Südliche Weinstraße e. V., Deutsche Weinstraße e. V. - Mittelhaardt - und Energieagentur Rheinland-Pfalz kooperieren
Nachhaltiges Reiseziel

Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung im Rahmen der Beiratssitzung des Energieagentur-Regionalbüros Mittelhaardt & Südpfalz: Vorne Sarah Bitz (Geschäftsführerin Deutsche Weinstraße e.V. -Mittelhaardt-), Michael Hauer (Geschäftsführer Energieagentur Rheinland-Pfalz) und Uta Holz (Geschäftsführerin Südliche Weinstrasse e.V.). Mit dabei hinten: Landräte Hans-Ulrich Ihlenfeld (Bad Dürkheim) und Dietmar Seefeldt (Südliche Weinstraße).
  • Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung im Rahmen der Beiratssitzung des Energieagentur-Regionalbüros Mittelhaardt & Südpfalz: Vorne Sarah Bitz (Geschäftsführerin Deutsche Weinstraße e.V. -Mittelhaardt-), Michael Hauer (Geschäftsführer Energieagentur Rheinland-Pfalz) und Uta Holz (Geschäftsführerin Südliche Weinstrasse e.V.). Mit dabei hinten: Landräte Hans-Ulrich Ihlenfeld (Bad Dürkheim) und Dietmar Seefeldt (Südliche Weinstraße).
  • Foto: Energieagentur Rheinland-Pfalz
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Bad Dürkheim. Die beiden Tourismusvereine an der Deutschen Weinstraße und die Energieagentur Rheinland-Pfalz arbeiten künftig enger zusammen. Ausgangspunkt für eine offizielle Kooperation ist das Bestreben der Touristiker, die Deutsche Weinstraße zum „Nachhaltigen Reiseziel“ weiterzuentwickeln und als solches zertifizieren zu lassen. Um ihre Partnerbetriebe auf dem Weg dorthin zu unterstützen, bieten ihnen die Vereine Südliche Weinstraße e. V. sowie Deutsche Weinstraße e. V. - Mittelhaardt - deshalb künftig gemeinsam mit der Energieagentur Rheinland-Pfalz verschiedene Leistungen auf ihrem Weg zu mehr Nachhaltigkeit an.
Die Tourismusvereine bündeln dazu ihre Kräfte mit denen der Landesenergieagentur und werden gemeinsam die touristischen Unternehmen und Kommunen der Region über die Potenziale und Chancen einer nachhaltigen Entwicklung informieren. Die von allen Tourist-Informationen an der Weinstraße gemeinsam finanzierte Projektleiterin Nadine Schubert, die beim Verein Südlichen Weinstraße e. V. angestellt ist, hält die Fäden in der Hand: Sie stößt gemeinsam mit den Partnern wegweisende Projekte an und begleitet sie während der Umsetzung.

Betriebliche Energiechecks als Grundlage für Maßnahmen-Umsetzung

Kern des Beratungsangebots der Energieagentur Rheinland-Pfalz für die Partnerbetriebe der Tourismusregion sind Energiechecks vor Ort in den Unternehmen. Die Ergebnisse dieser Vor-Ort-Checks können als Grundlage für die Umsetzung von Maßnahmen zur Energieeinsparung oder zur Effizienzverbesserung dienen. Darüber hinaus sind gemeinsame Infoveranstaltungen der Tourismusregion und der Energieagentur Rheinland-Pfalz sowie der Austausch von Referenten geplant.
„Wir haben seit 2017 in annähernd 300 rheinland-pfälzischen Unternehmen Energiechecks durchführen lassen, und im Schnitt haben sie dazu geführt, dass bis zu 30 Prozent der eingesetzten Energie eingespart werden konnten“, erklärt Ralf Link, Projektleiter Energieeffizienz Unternehmen bei der Energieagentur Rheinland-Pfalz. „Dieses Angebot der Energieagentur Rheinland-Pfalz auf dem Weg zur Zertifizierung unserer Betriebe für das „Nachhaltige Reiseziel“ nutzen zu können, ist für uns eine sehr gute Möglichkeit, den Betrieben eine ganz konkrete Unterstützung an die Hand zu geben“, so Sarah Bitz, Geschäftsführerin Deutsche Weinstraße e.V. – Mittelhaardt – bei der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages.
„Wir begrüßen es, dass die Region Deutsche Weinstraße sich zum nachhaltigen Reiseziel entwickeln will“, so der Geschäftsführer der Landesenergieagentur, Michael Hauer. „Unsere Kooperation sehen wir als eine hervorragende Möglichkeit, die Bedeutung von Energieeinspar- und Energieeffizienzpotenzialen für Nachhaltigkeit weiter ins Bewusstsein der breiten Öffentlichkeit zu bringen. „Langfristig soll die Zertifizierung als Nachhaltiges Reiseziel Deutsche Weinstraße für uns auch ein Marketinginstrument sein, das unsere Kernkompetenzen im Bereich Wein, Genuss und regionale Produkte unterstreicht und uns von anderen Tourismusregionen in Deutschland unterscheidet“, stellt Uta Holz, Geschäftsführerin des Südliche Weinstraße e.V. die Bedeutung des Projekts für den Tourismus in der Region heraus. ps

Die Energieagentur Rheinland-Pfalz unterstützt als kompetenter Dienstleister Kommunen und ihre Bürger sowie Unternehmen in Rheinland-Pfalz bei der Umsetzung von Aktivitäten zur Energiewende und zum Klimaschutz.
Sie wurde 2012 als Einrichtung des Landes gegründet und informiert unabhängig, produkt- sowie anbieterneutral.

Autor:

Franz Walter Mappes aus Bad Dürkheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Sie möchten Ihren Liebsten ein Geschenk an Ostern machen? Wir, die Parfümerie Kaiser aus Grünstadt, sind weiterhin per Lieferservice für Sie da. Auch ein Gutschein ist natürlich immer eine schöne Geschenkidee.
3 Bilder

Parfümerie Kaiser aus Grünstadt bietet Lieferservice mit Geschenkverpackung an
Wir sind auch während der Corona-Krise für Sie da

Grünstadt an der Weinstraße. Bereits seit über 35 Jahren bieten wir, das Team der Parfümerie Kaiser mit Inhaberin Christiane Roth, in der Hauptstraße 73 in Grünstadt unseren Kunden exklusive Produkte, eine individuelle und kompetente Beratung und einen umfassenden Service an. Auch zu Zeiten der Corona-Krise versorgen wir Sie weiterhin mit unserer großen Produktvielfalt aus den Bereichen Kosmetik, Parfümerie, Körperpflege, Make-up und Wellness. Im Mittelpunkt steht dabei aber besonders eines:...

Online-Prospekte aus Bad Dürkheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen