Junge Franzosen besuchen das WHG in Bad Dürkheim
Schüler aus Paray le Monial zu Gast in der Pfalz

Während des Besuches in Deutschland stand auch die Besichtigung von Heidelberg auf dem Programm.
2Bilder
  • Während des Besuches in Deutschland stand auch die Besichtigung von Heidelberg auf dem Programm.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Bad Dürkheim. Vergangene Woche waren 24 Schüler aus der Partnerstadt Paray zu Gast am Werner-Heisenberg-Gymnasium.
Am Besuch nahmen 24 französische (je 12 vom Collège Jeanne d'Arc und 12 vom Collège René Cassin) und 26 deutsche Schüler teil.
Die Organisation in Deutschland hatte Renate Ritz-Schubert, unterstützt von Annette Werner und Marion Kling übernommen.
Die Verantwortlichen in Frankreich waren vom Collège René Cassin Anais Lauvergeon (begleitet von Valérie Rossignol) und vom Collège Jeanne d'Arc Stéphanie Huot (begleitet von Mireille Mitaine).
Dies war der Gegenbesuch zum Treffen in Paray le Monial im November 2018. ps

Während des Besuches in Deutschland stand auch die Besichtigung von Heidelberg auf dem Programm.
Die Schüler trafen sich  vor dem Werner-Heisenberg-Gymnasium zu gemeinsamen Ausflug.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen