfterminen bestätigt uns darin, dass die Entscheidung und unsere Forderung nach Öffnung richtig waren. Jetzt bauen wir die Personalkapazitäten weiter aus, damit wir noch mehr Impfungen pro Tag anbieten können. Also: Registrieren Sie sich!“, so Landrat Dr. Fritz Brechtel.
Die Anmeldung für einen Impftermin erfolgt über die Landesseite im Internet, www.impftermin.rlp.de oder telefonisch unter der Service-Nummer 0800-5758-100. Das Landesimpfzentrum befindet sich in der Mobilstraße in Wörth. Es werden Erst-, Zeit- und Drittimpfungen durchgeführt.

Sobald sich die landesweite „7-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz“ ändert, also unter 3 fällt bzw. über 6 und mehr steigt, wird das Land die Verordnung neu anpassen. 
Die neuen Corona-Regel sind detailliert in der 28. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz nachzulesen. Diese und weitere Informationen gibt es auf der Seite des Landes www.corona.rlp.de

Autor:

Heike Schwitalla aus Germersheim

Heike Schwitalla auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

63 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige

Parken in Speyer
Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler zu Besuch bei ParkConnect

Am 25.11.2021 war Oberbürgermeisterin Frau Stefanie Seiler zusammen mit dem Verkehrsbeauftragtem der Stadt Speyer, Herrn Christian Lorenz bei ParkConnect zu Besuch. In einem angenehmen Gespräch mit unserem Geschäftsführer Simon Müller konnten Lösungsansätze für das Anwohner-Parken in Teilen der Altstadt und um den Bereich der Bahnhofstraße/ Hirschgraben erörtert werden. Näheres dazu in Kürze. Auch konnten Hinweise auf Parkeinrichtungen auf der Seite der Stadt Speyer ergänzt werden. "Parken in...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Der Mensch steht beim Familienunternehmen Bödeker aus Speyer an erster Stelle. Und direkt dahinter kommt der Spaß, den die 190 Mitarbeitenden an ihrer Arbeit haben.
3 Bilder

Arbeiten in Speyer - nur bei Bödeker
Der Mensch steht im Mittelpunkt

Arbeiten in Speyer/Neustadt/Weinstraße. In einem guten Team Spaß an der Arbeit haben - das können Modeberaterinnen und Verkäufer bei Bödeker. Wir sind das Team des familiengeführten Unternehmens Bödeker aus Speyer. Unsere Aufgabe ist es, täglich Kunden in unseren Filialen mit dem guten Gefühl zu versorgen, moderne Schuhe und Kleidung zu tragen. Wohlfühlen garantiert! Wir sind der Schuh- und Modehandel vor der Haustür. Bei uns gibt es viele Ausbildungsstellen und Jobs in unterschiedlichen...

LokalesAnzeige
Für die Hinterbliebenen ist es wichtig, ein Beerdigungsinstitut zu finden, bei dem sie sich gut aufgehoben fühlen
5 Bilder

Beerdigung in Speyer: Was tun, wenn ein Mensch stirbt?

Speyer. Was tun, wenn ein Mensch stirbt? Oft bleibt den Hinterbliebenen erstmal keine Zeit, um Abschied zu nehmen und zu trauern, denn es wartet jede Menge Bürokratie darauf, erledigt zu werden. Formulare wollen ausgefüllt, Entscheidungen gefällt, Abläufe und Trauerfeier besprochen werden. Welche Unterlagen braucht man, um die Beerdigung zu organisieren? Hat der Verstorbene seinen Willen in Vertragsform festgehalten? Gibt es Regelungen in einem Testament, einen Vorsorgevertrag bei einem...

RatgeberAnzeige
Wer ein älteres Fahrzeug oder gar einen Oldtimer "von privat" kaufen möchte, der tut gut daran, vor dem Autokauf einen entsprechenden Check beim Fachmann durchführen zu lassen
7 Bilder

Beim Kauf eines Fahrzeugs
Mit dem Gebrauchtwagencheck auf Nummer sicher

Speyer. Wer ein älteres Fahrzeug oder gar einen Oldtimer "von privat" kaufen möchte, der tut gut daran, vor dem Autokauf einen entsprechenden Check beim Fachmann durchführen zu lassen. Damit geht man sicher, dass der Gebrauchtwagen beziehungsweise das gebrauchte Motorrad, Quad, Wohnmobil oder auch das Fahrrad oder der E-Scooter keine gravierenden Mängel hat, die erst nach dem Kauf zutage treten. Natürlich will sich niemand über den Tisch ziehen lassen, aber es geht bei einer solchen...

Online-Prospekte aus Germersheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen