Unfallflucht in Bad Dürkheim
Pkw rammt Straßenbahn und haut ab

Symbolfoto
  • Symbolfoto
  • Foto: MichaelGaida auf Pixabay
  • hochgeladen von Judith Ritter

Bad Dürkheim. Am Samstag, 24. Oktober, gegen 12.45 Uhr fuhr die Straßenbahn auf der Mannheimer Straße von der Bahnstation "Bad Dürkheim Ost" kommend Richtung Ludwigshafen. Parallel dazu war ein Pkw in gleicher Richtung unterwegs. Der Wagen bog dann nach links über die Gleise ab, schnitt dabei die Straßenbahn und knallte mit ihr zusammen. Statt stehenzubleiben, flüchtete der Unfallverursacher unvermittelt über einen Parkplatz in Fahrtrichtung Trift. Sein Pkw wird als weißer Pickups beschrieben. Der Unfallschaden wird auf circa 2.000 EUR geschätzt.

Zeugen gesucht

Die Polizei Bad Dürkheim bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet und/oder Hinweise zu dem flüchtigen Pkw geben können, sich telefonisch unter 06322 963-0 oder per Mail an pibadduerkheim@polizei.rlp.de zu melden. (Polizeiinspektion Bad Dürkheim)

Autor:

Judith Ritter aus Lingenfeld

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige

Gemeinsam helfen hilft: weitere 50.000 Euro für Vereine
Zweites Hilfspaket der Sparkasse Rhein-Haardt

Aufgrund der anhaltenden Corona-Situation und der damit verbundenen finanziellen Einschränkungen legt die Sparkasse Rhein-Haardt ein zweites 50.000 Euro Hilfspaket für gemeinnützige Vereine und Institutionen auf. „Die Sparkasse Rhein-Haardt, die traditionell den Vereinen verbunden ist, bietet mit dem erneuten 50 x 1.000 Euro Fördertopf wieder unkompliziert Unterstützung“, so Andreas Ott, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse. Die 257 Bewerbungen bei der Auslobung des ersten 50.000 Euro...

Online-Prospekte aus Bad Dürkheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen