Verkehr

Beiträge zum Thema Verkehr

Lokales

Baustelle
Eingeengte Fahrbahn in der Styrumstraße

Bruchsal (PM) | Aufgrund von Garagenabbrucharbeiten wird es auf Höhe des Anwesen Styrumstraße 12 in der Zeit vom 2. bis 20. Mai zur Einengung der Fahrbahn kommen. Zudem wird der Gehweg gesperrt und hierfür ein Notweg eingerichtet werden. Die Verbindungstreppe zwischen Styrumstraße und Reserveweg wird von der Sperrung ebenfalls betroffen und in der genannten Zeit nicht begehbar sein. Alle Baustellen-Infos im MobilitätsportalAktuelle Verkehrsinfos gibt es auch im Mobilitätsportal unter...

Lokales

Baustelle
Sperrung Im Fuchsloch

Bruchsal (PM) | Aufgrund der Anlieferung eines Fertighauses wird in der Zeit vom 3. bis 11. Mai der Vorplatz zum Anwesen Im Fuchsloch Nr. 84 voll gesperrt sein. Die Haltverbotsbeschilderung im Zufahrtsbereich lassen das Halten/Parken in der Zeit von 7 bis 17 Uhr nicht zu. Alle Baustellen-Infos im MobilitätsportalAktuelle Verkehrsinfos gibt es auch im Mobilitätsportal unter www.bruchsal.de/baustellen.

Lokales

Baustelle
Umbauarbeiten in der Zähringer Straße verzögern sich

Bruchsal (PM) | Aufgrund der Witterung und coronabedingten Personalausfällen verzögern sich die Umbauarbeiten im Einmündungsbereich der Zähringer Straße in Richtung Markgrafenstraße voraussichtlich um zwei Wochen. Der Verkehr wird weiterhin durch eine Lichtsignalanlage geregelt. Die Martinstraße bleibt in Richtung Friedhof Einbahnstraße. Alle Baustellen-Infos im MobilitätsportalAktuelle Verkehrsinfos gibt es auch im Mobilitätsportal unter www.bruchsal.de/baustellen.

Lokales

Baustelle
Sperrungen in der Zickstraße und Asamstraße

Bruchsal (PM) | Im letzten Bauabschnitt werden in der Zick- und Asamstraße die oberen Straßenschichten neu hergestellt und abschließend die Asphaltarbeiten durchgeführt. Mit folgenden Verkehrseinschränkungen ist zu rechnen: Die Zickstraße beginnend ab der Balthasar-Neumann-Straße bis einschließlich des Kreuzungsbereichs Zickstraße/Asamstraße, die Asamstraße zwischen Hausnummer 9 und Zickstraße sowie der Kreuzungsbereich Zickstraße/Feichtmayrstraße müssen ab dem 2. März voll gesperrt werden. Die...

Lokales
In der Friedrichstraße wird die Kreuzung beim Schönborplatz umgebaut

Baustelle
Knotenpunkt der B3 Friedrichstraße / Kaiserstraße / Pfeilerstraße wird umgebaut

Bruchsal (PM) | In der Friedrichstraße wird ab Montag, 28. Februar, die Kreuzung beim Schönborplatz umgebaut. Durch den Ausbau wird das Überqueren der Fahrbahnen durch zu Fuß Gehende in einem Zug ohne Mittelinsel ermöglicht. Für die Rad Fahrenden werden in Nord-Süd-Richtung separate Furten über die Kaiserstraße beziehungsweise Pfeilerstraße hergestellt. Der Kreuzungsbereich wird an die fahrgeometrischen Erfordernisse für den abbiegenden Schwerverkehr angepasst. Die Lichtsignalanlage wird...

Lokales
Der Straßenabschnitt im „Scheelkopf“ in Bruchsal muss von März bis Mai aufgrund einer Kranstellung voll gesperrt werden

Baustelle
Vollsperrung im Straßenabschnitt Scheelkopf

Bruchsal (PM) | Der Straßenabschnitt im „Scheelkopf“, Höhe Hausnummer 1 muss in der Zeit vom 7. März bis 21. Mai aufgrund einer Kranstellung voll gesperrt werden. Das Einfahren in die Straße „Scheelkopf“ von der Adolf-Bieringer-Straße/Steighohle kommend ist für diesen Zeitraum nicht möglich. Eine Umleitung ist vor Ort ausgeschildert. Alle Baustellen-Infos im Mobilitätsportal Aktuelle Verkehrsinfos gibt es auch im Mobilitätsportal unter www.bruchsal.de/baustellen.

Lokales

Baustelle
Ernst-Blickle-Straße wird halbseitig gesperrt

Bruchsal (PM) | Für die Arbeiten an den Versorgungsleitungen muss die Ernst-Blickle-Straße zwischen der L 558 und der Fritz-Erler-Straße in einem kurzen Abschnitt halbseitig gesperrt werden. Die Bushaltestellen bleiben erhalten, werden allerdings 50 Meter in Richtung L 558 verschoben. Die Arbeiten beginnen am 28. Februar und sollen bis Ende April abgeschlossen sein. Mit Verkehrsbehinderungen und Rückstaus muss gerechnet werden. Alle Baustellen-Infos im Mobilitätsportal Aktuelle Verkehrsinfos...

Lokales
Die Bauarbeiten in Bruchsal werden etwa sechs Wochen andauern

Verkehr
Vollsperrung in der Zähringer Straße

Bruchsal (PM) | Aufgrund von Umbauarbeiten im Einmündungsbereich der Zähringer Straße in Richtung Markgrafenstraße muss die Einmündung für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Für Anwohnende ist eine Zufahrt aus Richtung Judengasse möglich. Ein Durchgang an der Arbeitsstelle zwischen Markgrafenstraße und Zähringer Straße ist für zu Fuß Gehende ausgeschildert. Für die Herstellung des Anschlussbereiches in Richtung Markgrafenstraße muss diese für die Dauer von rund zwei Wochen im Kreuzungsbereich...

Lokales
die gleiche Fotografie: Mal mit, mal - aus strategischen Gründen, um das feindliche Militär zu täuschen - ohne Eisenbahnbrücke
13 Bilder

Geheimnisvolle Heimat
Die verschwundene Eisenbahnbrücke von Germersheim

Germersheim. Es gibt Bauwerke, die haben eine bewegte Geschichte und müssen dafür nicht einmal richtig alt sein. Die Eisenbahnbrücke über den Rhein bei Germersheim ist ein gutes Beispiel: Die neue wurde 1967 gebaut, 1994 teilweise stillgelegt und in den 2000ern für das ÖPNV-Netz der Rhein-Neckar-Region zu neuem Leben erweckt. Die "alte", historische Rheinbrücke wurde ab 1875 gebaut, 1877 in Betrieb genommen und am 24. März 1945 spektakulär in die Luft gesprengt. Die alte Brücke - oder was davon...

Lokales
Die Fahrradfahrer in Karlsruhe sind im Gegensatz zu den Autofahrern mit ihrer Mobilitätssituation sehr zufrieden.
4 Bilder

ADAC Monitor Mobil in der Stadt
Durch Karlsruhe gern mit dem Rad, besser nicht mit dem Auto

Karlsruhe. Wie zufrieden waren Autofahrer, Radfahrer, Fußgänger und Nutzer des öffentlichen Nahverkehrs von August bis Oktober 2020 mit dem Mobilitätsangebot in ihrer Stadt? Das haben Bewohner, Pendler und Besucher von 29 Städten in Deutschland dem ADAC in rund 12.000 Interviews verraten. Die Ergebnisse des „ADAC Monitor Mobil in der Stadt“ geben das Stimmungsbild von jeweils rund 400 befragten Verkehrsteilnehmern einer Stadt anhand eines Zufriedenheitsindex wieder. Karlsruhe schneidet dabei im...

Wirtschaft & Handel
Der Ausbau der E-Ladeinfrastruktur soll flächendeckend vorangetrieben werden.

Baden Württemberg treibt Ausbau weiter voran
Gute E-Ladeinfrastruktur

Baden-Württemberg. Gemessen an der Größe liegt Baden-Württemberg unter den Flächenbundesländern bei der Anzahl der öffentlich zugänglichen Ladepunkte an der Spitze, so der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft. Mit rund 6200 registrierten Ladepunkten existieren in Baden-Württemberg die zweitmeisten öffentlich zugänglichen Ladepunkte. Das entspricht einem Zuwachs um 51 Prozent innerhalb eines Jahres. Verkehrsminister Winfried Hermann: „Baden-Württemberg steht bei der Ladeinfrastruktur...

Lokales

Grüne Landtagskandidatin Nicole Heger im Gespräch
Mobilität der Zukunft

Einen Digitalen Termin zum Thema „Mobilität der Zukunft“ veranstaltete die Landtagskandidatin von Bündnis 90/Die Grünen Nicole Heger am 02.12.2020. Als Referent eingeladen war der verkehrspolitische Sprecher der Bundestagsfraktion der Grünen und Mitglied des Verkehrsausschusses Matthias Gastel MdB. In seiner Präsentation legte er dar, dass wir eine Verkehrswende nicht nur für mehr Klimaschutz brauchen, sondern auch für aktiven Gesundheitsschutz durch bessere Luftqualität und Lärmschutz. „In den...

Lokales
Radler in Mühlburg

Kritik aus Mühlburg an der Kommunikation
Radweg neu eingezeichnet

Kritik. Thema war es schon länger, aber umgesetzt wurde die Verbreiterung des Radwegs in der Mühlburger Rheinstraße gewissermaßen dann doch über Nacht, ohne Einbindung des Bürgervereins, moniert Massimo Ferrini, Vorsitzender des Bürgervereins Mühlburg. Er fragt deutlich, welche Rolle Bürgervereine eigentlich noch in den Stadtteilen spielen: „Wir werden nicht mehr eingebunden, egal, was jetzt dort auf der Rheinstraße passiert“, so Ferrini: „Es ist für uns sehr traurig, dass unsere ehrenamtliche...

Wirtschaft & Handel
Künftig sollen noch mehr Wege zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurückgelegt werden.

Landesregierung veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht
Ehrgeizige Ziele

Baden-Württemberg. Die Landesministerien haben am Donnerstag, 12. November, den aktuellen Nachhaltigkeitsbericht des Landes veröffentlicht. Die Landesregierung hat sich bereits 2013 dazu verpflichtet, mit dem Klimaschutzgesetz eine Vorreiterrolle im Hinblick auf aktiven Klimaschutz und nachhaltiges Handeln einzunehmen. Darin setzt sich das Land zum Ziel, die Landesverwaltung bis zum Jahr 2040 weitestgehend klimaneutral zu organisieren. Mit der Novellierung des Klimaschutzgesetzes im vergangenen...

Lokales

Anwohner und Handel leiden durch getroffene Maßnahmen
Planung in Frage stellen

Planung. Auch wenn in Karlsruhe laufend Parkplätze gestrichen werden, was Anwohner und Handel massiv verärgert: Es ist eine Entscheidung gegen den Trend, denn die Zahl der Pkw wächst seit Jahren. Es mag ja in manch verklärter Vision vorkommen, dass Innenstadtbesucher nur noch mit dem Rad unterwegs sind, auf dem Gepäckträger dabei ihren Kühlschrank balancieren, wie Spötter genre sagen, aber es ist eine irrige Annahme! Manche Dinge lassen sich eben nicht mit dem Rad erledigen - und auch die...

Lokales

Kreuzung B35/Brettener Straße/Stuttgarter Straße
Landratsamt richtet Baustellenampel ein

Wegen des Ausfalls der Lichtsignalanlage an der Kreuzung B35/Brettener Straße/Stuttgarter Straße in Heidelsheim, ist die Brettener Straße in Fahrtrichtung B 35 an der Einmündung zur B 35 voraussichtlich bis Freitag, 4. September, gesperrt (Sackgasse). Die innerörtliche Umleitung erfolgt über den Marktplatz/Markgrafenstraße beziehungsweise über die Posthohl/Martinstraße/Markgrafenstraße. Aus Richtung Helmsheim und SB Warenhaus ist eine Einfahrt von der B 35 in die Brettener Straße möglich. Aus...

Lokales

Radwegachse Nord-Süd
Vollsperrung der Friedrichstraße und Schönbornstraße

Bruchsal (PM) | Die Friedrichstraße bleibt weiterhin bis zum 14. September voll gesperrt. Am 15. September sollen die Umbaumaßnahmen in der Schönbornstraße beginnen. Die Schönbornstraße wird ab Höhe Finanzamt bis zum Knotenpunkt Friedrichstraße/Wilderichstraße/Schönbornstraße/Styrumstraße bis voraussichtlich 7. Oktober voll gesperrt. Die Friedrichstraße in nördlicher Richtung ist wieder frei gegeben. Die Einbahnstraßenregelung in der Schönbornstraße ab Damianstor wird aufgehoben und der...

Lokales
Die Präventionskampagne „#rideitright“, initiiert durch das Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration, wird durch die Polizei, die gewerb-lichen E-Scooter-Verleihfirmen VOI, LIME und TIER sowie die landes-weite Verkehrssicherheitsaktion „GIB ACHT IM VERKEHR“ unterstützt.
2 Bilder

Schnell und sicher e-scootern durch die Stadt – aber richtig
Start der Aktion #rideitright im Ländle

Karlsruhe. „Seit rund 15 Monaten sind E-Scooter, also Elektrotretroller, ein fester Bestandteil auf unseren Straßen", betonte Innenminister Thomas Strobl zum Auftakt der Kampagne „#rideitright – schnell und sicher durch die Stadt – e-scootern, aber richtig!“: "Unsere Polizei hat diese Elektrokleinstfahrzeuge von der ersten Minute an fest im Blick gehabt. Wir haben ein klares Bild davon, was falsch gemacht wird und wo wir Aufklärungsbedarf sehen. Hier setzen wir gezielt an.“ Mit Inkrafttreten...

Lokales

Radwegachse Nord-Süd
Sperrung der Friedrichstraße

Bruchsal (PM) | Seit 27. Juli laufen die Umbaumaßnahmen in der Friedrichstraße und am Knotenpunkt Friedrichstraße/Wilderichstraße/Schönbornstraße/Styrumstraße. In beiden Richtungen sind nur die jeweiligen Linksabbiegespuren gesperrt. Bis voraussichtlich 31. August muss die Friedrichstraße voll gesperrt werden. Die Zufahrt für Anlieger und für den Anlieferungsverkehr ist nur wie folgt möglich: ankommend aus Richtung Pfeilerstraße/B3-Tunnel und abfahrend in Richtung Kaiserstraße. Eine Umleitung...

Lokales

Bürgerverein Nordstadt/Karlsruhe
Neue Verkehrsanalyse im Karlsruher Norden nötig

Der Rheinbrücken-Vergleich zwischen der Stadt Karlsruhe und dem Land Baden-Württemberg war aus Sicht des Bürgervereins Nordstadt mit Blick auf eine wahrscheinliche Niederlage vor dem Verwaltungsgericht Karlsruhe das bestmögliche Ergebnis. Das gilt auch für den Vergleich des BUND mit dem Land. Der Bürgerverein hatte die Klage des Umweltschutzverbandes unter-stützt. „Insgesamt konnten wichtige Verbesserungen für den Radverkehr und mit mehr Aus-gleichsflächen etwas für den Naturschutz erreicht...

Ratgeber
Mehr Platz für Fußgänger kann Straßenräume in Lebensräume verwandeln

Bewerbungsphase für die Fußverkehrs-Checks gestartet
Mehr Platz zum Gehen

Baden-Württemberg. Das Verkehrsministerium lädt ab sofort Städte und Gemeinden in Baden-Württemberg dazu ein, sich für die Teilnahme an den Fußverkehrs-Checks 2020 zu bewerben. Das diesjährige Motto lautet „Mehr Platz zum Gehen“. Die Bewerbungsfrist läuft bis Freitag, 21. August. „Die Fußverkehrs-Checks haben sich zu einem sehr beliebten Planungsinstrument entwickelt. Deshalb hat das Land die Zahl der geförderten Kommunen in diesem Jahr von acht auf zehn erhöht“, sagt Verkehrsminister Winfried...

Lokales
4 Bilder

Landtagswahl 2021:
Timo Imhof und Julia Dörr treten für die FDP im Wahlkreis Bruchsal an

Freie Demokraten setzen sich für Normalität an Kindergärten und Schulen nach den Sommerferien ein Bruchsal (TI). Die Mitglieder der Freien Demokraten im Landtagswahlkreis 29 Bruchsal wählten unter Leitung von FDP-Kreisvorsitzenden Heiko Zahn Ende Juni 2020 Timo Imhof aus Bruchsal zum Landtagskandidaten der Liberalen. Der 45-jährige Fachoberlehrer an einer Gemeinschaftsschule sprach sich in seiner Bewerbungsrede für eine Normalität an den Kindergärten und Schulen in Baden-Württemberg nach den...

Lokales

Christian Jung im Dialog mit dem Bürger
Telefonsprechstunde am 16. April 2020 - wegen anhaltender Nachfrage weiterer Wiederholungstermin

Der FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung (Karlsruhe-Land) bietet am 16. April 2020 (Donnerstag) von 09.00 bis 11.00 Uhr nun schon in der dritten Woche in Folge eine Telefonsprechstunde an. Es ist auch möglich, über Video (Skype etc.) mit ihm zu sprechen. Zur besseren Planung wird um Anmeldung gebeten unter christian.jung@bundestag.de oder Telefon 07244-4099209. Auf der Website von Christian Jung sind unter https://cjung.abgeordnete.fdpbt.de/meldung/corona-krise alle wichtigen Informationen...

Lokales
Der erste versenkbare Poller steht
2 Bilder

Sperrung der Zufahrt zur Fußgängerzone „Am Alten Schloss“ wird aufgehoben
Erster von drei versenkbaren Pollern in Betrieb

Bruchsal. Am vergangenen Mittwoch ging an der Zufahrt zur Fußgängerzone „Am Alten Schloss“ der erste von insgesamt drei versenkbaren Pollern in Betrieb. Geöffnet ist der Poller künftig während der Lieferzeiten in der Fußgängerzone, mittwochs und samstags öffnet der Poller aufgrund des Wochenmarktes schon früher. Sonntags bleibt der Poller grundsätzlich geschlossen. „Wenn der Poller geschlossen ist, öffnet er automatisch sobald jemand aus der Fußgängerzone ausfahren will. Die Ausfahrt ist somit...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.