Waldbronn - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Blaulicht

Trau, schau, wem: Anrufe durch falsche Polizeibeamte in der Region
Achtung: Ganoven am Telefon

Karlsruhe. Wie zurückliegend bereits mehrfach berichtet, treiben immer häufiger falsche Polizisten ihr betrügerisches Spiel mit vorwiegend älteren, arglosen Menschen und bringen sie so um ihre Ersparnisse, Schmuckstücke sowie Wertgegenstände. Mindestens zehn Anrufe von falschen Polizeibeamten sind am Montag beim Polizeirevier Ettlingen angezeigt worden. In der Zeit zwischen 09:00 Uhr und 15.00 Uhr meldete sich ein bislang unbekannter Mann telefonisch bei den größtenteils älteren Personen...

Blaulicht

In Sachen Gewaltverbrechen im Albtal ist die Polizei einen Schritt weiter
Mordfall: Vermutliche Tatwaffe im Rhein gefunden

Region. Wie bereits berichtet [Artikel] wurde am 17. September gegen 22 Uhr ein 47-jähriger Iraker, der einem Gewaltverbrechen zum Opfer fiel, neben der Landesstraße 340 zwischen Bad Herrenalb und Dobel aufgefunden. Nach der Festnahme zweier Tatverdächtiger, einem 23-jährigen Mazedonier und einem 48-jährigen Syrer, am 16.Oktober durch die Sonderkommission "Tanne" befinden sich beide Beschuldigte seit dem 17.Oktober in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft Tübingen hatte gegen die beiden...

Blaulicht
 SymbOLBILD: Pixabay.com

Einsatz auf dem Karlsruher Europaplatz / Polizei mit großem Aufgebot, sperrt Platz
Zoff & Händel – aber dann alle gegen die Polizei

Karlsruhe. Nur unter Hinzuziehung von mehreren Streifenwagenbesatzungen gelang es der Polizei am frühen Sonntagmorgen, gegen aggressive Gruppierungen am Europaplatz in Karlsruhe vorzugehen. Leider war das nicht das erste Mal, dass der Europaplatz so in den Fokus der Aufmerksamkeit rückte. Längst meiden viele Karlsruher diesen Platz besonders in den Abend- und Nachtstunden, nehmen dafür gar Umwege mit Bus und Bahn in kauf. Aus einer Rangelei wurde gegen 1.15 Uhr in jener Nacht eine...

Blaulicht

Tunesier versucht noch zu fliehen / Handschellen schnappten zu
Karlsruher Polizei erwischt Taschendiebe

Karlsruhe, Nach dem Versuch, einem Kunden eines Lebensmittelmarktes den Geldbeutel zu stehlen, konnten am späten Dienstagabend ein 18-und ein 26-Jähriger in der Karlsruher Innenstadt festgenommen werden. Der 26 Jahre alte Tunesier hatte an der Kasse des betreffenden Lebensmittelmarktes in der Kaiserstraße einen 32-jährigen Ägypter angesprochen. Während dieses Ablenkungsmanövers versuchte sein 18-jähriger Mittäter ihrem ausgesuchten Opfer von hinten den Geldbeutel zu entwenden. Das Opfer...

Blaulicht

Handwerker arbeiten, die Kriminellen klauen aus dem Auto!
Ganoven werden immer dreister

Region. Offenbar haben es Ganoven auf die unbeaufsichtigten Geldbörsen von Handwerkern abgesehen. In der Händelstraße in Karlsruhe entwendete jemand in einem unbeobachteten Moment aus dem Rucksack eines Handwerkers dessen Geldbeutel mit Karten und sämtlichen Papieren. Mit den Bankkarten hob der Kriminelle dann bei verschiedenen Instituten in Karlsruhe Geld ab. Dem Opfer entstand ein Schaden in Höhe von rund 3.500 Euro. In der Wimpfener Straße in Pforzheim nahm der Täter aus einem...

Blaulicht

Aufgepasst, wer sich am Telefon so meldet ...
Ganoven geben sich wieder als Polizisten aus

Waldbronn. Gleich acht Betroffene meldeten sich im Laufe des Dienstag beim Polizeiposten Albtal, da sie von angeblichen Polizeibeamten angerufen wurden. In der Zeit zwischen 10:00 und 11:30 Uhr wurde den Waldbronner Bewohnern von angeblichen Kriminalbeamten und Polizisten vorgegaukelt, dass in der jeweiligen Nachbarschaft eingebrochen wurde und sie möglicherweise potentielle Opfer sein könnten. Richtig reagiert  Als sich die Ganoven aber nach Bargeld und Wertgegenständen erkundigten,...

Blaulicht

Flugblätter wurden in Briefkästen verteilt, an Fahrzeugen angebracht - und lagen auf der Straße
In Karlsbad mit Flugblättern zum Töten eines Hundes aufgefordert

Karlsbad. Ein Unbekannter hat am Wochenende in Karlsbad Flugblätter verteilt, in welchen er dazu auffordert, den Hund einer in Ittersbach wohnhaften Familie zu töten. Hierzu stellt der unbekannte Verfasser auch eine Belohnung von 1.000 Euro in Aussicht. Die Flugblätter wurden im Laufe des Wochenendes überwiegend in den Ortsteilen Langensteinbach und Ittersbach aufgefunden und waren in Briefkästen verteilt, an Fahrzeugen angebracht oder auf der Straße aufgefunden worden. Zwischenzeitlich...

Blaulicht
Aufpassen, wer am Telefon ist!

Falsche Polizeibeamte rufen ältere Menschen an
Achtung: Ganoven am Telefon

Karlsruhe. Mehrere Bürger meldeten bei verschiedenen Polizeirevieren im Laufe des Montags Anrufe von falschen Polizeibeamten. Betroffen waren die Ortschaften Waldbronn, Kronau und Karldorf-Neuthard. Die Täter gaben sich bei den kontaktierten Personen als Polizeibeamte aus. Den Angerufenen wurde fälschlicherweise mitgeteilt, dass es in der Nachbarschaft zu Einbrüchen kam und auch sie nun stark gefährdet wären, ebenfalls Opfer eines Einbruches zu werden. Aufpassen, wer eine Geschichte...

Blaulicht
Fahndungsfoto des Rads

Mit einem Messer wurden Kinder bedroht & ein Rad geklaut / Zeugen gesucht
Sauerei: 11-Jähriger auf Bolzplatz beraubt

Karlsruhe. Ein 11-jähriger Junge befand sich nach aktuellem Stand am vergangenen Mittwoch, gegen 16:45 Uhr, mit mehreren gleichaltrigen Freunden auf einem Bolzplatz in der Karlsruher Günther-Klotz-Anlage, als die Kinder plötzlich von einem bislang unbekannten Mann - schwarzafrikanischer Herkunft - angesprochen und bedroht wurden. Unfassbar: Mit einem Messer Kinder bedroht Der Tatverdächtige zeigte den Kindern ein Messer und fragte laut in die Runde, wem das an einem Baum angeschlossene...

Blaulicht

Fische verendeten / Verursacher wird noch gesucht / Polizei erbittet Hinweise
Erhöhter Nitritgehalt in Teilstück des Walzbachs

Weingarten. Aus bislang noch ungeklärter Ursache kam es in einem kleinen Teilbereich des Walzbachs in der Nähe des Wasserwerks in Weingarten zu einem erhöhten Nitritgehalt. Die Feststellung wurde am Donnerstagabend gegen 19 Uhr getroffen. Zirka 35 Fische verendeten leider dadurch. Ein eingeschalteter Sachverständiger nahm Wasserproben. Außerdem wurden Fischproben für eine weitere Untersuchung sichergestellt. Die für Gewerbe- und Umweltvergehen zuständige Einheit des Polizeipräsidiums...

Blaulicht
Sturmschäden

Orkanartige Böen, Aquaplaning, abgebrochene Äste, umgestürzte Bauzäune & beschädigte Dächer
Sturmtief Fabienne sorgte für Einsätze in und um Karlsruhe

Region. Vom "Deutschen Wetterdienst" (DWD) wurde für Sonntag zwischen 12 und 24 Uhr eine Unwetterwarnung vor orkanartigen Böen herausgegeben. Der Wind verstärkte sich merkbar bis hin zu Sturmböen ab 14.30 Uhr und flaute, begleitet von zum Teil heftigen Regenfällen, bis gegen 19 Uhr wieder ab. Im Bereich der Polizei Karlsruhe wurden in diesem Zeitraum bei der Leitstelle knapp 100 Einsätze mit Gefahrenlagen oder Unwetterschäden abgearbeitet. In der Regel handelte es sich um abgebrochene Äste,...

Blaulicht

Ganoven klauen aus Tiefgarage eines Baustellengeländes
Kupfer von Baustelle in Grötzingen gestohlen

Grötzingen. Aus der Tiefgarage eines Baustellengeländes in der Grötzinger Augustenburgstraße wurden in der Zeit von Freitagabend bis Montagmorgen insgesamt etwa 700 laufende Meter Kupferleitungen durch bislang unbekannte Täter entwendet. Nach derzeitigem Stand der polizeilichen Ermittlungen verschafften sich die Diebe gewaltsam Zutritt zur Tiefgarage im Untergeschoss der Baustelle, wo aktuell Kupferleitungen verlegt werden und bemächtigten sich dort einer Rolle mit ungefähr 500 Meter...

Blaulicht

Gaunerpärchen klaute Schmuck
Trickdiebstahl im Schmuckladen in Karlsruhe

Karlsruhe. Schmuck im Wert von über 1.000 Euro wurde am Samstag, gegen 19:40 Uhr, in einem Schmuckladen im Karlsruher Einkaufszentrum Ettlinger Tor durch einen Trickdiebstahl entwendet. Ein bislang unbekanntes Pärchen betrat das Schmuckgeschäft und täuschte zunächst Kaufinteresse an diversen Armbändern vor. Nachdem die beiden Tatverdächtigen eine umfassende Kaufberatung genossen hatten, gelang es ihnen auf bislang noch ungeklärte Art und Weise bei der Abwicklung der Zahlungsmodalitäten...

Blaulicht

Zeuge meldet Vorfall / Polizei sucht betroffene Frauen
Frau auf Karlsruher Schlossvorplatz sexuell belästigt

Karlsruhe. Der Anruf eines Zeugen rief am Montagnachmittag die Polizei auf den Plan. Der Mann teilte gegen 13.30 Uhr mit, dass er gesehen habe wie ein dunkelhäutiger Mann auf dem Schlossplatz zunächst vor drei Frauen einen Tanz aufgeführt habe. Als die Frauen dann an ihn vorbeigingen hätte er einer der Frauen ans Gesäß gegriffen. Die drei Frauen seien dann verängstigt davongelaufen. Der Zeuge wies der Streife den Weg zu dem Verdächtigen. Im Bereich des Brunnens sollte dann der erheblich...

Blaulicht
Hornisse

18 Verletzte: 13 Personen zur ärztlichen Versorgung im Krankenhaus
Hornissenschwarm verletzt Festbesucher in Weingarten

Am heutigen Sonntag wurden gegen 14.45 Uhr 18 Besucher des Gemeindefestes "Wein-Wander-Tag"  (Das "Wochenblatt" berichtete) durch einen Hornissenschwarm verletzt. Der Hornissenschwarm hatte sich in der Nähe eines Bewirtungsstandes in der Kirchbergstraße niedergelassen. Ohne erkennbaren Anlass griffen die Hornissen die Besucher an. Von den 18 verletzten Personen mussten 13 Personen zur ärztlichen Versorgung in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Bei den Verletzten handelt es sich um...

Blaulicht
Symbolbild

"Eingriff in den Straßenverkehr" - allerdings gibt's keine Anzeige ;)
Storch verursacht Auffahrunfall in Stutensee

Stutensee. Ein Storch verursachte am Mittwochmorgen einen Verkehrsunfall auf der Landstraße 560. Gegen 11.35 Uhr fuhr ein 33-jähriger BMW-Fahrer auf der Landstraße in Richtung Karlsruhe. Kurz nach einer Kurve stand ein Storch auf der Straße, weshalb der BMW-Fahrer abbremsen musste. Nachdem der Storch trotz Hupens unbeeindruckt stehen blieb und ein Überholen aufgrund Gegenverkehrs nicht möglich war, musste der 33-Jährige noch stärker abbremsen. Die Nachfolgende 41-jährige Toyota-Fahrerin...

Blaulicht

Polizei Karlsruhe warnt vor Ganoven
Vermehrte Aktivitäten von Internetbetrügern

Karlsruhe. Im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Karlsruhe häufen sich seit einigen Tagen wieder Meldungen über falsche Microsoft Mitarbeiter sowie erpresserische Schadsoftware. Dabei sind bereits Schäden mit bis zu mehreren tausend Euro pro Geschädigten entstanden! Unter dem Vorwand, das angeblich defekte Microsoft-Betriebssystem reparieren zu wollen, versuchen derzeit wieder vermehrt Anrufer, sich über spezielle Fernwartungssoftwares Zugang zu den Computern von Geschädigten zu...

Blaulicht

Aufgepasst vor Ganoven im Karlsruher Hauptbahnhof

Karlsruhe.  In vielen Bundesländern haben die Sommerferien bereits begonnen oder stehen unmittelbar bevor. In dieser Zeit sind  auch viele Taschendiebe unterwegs, die sich gezielt Orte aussuchen, an denen zahlreiche Menschen auf engem Raum zusammenkommen. Taschendiebe nutzen vermehrt das erhöhte Reiseaufkommen und das dichte Gedränge in Bahnhöfen und Zügen, um ihre Opfer mit Hilfe verschiedener "Tricks" abzulenken und sie somit unbemerkt zu bestehlen. Das Polizeipräsidium Karlsruhe und...

Blaulicht
Drogen

Deutlicher Anstieg von Handel und Besitz von Betäubungsmittel in Karlsruhe
Kampf gegen Dealer & Ganoven

Karlsruhe. Die Präsenz- und Kontrollmaßnahmen der Polizei gegen die Rauschgiftszene in der Karlsruher Altstadt und am Schlosspark werden auch in diesem Jahr fortgesetzt. Mit den steigenden Temperaturen wurde auch ein deutlicher Anstieg von Handel und Besitz von Betäubungsmittel festgestellt. Durch die polizeilichen Maßnahmen teilweise aus der Innenstadt von Karlsruhe verdrängt, suchen sich die Dealer immer wieder neue Plätze. Seit Anfang Juni wurden an 17 Tagen, zu unterschiedlichen...

Blaulicht

Mutmaßliches Diebesgut im Wert von mehreren tausend Euro in Waldbronn gefunden
Klauen, was nicht niet- und nagelfest war

Waldbronn. Bei einer Belegungskontrolle in einer Gemeinschaftsunterkunft in Waldbronn-Neurod wurde bei einem 43-jährigen Verdächtigen mutmaßliches Diebesgut im Wert von mehreren tausend Euro aufgefunden. Am frühen Mittwochmorgen wurde der 43-Jährige im Rahmen der Kontrolle in seinem Zimmer in der Fabrikstraße angetroffen. Innerhalb des Raums stellten die Beamten zudem mehrere gefüllte Umzugskartons fest. In diesen befanden sich mehrere dutzend Brillen, etliche Verpackungseinheiten mit...

Blaulicht
Trau, schau wem ...

Trickbetrüger verstärkt im Stadt- und Landkreis Karlsruhe unterwegs
Achtung: Ganoven am Telefon

Karlsruhe. Die Polizei möchte aus aktuellem Anlass erneut auf die Betrugsmaschen "Enkeltrick" und "falscher Polizeibeamter" hinweisen, da es am Donnerstag, 05.07.2018, in der Zeit zwischen 11 Uhr und 22 Uhr im Stadt- und Landkreis Karlsruhe erneut zu mehreren Anrufen bei älteren Bürgerinnen und Bürgern kam. Glücklicherweise blieb es bei den sechs der Polizei bekannt gewordenen Fällen lediglich beim Versuch. Wie bei der Masche üblich, hatten die Anrufer ihre Opfer durch geschickte...

Blaulicht

Drei Personen durch Holzstöcke und Messer verletzt / Polizei braucht noch Hinweise
Erneut größere Schlägerei auf dem Karlsruher "Euro"

Karlsruhe. Bei einer Schlägerei auf dem Europaplatz in Karlsruhe wurden in der Nacht von Freitag auf Samstag Holzstöcke und ein Messer eingesetzt: Dabei wurden drei Personen verletzt. Zunächst wurde der Polizei gegen 0:41 Uhr eine Schlägerei von 10 bis 15 Personen auf dem Europaplatz gemeldet. Durch die alarmierten Streifenwagenbesatzungen konnten vor Ort drei Verletzte festgestellt werden. Im Rahmen der Fahndung wurden drei Tatverdächtige vorläufig festgenommen. Nach momentanem Sachstand...

Blaulicht
Einbruch: Die Wohnung wurde durchwühlt

Weniger Einbrüche, bessere Sicherungen, mehr Aufklärung & wachsame Nachbarn
Trendwende beim Wohnungseinbruch auch in Karlsruhe

Sicherheit. Zum dritten Mal in Folge nahmen Wohnungseinbrüche in Baden-Württemberg ab: „Alleine im Jahr 2017 um 24 Prozent (von 11.095 auf 8.437)“, so Innenminister Thomas Strobl: „Wir haben damit eine Trendwende geschafft und kümmern uns um die Menschen dort, wo das subjektive Sicherheitsgefühl besonders leidet.“ Denn ein Einbruch in den eigenen vier Wänden traumatisiere viele Opfer: Sie sind psychisch immer noch gezeichnet, auch wenn die Tür oder das Fenster längst repariert sind, so...

Blaulicht
Polizeikontrolle

Polizeikontrollen in der Region: Verstärkt Motorradfahrer im Visier
89 Motorräder kontrolliert: 15 Mal gab es Anzeigen!

Region. Motorradfahrer gehören zu den am stärksten gefährdeten Verkehrsteilnehmern im Straßenverkehr. Im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Karlsruhe stieg die Zahl der tödlich verunglückten Motorradfahrer von fünf im Jahr 2016 auf 11 im Jahr 2017. Auch die Gesamtzahl der Motorradunfälle stieg von 496 auf 557 im Jahr 2017. In diesem Jahr verunglückten bereits zwei Motorradnutzer tödlich. Um der Entwicklung bei den Motorradunfällen entgegenzuwirken, führte das Polizeipräsidium...

  • 1
  • 2

Beiträge zu Blaulicht aus