"Crazy Palace" und "Monsignore Friedrich Ohlhäuser-Stiftung" auch 2018 im Doppelpack für die gute Sache
Benefizvorstellung brachte über 16.000 Euro für Menschen in Not

Engagement für die gute Sache: "Cantina Majolika"-Geschäftsführer Thomas Scholz, Anja Polzer und Stiftungsvorsitzender Rüdiger Esslinger  von der "Monsignore Friedrich Ohlhäuser-Stiftung"
5Bilder
  • Engagement für die gute Sache: "Cantina Majolika"-Geschäftsführer Thomas Scholz, Anja Polzer und Stiftungsvorsitzender Rüdiger Esslinger von der "Monsignore Friedrich Ohlhäuser-Stiftung"
  • Foto: jau
  • hochgeladen von Jo Wagner

Karlsruhe. Vergangene Woche kamen 300 Personen in den Genuss eines großartigen Programms - für die gute Sache zudem! Denn auch im fünften Jahr war die Kombination aus tollem Event mit Magie, Tanz, Menü von Sören Anders und Akrobatik - und Unterstützung für ein wichtiges Anliegen durch die "Monsignore Friedrich Ohlhäuser-Stiftung" ausverkauft!

In seiner Begrüßungsrede dankte Stiftungsvorsitzender Rüdiger Esslinger allen Beteiligten und Gönnern und gab einen kleinen Einblick in die tägliche Arbeit der Stiftung, die Not leidenden und gefährdeten Mietern und Mitgliedern der Baugenossenschaft sowie anderen bedürftigen Personen und karitativen Einrichtungen mit Geld- und Sachmitteln hilft. Dabei agiert die "Monsignore Friedrich Ohlhäuser-Stiftung" unbürokratisch im Geiste ihres Namensgebers, der als Seelsorger, Caritas-Mann und Gründer der Baugenossenschaft hoch angesehen war.

Die Mehrzahl, der von "Crazy Palace" stark reduziert abgegebenen Karten wurden wie jedes Jahr zum regulären Preis an Unternehmen aus Karlsruhe und der Region verkauft. Diese konnten ihre Kunden und Geschäftspartner zu einem besonders festlichen Vorweihnachtsevent einladen - und spendeten so auch für die gute Sache.

Zwischen den Gängen des exquisiten Menüs fand auch in diesem Jahr wieder eine Versteigerung zugunsten der Stiftung statt. Für die Abenteuerlustigen kamen ein Rundflug für drei Personen über Baden-Baden von der "Flugschule-Baden" als auch ein 5-Gang Menü für zehn Personen in der "Cantina Majolika" unter den Hammer. Die Aufgabe des Auktionators übernahm "Cantina Majolika"-Geschäftsführer Thomas Scholz - mit Unterstützung durch Anja Polzer. Insgesamt kamen rund um die Benefizvorstellung über 16.000 Euro für Menschen in Not zusammen. (jau)

Infos: Durch die große Nachfrage der Sponsoren, werden die Initiatoren Rüdiger Esslinger und Günther Liebherr von Crazy Palace die Veranstaltung sicher auch im kommenden Jahr wieder organisieren und freuen sich bereits heute über die zahlreichen Unterstützer, www.ohlhaeuser-stiftung.de

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.