FC Kaiserslautern/ Glossen
Sollte der FCK Jeff Saibene nach fünf sieglosen Spielen entlassen ? Oder die Mannschaft, die keine ist ? Der FCK stirbt...

FotoArchiv Merkel+Merkel
6Bilder

Jeff Saibene hat jetzt die 5 sieglosen Spiele zusammen, die ihn in Ingolstadt (Saison 2019/20), ebenfalls damals Dritte Liga, das Traineramt kosteten.Er war aus den Aufstiegsrängen gerutscht und die Vereinsführung sah Gefahr, dass noch nicht einmal der Relegationsplatz am Schluss unter dem Strich stehen würde. Nach dem 27.Spieltag wurde er entlassen. Henke blieb und fusionierte dann trainermäßig mit Thomas Oral...

Man entließ also Jeff Saibene, der phasenweise in Bielefeld bei der Arminia sehr erfolgrfeich gewesen war, und der "emotionale" Oral feierte sein Trainer-Comeback bei den Schanzern...

Man sah sich, auch Jeff Saibene und Michael Henke !, auf dem Betze vor einigen Tagen wieder, und zwar beim 1:1, in dem der FCK sich die zweite Hälfte mental weitgehend schenkte. Das Team ist , was die Gelüste nach Pluspunkten angeht, bescheiden, gar zurückhaltend. 4 von 21 potentiellen sind es im Moment. Das ist wahrhaftig demütig und freundlich genüber den Gegnern.

Man/frau darf davon ausgehen, dass Hansa Rostock demnächst Gast auf dem Betze, mindestens einen Punkt mitnimmt. Sollte das FCK-Pseudo-Team besonders generös gelaunt sein, vielleicht sogar drei. Alles ist möglich, zumal Jeff Saibene zusehends ratlos wirkt, in den Pressekonferenzen...

Angesichts dieser Gastgeschenke kann der politisch Korrekte nicht meckern, der FCK-Fan schon, der nur noch in sehr "dünnen" Fan-Gruppierungen den Berg erklimmt, da ja allerorten Corona dräut, hinter jedem Busch auf dem Betze sozusagen, hinter jeder Tanne, auf der Straße, an den Eingängen, an den Curry-Wurstbuden, an den Getränke Chips, an den Betze-Pfeilern...überall Aerosole, die das Ende einleiten können...

Wie auch immer: Boris Notzon scheint es -wieder einmal- gelungen zu sein - eine formidable Söldnertruppe, als Pseudo-Kader für den FCK zusammenzustellen, die nun versus den Abstieg oder gar für? den Abstieg spielt.

Man kann sich als erfahrener Beobachter nicht des immer manifester werdenden Gefühls und Eindrucks erwehren, dass dieser Verein peu a peu sich sterbend in die Niederungen des palatinischen Verbandsfußballs bewegt, in die absolute Bedeutungslosigkeit, begleitet von FCK-Folklore-Kitsch und mythischen Erzählungen über Fritz Walter, Horst Eckel usw.

Wolfgang Merkel aus Haßloch/Pfalz(kind)

Autorenkollektiv Merkel+Merkel
Free Press Germany
FotoArchiv Merkel+Merkel
WWW.BRONCO54.DE

Autor:

Wolfgang Merkel aus Haßloch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen