Mit dem Auto zur Dienststelle und zu Fuß zurück
Eine teure Information

Edenkoben. Eine 39-jährige Autofahrerin aus dem Kreis Südliche Weinstraße erschien am Sonntagabend um 19 Uhr auf der Polizeidienststelle in Edenkoben, um eine Information loszuwerden. Als der Beamte mit der Frau sprach, stellte er eine Alkoholfahne fest. Er bat sie zum Test, der 0,75 Promille ergab. Ihr Führerschein wurde sichergestellt, der Fahrzeugschlüssel wurde einkassiert. Sie erhält in Kürze einen Bußgeldbescheid in Höhe von 500 Euro und zudem ein einmonatiges Fahrverbot. Den Heimweg musste sie zu Fuß antreten. pol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen