DRK-Ortsverein Landstuhl bittet um Unterstützung
Auch Helfer brauchen mal Hilfe

Der DRK-Ortsverein Landstuhl benötigt einen neuen Rettungswagen  Foto: ps
  • Der DRK-Ortsverein Landstuhl benötigt einen neuen Rettungswagen Foto: ps
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Landstuhl. Der DRK Ortsverein-Landstuhl wurde als eine von 14 Organisationen für die Online-Spendenaktion der Sparda-Bank Südwest ausgewählt. Für jeden „Spendenklick“ zahlt die Sparda-Bank dem Verein fünf Euro – insgesamt bis zu 6.000 Euro.

Der DRK Ortsverein-Landstuhl braucht dringend Ersatz für die rund 30 Jahre alte mobile Sanitätsstation, der technisch und ausstattungsmäßig allmählich die Puste ausgeht. An ihr nagt der Rost und die Motorleistung ist längst nicht mehr ausreichend. Geplant ist der Kauf eines gebrauchten Rettungswagens (RTW), der dann auch mit modernen Geräten für die nächsten Jahre zukunftsfähig ausgestattet werden soll. Damit ist es dem DRK-Ortsverein Landstuhl möglich, bei Sanitätsdiensten, Hilfesuchenden und Patienten eine bestmögliche Hilfe direkt vor Ort zu bieten.
Angedacht ist auch, den RTW künftig als Brandschutz-RTW einzusetzen, um bei größeren Feuerwehreinsätzen für die Sicherheit der Einsatzkräfte bereitzustehen.
Die Anschaffungskosten für ein solches Fahrzeug und die Ausstattung sind sehr hoch und mit den normalen Mitteln nicht zu stemmen.
„Um den Maximalbetrag von 6.000 Euro zu bekommen, brauchen wir 1.200 Stimmen, das ist sehr viel. Jede Stimme zählt und jeder Euro der Sparda-Bank ist bei uns hundertprozentig sinnvoll investiert. Bitte stimmen Sie daher für uns ab! Herzlichen Dank an alle, die mitmachen“, appelliert das Team des DRK-Ortsvereins Landstuhl. ps

Weitere Informationen:

Eine Teilnahme ist bis 15. September unter www.spardahilft.de möglich. Dort kann man online seine Stimme für das Projekt abgeben. Die Teilnehmer müssen dabei selbst kein Geld spenden.

Autor:

Stephanie Walter aus Wochenblatt Landstuhl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
E-Center Jahke in Ramstein: Das Obst und Gemüse findet immer den kürzesten Weg vom Produzenten zum EDEKA-Markt und ist erntefrisch
7 Bilder

E-Center Jahke Ramstein: Frische und Qualität
Bio-Produkte zum attraktiven Preis

Ramstein-Miesenbach. Das ganze Jahr über frisches Obst und Gemüse ohne lange und aufwendige Lieferprozesse – dafür steht das E-Center Jahke in Ramstein. Ein knackfrisches Sortiment, das keine Wünsche offen lässt, finden die Kunden in der Obst- und Gemüseabteilung. Das Sortiment von EDEKA Bio umfasst eine große Auswahl täglich frischer Lebensmittel, meist aus regionaler Herkunft. Und für den besonderen Fleischgenuss bietet das E-Center Jahke seinen Kunden köstliches, trocken gereiftes...

Online-Prospekte aus Landstuhl und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen