Solidaritätsveranstaltung im „Kramladen“ der TUK
Party mit „bunt gemischter“ Gesellschaft

Kaiserslautern. Der Verein Vielfalter KL e.V. lädt zu einer Solidaritätsveranstaltung am Samstag, 25. August, im „Kramladen“ der TU Kaiserslautern ein. Der gemeinnützige Verein engagiert sich für eine offene, solidarische und gerechte Gesellschaft. Dazu gehört auch die Förderung der Teilhabe von Asylsuchenden. Gelegentlich ergibt sich dabei die Notwendigkeit, einen Rechtsbeistand für ein Asylverfahren zu engagieren, daher fließen die Erlöse in das Spendenprojekt zur Finanzierung von Rechtsbeistand für Geflüchtete Menschen in Kaiserslautern. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr mit dem Dokumentarfilm „Aura“ von Solomon Tsehaye und um etwa 21 Uhr startet das bunt gemischte Musikprogramm. Passend zu den Zielen der Veranstaltung werden Künstler und Künstlerinnen auftreten, die viele verschiedene Kulturen verbinden: Ahmad Mohammad Wahhoud (Arabische Musik, Syrien), Bazaar (Weltmusik, KL), Herr Nilsson (Familie Kunterbunt / Entropie Festival), DJewelz & Kyrill-Riot Bpm (Rebelvoice Soundsystem, MA).
Neben musikalischer Unterhaltung und leckerem internationalem Essen bietet die Party die Möglichkeit zur interkulturellen Begegnung. Der Verein Vielfalter bringt Menschen aus den verschiedensten gesellschaftlichen Milieus, aus vielen verschiedenen Ländern und Kulturen im Alter von vier bis 74 Jahren zusammen. Viele von ihnen werden bei der Party dabei sein, sodass es gemeinsam mit den anderen Gästen eine „bunt gemischte“ Gesellschaft wird. Um den Kontakt und Austausch zu fördern, wird es eine Reihe von Angeboten und Aktivitäten geben. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen