Konzert des Neustadter Vokalensembles in Bad Dürkheim
Passionsmusiken in der Schlosskirche

Moderne Chormusik ist die Spezialität des Neustadter Vokalensembles unter Leitung von Simon Reichert.
  • Moderne Chormusik ist die Spezialität des Neustadter Vokalensembles unter Leitung von Simon Reichert.
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Bad Dürkheim. Unter dem Titel „Passion“ führt das Neustadter Vokalensemble unter seinem Leiter Simon Reichert am Samstag, 6. April, 19 Uhr, in der Schlosskirche moderne Chormusik des 21. Jahrhunderts auf.
Im Mittelpunkt stehen die „Sieben Passionstexte“ von Wolfgang Rihm. Dieses 2006 für das Vokalensemble „Singer Pur“ komponierte sechsstimmige Werk basiert auf lateinischen Texten, die zum Passionsgeschehen gehören. Darunter die berühmten Jesusworte: „Mein Gott, warum hast du mich verlassen“ oder das Zerreißen des Vorhangs im Tempel.
Der in Karlsruhe lebende Wolfgang Rihm gehört zweifellos zu den bedeutendsten lebenden deutschen Komponisten und hat mit diesem Werk ein modernes aber zugleich auch für ungeübte Hörer ergreifendes Stück geschrieben.
Ergänzt wird das Programm durch Poulencs vier Motetten für die Passionszeit und Messiaens einzigem geistlichen Stück für Chor a cappella sowie Allegris berühmtem „Miserere“ für 9 Stimmen. Alle drei Werke haben eine große harmonische Ausdruckskraft, die das Werk Rihms optimal ergänzen.
Das Neustadter Vokalensemble ist ein semi-professionelles Vokalensemble aus 24 Stimmen, das aus (Musik-)Studenten, Musiklehrern und versierten Amateursängern besteht, und projektweise Chorwerke des 20. und 21. Jahrhunderts erarbeitet. Konzerte führten bisher nach Koblenz, Wetzlar, Landau, Köln, Mannheim und Zürich.
Der Eintritt ist frei. ps

Autor:

Franz Walter Mappes aus Bad Dürkheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.