Ausflug in die Geschichte
Deutsch-amerikanischer Stammtisch besucht Docu Center Ramstein

Ramstein-Miesenbach. Der deutsch-amerikanische Stammtisch Ramstein besuchte am 21. April das Docu Center in Ramstein und leitete somit eine Reihe von kulturellen Zusammenkünften außerhalb des regulären Stammtisches ein.
Michael Geib, Projektleiter des Docu Centers, begann seine Führung mit einem interessanten Überblick über die Geschichte der Amerikaner in Deutschland im Allgemeinen und speziell im Raum Kaiserslautern. Mit Karten und Bildern wurden die geschichtlichen Fakten anschaulich und einige anwesende Deutsche Stammtischler konnten seine Ausführungen mit kurzen, persönlichen Erfahrungen ergänzen.
Im Anschluss an den geschichtlichen Überblick führte er durch die verschiedenen Ausstellungscontainer.
Mit vielen neuen Eindrücken ging es dann zu Kaffee und Kuchen ins benachbarte Haus von Stammtischmitgliedern, wo man weitere Anekdoten und Erinnerungen über frühere Stationierungen teilen konnte. Der deutsch-amerikanische Stammtisch in Ramstein ist ein Teil der Initiative des Landesprojektes „Willkommen in Rheinland-Pfalz“ und trifft sich jeden ersten Dienstag im Monat im Paradox in Ramstein. Nächster Termin ist am Dienstag, 8. Mai. Weiterhin sind in naher Zukunft weitere Treffen außerhalb des regulären Stammtisches geplant, so zum Beispiel die Teilnahme am Charity Run „Heroes for Heroes“ im Reichswaldstadion in Ramstein. (ps)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen