Jung will sich für barrierefreie Bahnhöfe einsetzen
Lebenshilfe Bruchsal-Bretten besucht Berlin

Lebenshilfe Bruchsal-Bretten
  • Lebenshilfe Bruchsal-Bretten
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Anja Kiefer

Bruchsal/Bretten/Berlin. Der FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung (Karlsruhe-Land) wurde in Berlin von einer Gruppe der Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung Bezirk Bruchsal-Bretten besucht. Die Besuchergruppe hatte zunächst eine Hausführung mit Erläuterungen zur Geschichte und Architektur des Reichstagsgebäudes, in dem der Bundestag tagt. Nach einem kurzen Besuch auf der Glaskuppel des Gebäudes ging es dann für die zwölf-köpfige Gruppe zu dem Gespräch mit dem Abgeordneten.
Großes Interesse bestand in der Arbeit und dem Alltag des Bundestagsabgeordneten Jung, doch auch drängende Fragen stellen sich, beispielsweise zum barrierefreien Reisen mit der Bahn. Hier wurden die unterschiedlich hohen Bahnsteige angeführt oder die Probleme für Gehörlose, wenn Zugänderungen nur über Ansagen zu hören sind, dann jedoch nicht auf den Anzeigetafeln erscheinen. Christian Jung zeigte vollstes Verständnis für die Probleme der Betroffenen und bestätigte, dass es in diesem Bereich noch großen Handlungsbedarf gibt: "Der Öffentliche Nahverkehr kann sich nicht öffentlich nennen, wenn nicht jeder Bürger daran teilnehmen kann." Der liberale Abgeordnete bestätigte, dass er sich auch weiterhin im Rahmen seiner Möglichkeiten für barrierefreie Bahnhöfe einsetzen wird und wünschte den Teilnehmer noch spannende Tage in der Hauptstadt. ps

Autor:

Anja Kiefer aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.