Bruchsalerin Laetitia Bouc Süddeutsche Meisterin über 200m Schmetterling
Laetitia Bouc siegt in der Königsdisziplin der Schwimmer

Am letzten Wochenende trafen sich die besten Schwimmer(innen) aus ganz Süddeutschland bei den Süddeutschen Meisterschaften in Dresden. Die Süddeutschen sind die zweithöchsten Meisterschaften in Deutschland. Die Meisterschaften fanden über 3 Tage statt. Auch die an dem Wochenende 16 Jahre alt gewordene Bruchsalerin Laetitia Bouc, die das Gymnasium St. Paulusheim besucht, hatte sich insgesamt 5 x qualifiziert. Sie startet für die SGR Karlsruhe. Bei den Süddeutschen Meisterschaften darf man nur teilnehmen, wenn man zuvor die vorgegebenen Zeiten bei einem Langbahnwettkampf geschwommen ist. Diese sind sehr streng ausgelegt, so dass sich nur die Besten qualifizieren.

Laetitia Bouc konnte bei den Meisterschaften überzeugen und gewann in einem spannenden Rennen mit Bestzeit 2:23,63 über 200m Schmetterling die Goldmedaille und ist somit Süddeutsche Jahrgangsmeisterin (2002) und konnte ihren Titel aus 2017 erfolgreich verteidigen. Nachdem sie nach den ersten 100 Metern nur auf Platz 3 lag (+2s) und ihr Rennen klug eingeteilt hatte, konnte sie sich auf den zweiten 100 Metern enorm steigern und die Konkurrentinnen auf den letzten 50 Metern hinter sich lassen. Die weiteren Platzierten schlugen mit einem Abstand von fast +1 Sekunde an. Damit hatte sie sich auf für das offene Frauenfinale qualifiziert. Für dieses qualifizieren sich die 8 besten Schwimmerinnen aus allen Vorlaufteilnehmern. Das Finale konnte sie mit einem guten Platz 6 beenden. Die 200m Schmetterling gelten im Schwimmsport als die Königsdisziplin, weil diese am meisten Kraft verbraucht. Das Schmetterlingsschwimmen ist optisch spektakulär sowie sehr ästhetisch.

Autor:

Bouc Gilbert aus Bruchsal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Im Museum für Puppentheaterkultur in Bad Kreuznach gibt es viel zu entdecken: Viele berühmte Puppen und Marionetten, unter anderem aus der Augsburger Puppenkiste, werden im Museum ausgestellt und werden in den Theateraufführungen vor Ort regelrecht wieder lebendig.
  7 Bilder

Beste Ausflugsziele: Museum für Puppentheater in Bad Kreuznach
Lasst die Puppen tanzen

Bad Kreuznach. Urlaub und Ausflüge in Rheinland-Pfalz haben dieses Jahr coronabedingt eine ganz neue Bedeutung erhalten. Hier gibt es viel zu entdecken. Wir, das Team der Naheland-Touristik, haben heute einen besonderen Ausflugstipp für Jung und Alt, also für die ganze Familie: Kennt ihr schon das Museum für Puppentheaterkultur in Bad Kreuznach? Das ist sicherlich eine ganz besondere Sehenswürdigkeit. Puppen sind nicht nur etwas für Mädchen – und auch nicht nur etwas für Kinder. Puppen sind...

Online-Prospekte aus Bruchsal und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen