Amazon überreicht 10.000 € und zahlreiche Sachspenden für Bedürftige
Großes Weihnachtsgeschenk für Tafel Frankenthal

10.000 € und zahlreiche Sachspenden hat das Amazon Logistikzentrum in Frankenthal an die örtliche Tafel übergeben. Diese wird seit Jahresanfang von den Maltesern betrieben
  • 10.000 € und zahlreiche Sachspenden hat das Amazon Logistikzentrum in Frankenthal an die örtliche Tafel übergeben. Diese wird seit Jahresanfang von den Maltesern betrieben
  • Foto: Malteser Frankenthal
  • hochgeladen von Jana Hepperle

Ein großes Weihnachtsgeschenk hat die Tafel Frankenthal vom ortsansässigen Amazon Logistikzentrum erhalten. Standortleiter Johannes Weingärtner übergab Peter Schmitt, Lei-ter der Tafel und Michael Baumann, Beauftragter der Malteser in Frankenthal einen Scheck über 10.000 € zur Unterstützung der Arbeit der Tafel für Bedürftige, die seit Jahresanfang von den Malteser geleitet wird.

Darüber hinaus gab es so viele Päckchen mit verschiedenen Sachspenden, dass das große Tafel-Fahrzeug mehrmals fahren musste, bis alle Geschenke verstaut waren. „Das ist wirk-lich toll und übertrifft unsere Erwartungen“, freut sich Tafel-Leiter Peter Schmitt. „Vergan-gene Woche haben wir schon eine riesige Ladung an Kosmetik- und Haushaltsartikeln von Amazon für die Bedürftigen erhalten und nun kommt noch mehr. Damit können wir allen rund 700 von uns betreuten Menschen eine große Weihnachts-Freude machen.“

Die Weihnachtsspende von Amazon soll jedoch keine einmalige Aktion bleiben. „Als gro-ßes und erfolgreiches Unternehmen ist es uns wichtig, soziale Verantwortung zu über-nehmen – gerade an unseren Standorten“, erklärt Standortleiter Johannes Weingärtner. „Wir freuen uns über eine langfristige Zusammenarbeit mit der Tafel Frankenthal, deren gemeinnützige Arbeit wir sehr schätzen.“

Während die Sachspenden direkt an die Bedürftigen weitergegeben werden, setzt die Tafel die Geldspende hauptsächlich für notwendige Erneuerungen ein. Die Räumlichkeiten in der Mörscher Straße sind in die Jahre gekommen und müssen renoviert und erweitert wer-den. Darüber hinaus wird ein neues Fahrzeug benötigt, damit die bereits angelaufene mo-bile Belieferung von bedürftigen Senioren wachsen kann.

„Die Tafel ist rein spendenfinanziert und wird zum größten Teil ehrenamtlich gestemmt. Daher sind wir über finanzielle Unterstützung von regionalen Firmen sehr dankbar“, sagt Michael Baumann, Stadtbeauftragter der Malteser vor Ort. „Ein großes und herzliches Dankeschön im Namen aller fünfzig Tafel-Helfer geht an das Amazon Logistikzentrum.“

In Rheinland-Pfalz nutzen nahezu 54.000 Menschen das Angebot der Tafel. Das entspricht rund 1,3 Prozent der Einwohner im Bundesland.

Kontakt:
Tafel Frankenthal
Peter Schmitt, ehrenamtlicher Leiter
Tel. 06233-8898-20
Mail: peter.schmitt@malteser-frankenthal.de

Autor:

Jana Hepperle aus Frankenthal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.