Zeugenaufruf: Fahrerflucht in Edenkoben
Kind angefahren und geflüchtet

Symbolfoto

Edenkoben. Am Mittwoch, 27. Oktober, lief ein zehnjähriges Mädchen nach Schulschluss, gegen 13.15 Uhr, auf dem linken Gehweg vom Schulzentrum aus Richtung Innenstadt, als sie von einem schwarzem Pkw angefahren wurde. In Höhe des Weinkontors kam dem Mädchen ein schwarzer Pkw entgegen. Dieser geriet aus ungeklärter Ursache auf den Gehweg und streifte mit dem rechten Außenspiegel den rechten Unterarm der Zehnjährigen.

Das Mädchen wurde durch das Auto gegen die angrenzende Mauer gestoßen und verletzte sich — zum Glück nur leicht. Der Autofahrer kümmerte sich nicht darum und ergriff die Flucht, ohne sich um das Mädchen zu kümmern. Eine medizinische Behandlung war nicht erforderlich, aber das wusste der BMW-Fahrer ja nicht.

Zeugen für Fahrerflucht gesucht

Das Mädchen erschien im Beisein ihrer Mutter gegen 16.30 Uhr bei der Polizeiinspektion Edenkoben, um gegen den Autofahrer Anzeige zu erstatten. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Mögliche Zeugen sollen sich bitte telefonisch unter 06323 9550 bei der Polizei in Edenkoben melden. (Polizeiinspektion Edenkoben)

Insbesondere ist hier für die Polizei Edenkoben ein bisher unbekannter männlicher Unfallzeuge von Interesse. Er soll zwei Ohrringe am rechten Ohr tragen und mit einem weißen Pkw gefahren sein. Die genannte Person soll sich kurz nach dem Unfall um das Mädchen gekümmert haben und könnte eventuell Angaben machen zu dem Unfallverursacher. (Polizeiinspektion Edenkoben)

Autor:

Judith Ritter aus Lingenfeld

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Bundestagsabgeordneter Dr. Thomas Gebhart testet die Beratung via VR-SISy beim Startschuss für die Kooperation zwischen VR Bank Südpfalz und AOK Rheinland-Pfalz/Saarland in Ottersheim bei Landau in der Pfalz.
3 Bilder

AOK Rheinland-Pfalz Saarland und VR Bank Südpfalz kooperieren
Persönliche Gesundheitsberatung in Bankfiliale

Ottersheim. Persönliche Beratung in Echtzeit, ohne dass man sich trifft? Nicht nur in Pandemiezeiten ein nachgefragter Service. Die VR Bank Südpfalz hat mit ihrem Angebot VR-SISy (VR-Service-Interaktiv-System) vier Jahre Erfahrung gesammelt. Mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland hat sie jetzt einen neuen Kooperationspartner mit an Bord. Die AOK bietet künftig in den mit VR-SISy ausgestatteten Bankfilialen persönliche Beratung in Echtzeit per Video an.  In insgesamt 38 Filialen der VR Bank...

Online-Prospekte aus Landau und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen