13. Lautrer Lebenslauf im Schulzentrum Süd
Auf ins Grüne – laufend helfen

Kaiserslautern. Am Sonntag, 2. September, ist es wieder soweit: Im Schulzentrum Süd in Kaiserslautern fällt der Startschuss für den 13. Lautrer Lebenslauf, den der Förderverein „Mama / Papa hat Krebs“ Kaiserslautern e.V. gemeinsam mit dem 1. FCK-Running ausrichtet.
Der Benefizlauf gehört in Kaiserslautern und Umgebung zu den größten Laufveranstaltungen, doch der Lautrer Lebenslauf ist mehr als das: Die Läuferinnen und Läufer setzen ein Zeichen der Solidarität, spenden Hoffnung und Mut für Krebskranke und deren Familien und tun mit ihrem Startgeld etwas Gutes. Denn der gesamte Erlös des Laufes kommt dem Förderverein „Mama/Papa hat Krebs“ Kaiserslautern e.V. zugute und wird dazu genutzt, kostenfreie Hilfsangebote für Kinder krebskranker Eltern bzw. Geschwister zu realisieren. Der Kinderlauf über einen Kilometer startet um 9.45 Uhr, der Hauptlauf um 10.15 Uhr. Auch in diesem Jahr sind eine Fünf-Kilometer- und eine Zehn-Kilometer-Waldstrecke für Läufer, Walker und Nordic-Walker ausgewiesen.
Der Benefizlauf hat eine besondere symbolische Bedeutung: So wie die Teilnehmer die Herausforderung annehmen, die Laufstrecken zu bewältigen, müssen auch Betroffene und Angehörige die Herausforderungen annehmen, die die Erkrankung Krebs für Ihr Leben darstellt.
Der Lautrer Lebenslauf zeigt, dass der persönliche Lebenslauf krebskranker Menschen weitergeht, wenn auch manchmal langsamer und nicht immer wie geplant. Zu den Teilnehmern gehören nicht nur gesunde Menschen, auch an Krebs erkrankte Läufer und Läuferinnen starten am 2. September und setzen dadurch Zeichen der Hoffnung und des Lebensmuts.
Anmeldungen sind ab sofort möglich. Auf www.fck-running.de finden Interessierte alle wichtigen Informationen und das Anmeldeportal zum 13. Lautrer Lebenslauf. Für Kurzentschlossene ist auch eine Nachmeldung am Morgen des Benefizlaufes möglich. Ein buntes Rahmenprogramm mit einer kleinen Tombola rundet die Veranstaltung ab. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Die Teams des 1. FCK Running und des Fördervereins freut sich auf zahlreiche Läuferinnen und Läufer. ps

Autor:

Jens Vollmer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

37 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
  3 Bilder

Gewerbegebiet West: Sicheres Einkaufserlebnis in Zeiten von Corona
Pfalz Boulevard in Kaiserslautern: „Wir sind für Sie da“

s+e. Das Coronavirus hat auch die Unternehmen der Werbegemeinschaft s+e in den vergangenen Monaten auf eine harte Probe gestellt. Mit viel Geschick und kreativen Ideen haben die entlang des Pfalz Boulevards (Gewerbegebiet West) in Kaiserslautern angesiedelten Mitgliedsbetriebe versucht, die herausfordernde Zeit des bundesweiten Lockdowns in den Monaten März und April zu meistern. Ende April konnten sie endlich wieder ihre Pforten für die Besucher aus nah und fern öffnen und für die Kunden da...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Das Unternehmen "Damm Solar" - die Photovoltaik-Spezialisten aus Kaiserslautern -  ist von der Pariser Straße in das Gewerbegebiet Nord gezogen
  3 Bilder

Damm Solar am neuen Standort
Kaiserslautern: Photovoltaikspezialisten jetzt im Gewerbegebiet Nord

Damm Solar. Photovoltaik lohnt sich nach wie vor. Deshalb ist die Nachfrage bei den Kaiserslauterer Photovoltaikspezialisten von Damm Solar in den letzten Jahren stetig gestiegen, so dass Inhaber Hardy Müller sich zur Expansion entschlossen hat. Anfang März hat das Team sein neues Büro im Industriegebiet Nord (Kaiserslautern-Siegelbach) bezogen und dadurch künftig noch mehr Platz zur Vorbereitung der Projekte seiner Kunden. Mit in die neuen Räumlichkeiten eingezogen ist das Ingenieur- und...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen