Corona-Fallzahlen aus dem Landkreis Germersheim * Update 26. März
44 neue Fälle - Inzidenz steigt auf 155

Corona
6Bilder

Landkreis Germersheim. Am Freitag, 26. März, gibt es nach Angaben der Kreisverwaltung im Landkreis Germersheim 480 bestätigte positive Corona-Fälle, die Gesamtzahl aller bekannten Infektionen seit Beginn der Pandemie beläuft sich damit auf 4.165 (plus 44). Bereits wieder genesen oder nach eine Coronainfektion wieder virenfrei getestet sind heute 3.574 (plus 9) Menschen, an oder mit COVID-19 verstorben sind insgesamt 111 (plus/minus 0) Personen. Hospitalisiert werden mussten bisher 261 (plus 3) Patienten, von den Intensivbetten im Landkreis Germersheim (24) sind derzeit 18 belegt. Ein Drittel der Intensivpatienten sind Menschen mit einer COVID-Erkrankung, invasiv beatmet werden von ihnen derzeit 3.
Die vom Land Rheinland-Pfalz errechnete 7-Tage-Inzidenz (neue Coronafälle, pro sieben Tage, pro 100.000 Einwohner) steigt im Kreis Germersheim am Freitag auf 155 - im Land Rheinland-Pfalz liegt die Inzidenz zum Vergleich bei 97,3.

Neu betroffene Einrichtungen
Kindertagesstätte Villa Zauberwald in Rülzheim: Aufgrund eines positiven Schnelltests bei einer Person ist auf eigenen Wunsch die Kita geschlossen, bis das Ergebnis des PCR-Tests vorliegt.
Verteilung der aktuell bekannten Corona-Infektionen
VG Hagenbach: 31 (plus 5)
Wörth: 62 (plus 2)
VG Kandel: 43 (plus 4)
VG Jockgrim: 72 (plus 5)
VG Rülzheim: 44 (plus 7)
VG Bellheim: 71 (plus 7)
Germersheim und Sondernheim: 108 (plus 4)
VG Lingenfeld: 49 (plus 1)
Die tagesaktuellen Corona-Fallzahlen aus dem Landkreis Germersheim gibt es hier

Fallzahlen Corona im Landkreis Germersheim am 26. März 2021
  • Fallzahlen Corona im Landkreis Germersheim am 26. März 2021
  • Foto: Kreisverwaltung Germersheim
  • hochgeladen von Heike Schwitalla

Alles Weitere zum Thema Corona im Landkreis Germersheim

Positive Bilanz der Corona-Selbsttests an Grundschulen
Ab Montag wieder Ausgangssperre von 21 bis 5 Uhr

Update 25. März: Aktuell gibt es im Landkreis Germersheim 445 bestätigte positive Corona-Fälle, dies teilt die Kreisverwaltung am Donnerstag, 25. März, mit. So steigt die Gesamtzahl der seit Beginn der Pandemie bekannt gewordenen Infektionen auf 4.121 (plus 46). Davon bereits wieder genesen oder nach einer Corona-Infektion wieder virenfrei getestet sind 3565 (plus 58), an oder mit COVID-19 verstorben sind bisher 111 (plus/minus 0) Menschen. Hospitalisiert werden mussten bisher 258 (plus 3) Personen. Von den Intensivbetten im Landkreis Germersheim (24) sind derzeit 18 belegt. Sechs der Intensivpatienten sind Menschen mit einer COVID-Erkrankung, invasiv beatmet werden von ihnen derzeit 3.
Die vom Land Rheinland-Pfalz errechnete 7-Tage-Inzidenz (neue Coronafälle, pro sieben Tage, pro 100.000 Einwohner) steigt im Kreis Germersheim am Donnerstag auf 140,3 - im Land Rheinland-Pfalz liegt die Inzidenz zum Vergleich bei 93,6

Neu betroffene Einrichtungen
Kita Johannes der Täufer in Germersheim: Es gibt einen positiven Fall, die Ermittlungen dauern an.
Verteilung der aktuell bekannten Corona-Infektionen
VG Hagenbach: 26 (minus 1)
Wörth: 60 (minus 6)
VG Kandel: 39 (minus 14)
VG Jockgrim: 67 (minus 3)
VG Rülzheim: 37 (plus 2)
VG Bellheim: 64 (plus 5)
Germersheim und Sondernheim: 104 (plus 9)
VG Lingenfeld: 48 (minus 4)

Fallzahlen Corona im Landkreis Germersheim am 25. März 2021
  • Fallzahlen Corona im Landkreis Germersheim am 25. März 2021
  • Foto: Kreisverwaltung Germersheim
  • hochgeladen von Heike Schwitalla

Rund um Corona im Landkreis Germersheim

Blick auf die tägliche Arbeit im Kampf gegen Corona
Abiturzeugnis im Vorbeifahren
Ferienprogramm virtuell

Update 24. März: Am Mittwoch, 24. März,  gibt es im Landkreis Germersheim nach Angaben der Kreisverwaltung 457 bestätigte positive Corona-Fälle. Damit beläuft sich die Gesamtzahl der Infektionen auf 4.075 (plus 42) seit Beginn der Pandemie. Bereits wieder genesen oder nach einer Infektion wieder virenfrei getestet sind 3.507 (plus 8) Menschen, an oder mit COVID-19 verstorben sind 111 (plus/minus 0) Menschen,  hospitalisiert werden mussten bisher 255 (plus 2) Personen. Es befinden sich am 24. März sieben Menschen mit COVID-19 Erkrankung in intensivmedizinischer Behandlung, invasiv beatmet werden müssen vier. Die Belegung der Intensivbetten im Landkreis Germersheim liegt bei 75 Prozent, 29,17 Prozent davon sind COVID-19-Patienten.

Die vom Land Rheinland-Pfalz errechnete 7-Tage-Inzidenz (neue Coronafälle, pro sieben Tage, pro 100.000 Einwohner) liegt im Kreis Germersheim am Mittwoch bei 121,7 - im Land Rheinland-Pfalz liegt die Inzidenz zum Vergleich bei 83,3

Verteilung der aktuell bekannten Corona-Infektionen
VG Hagenbach: 27 (plus 1) 
Wörth: 66 (plus 5)
VG Kandel: 53 (minus 1)
VG Jockgrim: 70 (plus 3)
VG Rülzheim: 35 (plus 2)
VG Bellheim: 59 (plus 13)
Germersheim und Sondernheim: 95 (plus 7)
VG Lingenfeld: 52 (plus 3)

Corona-Fallzahlen 24.3.2021 - Landkreis Germersheim
  • Corona-Fallzahlen 24.3.2021 - Landkreis Germersheim
  • Foto: Kreisverwaltung Germersheim
  • hochgeladen von Heike Schwitalla

Weitere Informationen rund um Corona im Landkreis Germersheim

Doch keine Ruhetage an Gründonnerstag und Ostersamstag
Wegen Corona wird jetzt an der Konsole gekickt

Update 23. März: Aktuell gibt es im Landkreis Germersheim 423 bestätigte positive Corona-Fälle - dies gibt die Kreisverwaltung am Dienstag, 23. März, bekannt. Die Gesamtzahl aller bekannten Infektionen seit Beginn der Pandemie steigt damit auf beläuft 4033 (plus 32), bereits wieder genesen oder nach einer Coronainfektion wieder virenfrei getestet sind am heutigen Dienstag 3.499 (plus 25), mit oder an COVID-19 verstorben sind 111 (plus/minus 0) Menschen, hospitalisiert werden mussten bisher 253 (plus 2).
Mit der Auswertung vom 22. März sind im Landkreis Germersheim in der vergangenen Woche 34 Prozent aller Corona-Fälle auf Mutationen des Virus  zurückzuführen, bei allen konnte die Britische Variante B.1.1.7 nachgewiesen werden.
Die vom Land Rheinland-Pfalz errechnete 7-Tage-Inzidenz (neue Coronafälle, pro sieben Tage, pro 100.000 Einwohner) liegt im Kreis Germersheim am Dienstag bei 109,3 - im Land Rheinland-Pfalz liegt die Inzidenz zum Vergleich bei 79.
Neu betroffene Einrichtungen
Es gibt neue Fälle in den Grundschulen Weingarten und Berg sowie in der Eduard-Orth-Grundschule Germersheim, zudem in der Kita Spatzennest in Bellheim. Die Kontaktpersonen befinden sich alle in Quarantäne.

Verteilung der aktuell bekannten Corona-Infektionen
VG Hagenbach: 26 (plus 9)
Wörth: 61 (plus/minus 0)
VG Kandel: 54 (minus 5)
VG Jockgrim: 66 (plus 4)
VG Rülzheim: 33 (plus 1)
VG Bellheim: 46 (plus 4)
Germersheim und Sondernheim: 88 (plus/minus 0)
VG Lingenfeld: 49 (minus 6)

Corona-Fallzahlen vom 23. März 2021 - Landkreis Germersheim
  • Corona-Fallzahlen vom 23. März 2021 - Landkreis Germersheim
  • Foto: Kreisverwaltung Germersheim
  • hochgeladen von Heike Schwitalla

Weiteres zum Thema Corona im Landkreis Germersheim

Teststrategie für den Landkreis Germersheim

Update 22. März: Nach Angaben der Kreisverwaltung gibt es am Montag, 22. März, im Landkreis Germersheim 416 bekannte Corona-Fälle. Damit erhöht sich die Gesamtzahl aller bekannten Infektionen seit Beginn der Pandemie beläuft sich auf 4.001 (plus 39 - seit Freitag). 3.474 (plus 28) Menschen sind bereits wieder genesen oder nach einer Infektion wieder virenfrei getestet, an oder mit COVID-19 verstorben sind insgesamt 111 (plus 1) Menschen, bei dem neuen Todesfall handelt es sich um einen Patienten aus Steinweiler. Die Gesamtzahl der Patienten, die mit einer Corona-Infektion hospitalisiert werde mussten liegt am Montag, 22. März, bei 251 (plus 5). 
Die vom Land Rheinland-Pfalz errechnete 7-Tage-Inzidenz (neue Coronafälle, pro sieben Tage, pro 100.000 Einwohner) liegt am 22. März im Kreis Germersheim bei 125,6 - im Land Rheinland-Pfalz liegt die Inzidenz zum Vergleich bei 81,4.

Verteilung der aktuell bekannten Corona-Infektionen
VG Hagenbach: 17 (plus 4)
Wörth: 61 (plus/minus 0)
VG Kandel: 59 (plus 1)
VG Jockgrim: 62 (plus 1)
VG Rülzheim: 32 (minus 1)
VG Bellheim: 42 (plus 8)
Germersheim und Sondernheim: 88 (minus 3)
VG Lingenfeld: 55 (plus 5)

die Corona-Fallzahlen aus dem Landkreis Germersheim vom22. März 2021
  • die Corona-Fallzahlen aus dem Landkreis Germersheim vom22. März 2021
  • Foto: Kreisverwaltung Germersheim
  • hochgeladen von Heike Schwitalla

Weiteres zum Thema Corona im Landkreis Germersheim

Hausärzte dürfen hohe Priorität bescheinigen
320 Tests in der ersten Woche und alle waren negativ

Die Werte der Vorwoche zum Vergleich

Ein weiterer Todesfall - Maßnahmen verschärft
Autor:

Heike Schwitalla aus Germersheim

Heike Schwitalla auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

54 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
2 Bilder

Steuererklärung online kinderleicht für Arbeitnehmer und Studenten
In nur vier Tagen Geld von der Steuer zurück

Lohnsteuer. Mit der Software Taxcomplete holen sich angestellte Arbeitnehmer und Studenten in nur vier Tagen ihre Steuer vom Finanzamt zurück. In nur zehn Minuten kann die Software alles erfassen und elektronisch übermitteln. Eine Installation der Lohnsteuer -Software ist nicht notwendig, der User arbeitet sich online durch alle Punkte seiner Lohnsteuer-Anmeldung. Lohnsteuer - Die Erklärung ist mit der taxcomplete- Software kinderleicht Wer mit Elster auf Kriegsfuß steht, kein Formular...

Online-Prospekte aus Germersheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen