Drogen

Beiträge zum Thema Drogen

Blaulicht

Polizei beendet Drogenfahrt
66-Jähriger musste sein Auto stehen lassen

Edenkoben. In der Staatsstraße musste gestern Morgen 11. Januar, um 10.25 Uhr, ein 66-jähriger Autofahrer sein Fahrzeug stehen lassen, weil er infolge geröteter Bindehäute sowie starkem Lidflattern den Beamten auffällig wurde. Aufgrund der Gesamtumstände bestand der Verdacht, dass der Fahrer Cannabis zu sich genommen hatte. Eine Blutprobe wurde angeordnet. Sein Fahrzeugschlüssel wurde einkassiert. Drei Autofahrer mussten 30 Euro bezahlen, weil sie den Sicherheitsgurt nicht angelegt hatten. Weil...

Blaulicht
Symbolfoto

Edesheim: In Polizeikontrolle geraten
Mit Lkw und Kokain unterwegs

Edesheim. Bei der Kontrolle eines Transporters am Dienstagnachjmittag, 17. November, bemerkten Polizeibeamte bei dem 28 Jahre alten Fahrer gewisse Auffälligkeiten, die den Verdacht auf Drogenkonsum aufkommen ließen. Ein Drogenschnelltest bestätigte die Vermutung. Der 28-Jährige hatte es schneien lassen, der Test belegte einen Kokainkonsum. Daraufhin ordneten die Beamten eine Blutentnahme an. Polizeikontrolle in Edenkoben wird teuerMit dem Lkw-Fahren ist es erst einmal vorbei und der Spaß wird...

Blaulicht

Mit Promille, unter Drogen auf gestohlenem Rad unterwegs
Fluchtversuch gescheitert

Edenkoben. Mit 1,5 Promille und unter Drogeneinfluss versuchte gestern Abend gegen 23.30 Uhr ein 26-jähriger Radfahrer aus Neustadt vor einer Streife zu flüchten. Er fiel auf, weil er unbeleuchtet und ohne auf den Verkehr zu achten in der Weinstraße die Fahrbahn kreuzen wollte. Bei dem Versuch ihn zu kontrollieren, flüchtete er über mehrere Parkplätze/Fuß- und Fahrradwege. Im Bereich des Parkplatzes "Im Letten" konnte er über den Fußweg zur Metzgergasse entkommen. Im Rahmen der Fahndung konnte...

Blaulicht

A 65 Raststätte Weinstraße
Bekifft und kein Geld für Benzin

Edenkoben. Als ob es nicht gereicht hätte, dass sich ein 41 Jahre alter Mann aus dem Kreis Bad-Dürkheim wegen Tankbetrugs strafbar gemacht hat, indem er in der Nacht zum 17. Februar sein Fahrzeug betankte und die Rechnung dafür wieder nicht bezahlen konnte. Weil er sich zudem nicht ausweisen konnte, wurde er vom Tankstellenmitarbeiter festgehalten, bis die Polizei erschien. Während der Kontrolle konnten erhebliche Auffälligkeiten an der Person festgestellt werden, die auf einen zeitnahen...

Blaulicht

Stoff schnell verschwinden lassen
Mit Suppenkelle auf Drogenfang

Edenkoben. Weil ein Haftbefehl gegen einen 27-jährigen Mann aus dem Zuständigkeitsbereich der Polizei Edenkoben offen stand, suchten Beamte am Sonntagmorgen dessen Wohnung auf. Bereits im Flur des Mehrfamilienhauses konnten sie signifikanten Grasgeruch feststellen. Erst nach dem Betätigen der Klospülung öffnete der Mann seine Wohnungstür. Schnell war den Beamten klar, dass er sein Betäubungsmittel verschwinden lassen wollte. Mit einer Suppenkelle konnten sie Marihuana aus dem Klosett fischen....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.