Nachrichten - Waldbronn

Lokales

Baden-Württemberg heißt 358 neue Professoren im Land willkommen
Willkommen Wissenschaft

Region. 358 neu berufene Professoren (27% weiblich) hat Wissenschaftsministerin Theresia Bauer am Mittwochabend (13. Februar) im Weißen Saal des Neuen Schlosses in Stuttgart willkommen geheißen. Sie wurden im Jahr 2018 neu an eine Hochschule des Landes berufen. Davon kamen 135 aus anderen Bundesländern, 51 wurden aus dem Ausland gewonnen. „Wissenschaft und Forschung genießen höchste Priorität in Baden-Württemberg. Denn sie sind die Grundlage für gute Politik, für Bürger mit Selbstbewusstsein...

 foto: archiv

Befragung zeigt die „Befindlichkeiten“ der Autofahrer auf
Noch Skepsis in Sachen „Autonomes Fahren“

Ausblick. Die Hände hinter dem Lenkrad sind lässig verschränkt und die Beine ruhen bequem neben dem Gaspedal. Dennoch bewegt sich das Auto wie von Geisterhand sicher durch den dicksten Straßenverkehr. Das ist keine Zukunftsmusik, sondern Realität zahlreicher Prototypen, die die Autohersteller auf dem Weg zum ersten selbstfahrenden Serienauto testen – und in und um Karlsruhe gibt’s dazu auch ein Versuchsfeld. Aber wie ist das in der Realität: Können sich Bürger vorstellen, das Steuer aus...

Freude über die Spende

Renate Achtmann hilft mit dem Nachlass ihres Sohnes Familien
Startpunkt Elterncafé der AWO freut sich über eine große Spende

Karlsruhe. „Ich wollte mit dem Nachlass meines vor fünf Jahren verstorbenen Sohnes Ralf etwas Gutes tun und etwas für ein Projekt spenden, bei dem ich genau sehe, dass es auch ankommt, deswegen wollte ich etwas an das Startpunkt Café in Durlach spenden“, erzählte Renate Achtmann während der offiziellen Scheckübergabe im Startpunkt Café, das durch den Durlacher Verbund „Familie im Zentrum“ gemeinsam von der Luther-Melanchthon-Gemeinde Aue, dem Kinder- und Jugendhaus Durlach und der AWO...

Erkennbar vorangeschritten sind in den letzten Monaten die Arbeiten für die umgestaltete Haltestelle Untermühlstraße. Sie wird zusammen mit der barrierefreien Fußgängerrampe im März in Betrieb genommen. Im Hintergrund ist die neue dm-Zentrale zu sehen, die in diesem Jahr fertiggestellt wird

Umbau der Haltestelle Untermühlstraße wirkt sich auf Verkehrsführung aus
Buddelei führt auch zur Vollsperrung

Die Arbeiten für den barrierefreien Umbau der Haltestelle Untermühlstraße biegen auf die Zielgerade ein. Voraussichtlich am 12. März können die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) den umgebauten Haltepunkt in der Durlacher Allee in Betrieb nehmen - dann wird auch erkennbar, wie die Planung im Alltagsbetrieb funktioniert. Allerdings: Bis zum Ende der Arbeiten wird die Verkehrsführung im Baustellenbereich nochmals geändert. Der Tram- und Stadtbahnverkehr ist hiervon nicht betroffen....

Informationsmaterialien zur Kommunalwahl am 26. Mai

Die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) hat Angebote und Materialien zur Kommunalwahl am 26. Mai 2019 entwickelt, die allen Interessierten, insbesondere den Bildungsträgern, Bündnispartnern, Kommunen und Landkreisen sowie lokalen Bündnissen zur Verfügung stehen und abgerufen werden können. Katalog „Angebote und Materialien zur Erstwählerkampagne `Wählen ab 16´“ Im Katalog „Angebote und Materialien zur Erstwählerkampagne `Wählen ab 16´“ sind unterschiedliche...

Rücksichtnahme geboten / Immer noch Helfer gesucht
Amphibienwanderungen in Hohenwettersbach

Artenschutz. Bei steigenden Temperaturen und Regenwetter erwachen bei den Amphibien in den Karlsruher Höhenstadtteilen die Frühlingsgefühle. Sichtbares Zeichen dafür sind ihre Wanderungen zu den Laichgewässern, von denen die ersten schon im Januar stattfanden. Viele der Tiere müssen dazu Straßen überqueren und sind dabei auf Schutzmaßnahmen und Hilfe angewiesen. Seit einigen Jahren etabliert sich in Hohenwettersbach eine Wanderstrecke, bei der Kröten aus dem Bergwald kommen und über die...

Sport

Karles Woche - der Kommentar im Wochenblatt Karlsruhe
Fan-Lob

Die Materialschau der Polizei erinnerte in gewisser Weise an einen 1. Mai auf dem roten Platz. Ob Wasserwerfer, Pferdestaffel oder moderne Überwachungsdrohnen in der Luft: Das Derby zwischen dem KSC und dem FCK bot der Polizei die Gelegenheit, ihre Möglichkeiten in voller Stärke zu präsentieren. Ob das die Fans „beruhigt“ hat, ist unklar – jedenfalls verhielten sich die Fans beider Fanlager korrekt, dazu bekam man Gänsehaut bei der Schweigeminute für Sommerlatt und Fütterer, die in jedem...

 Foto: Roland Fränkle - Presseamt Stadt Karlsruhe

Stadtratself verliert Traditionsspiel in Karlsruhe

Am Morgen vor dem Südwestderby des 1. FC Kaiserslautern gegen den Karlsruher SC am vergangenen Samstag kam es zum mittlerweile traditionellen Vorspiel der Stadtratsmannschaften aus Karlsruhe und Kaiserslautern. Auf Einladung der Stadt Karlsruhe fuhr die Stadtratsmannschaft der Stadt Kaiserslautern, angeführt von den Stadträten Walfried Weber, Jörg Harz, Michael Littig und Marcus Heim, am Samstag ins Wildparkstadion, wo sie von den Gastgebern herzlich begrüßt wurde. Anpfiff des Spiels war...

Ein vertrauter Blick auf die zünftige After-Run-Party mit Teamständen, Catering, Entertainment und Bühne im Wildparkstadion. Durch den Stadionumbau gibt’s das jetzt hinter dem Schloss.

Aber wieder durch den Schlosspark / Ziel am Schloss / Früh anmelden lohnt sich
„B2Run“ mit neuem Ziel im Karlsruher Schlossgarten

Laufsport. Die Planungen für das nächste läuferische Highlight in Karlsruhe laufen auf Hochtouren: Am Donnerstag, 4. Juli, geht’s beim „B2Run“ erneut auf einer gut fünf Kilometer langen Strecke durch den Karlsruher Schlosspark. Allerdings gibt’s in diesem Jahr durch den Umbau des Wildparkstadions eine Änderung: Start, Ziel und das „B2Run“-Village sind dadurch im Schlossgarten – mit einem für Läufer aber spektakulären Ablauf: Der Start ist neben dem Schloss und der Zieleinlauf direkt vor dem...

Spielszene aus dem Jahr 2015

Mentrup und Weichel appellieren an Fans des KSC und des 1. FCK
Oberbürgermeister wünschen sich von Südwestderby positives Ausrufezeichen im Sinne der Sportkultur

Fußballspiele zwischen dem Karlsruher SC und dem 1. FC Kaiserslautern elektrisieren seit jeher die Region. So auch das Aufeinandertreffen am morgigen Samstag, 16. Februar, im Karlsruher Wildparkstadion. Was dabei auf gar keinen Fall eintreten sollte, sind unsportliche Exzesse oder gar Ausschreitungen auf den Rängen oder außerhalb des Stadions. Die Oberbürgermeister von Karlsruhe und Kaiserslautern, Dr. Frank Mentrup und Dr. Klaus Weichel, appellieren gemeinsam an beide Lager, ihre...

Orlishausen

„Bei der Ausbildung im bfv, weiß ich, was ich habe“, so Orlishausen in Durlach
Ehemaliger KSC-Kapitän Dirk Orlishausen macht B-Lizenz für Trainer

Karlsruhe. Als einer von 25 Teilnehmern stellte sich der ehemalige KSC-Kapitän Dirk Orlishausen dem Eignungstest für die Trainer B-Lizenz. Dafür reiste Orlishausen, der aktuell bei Hansa Rostock unter Vertrag steht, extra in die Sportschule Schöneck nach Karlsruhe-Durlach. „Im Badischen Fußballverband kann ich die Ausbildung flexibler machen“, ist einer von Orlishausens Gründen für Karlsruhe. Allein für den Eignungstest bietet der bfv sechs Termine in diesem Jahr. Für die vier...

Adler Mannheim: Wählen Sie jetzt Ihren persönlichen Liebling der Saison.

Wahl zum „Liebling der Saison 2018/19“
Letzte Chance für Eishockey-Fans

Eishockey. Nur noch bis Sonntag, 24. Februar, können Eishockey-Fans abstimmen, welcher Spieler ihr persönlicher „Liebling der Saison 2018/19“ werden soll. Bereits seit 1979 wird dieser Titel vom WOCHENBLATT und dem Fanclub „Bully Tor’82“ vergeben. Der Gewinner der Abstimmung wird beim letzten Vorrunden-Heimspiel am Sonntag, 3. März, geehrt. Jeder kann an der Wahl teilnehmen. In diesem Jahr gibt es zwei Möglichkeiten abzustimmen: Entweder online auf dem Portal oder per Abstimmungszettel beim...

Wirtschaft & Handel

Filomena Hanhörster im Welcome Center

Das Welcome Center der TRK wächst und bringt neue Veranstaltungen in die Region Karlsruhe
"Internationalen Professionals neue Perspektiven eröffnen"

Karlsruhe. Das Welcome Center der TechnologieRegion Karlsruhe wird stark nachgefragt und hat sich deshalb bereits nach wenigen Monaten verstärkt. Erst zum 1. Mai 2018 hatte das Welcome Center seine Beratungsarbeit mit Unterstützung des Landes Baden-Württemberg aufgenommen. Seit Jahresbeginn kümmert sich nun auch die neue Mitarbeiterin Filomena Hanhörster um Belange internationaler Fach- und Nachwuchskräfte, die in der TechnologieRegion leben und arbeiten möchten. Hanhörster besitzt einen...

In seiner Spezialrösterei im Bergwald verarbeitet Torsten Hahn hochwertigen Rohkaffee aus Kolumbien oder Nicaragua.

Torsten Hahn ist Sommelier für die Kaffee-Bohne
„Mir schmeckt der Kaffee auch kalt“

Genuss. „Kaffee ist genau mein Ding und schmeckt mir sogar kalt“, sagt Torsten Hahn und schmunzelt. Er muss es wissen, schließlich zählt der Badener zur weltweit kleinen Gruppe von „Coffeologen“. Rund 150 soll es etwa geben, man könnte sie auch Kaffee-Sommeliers nennen. Der Mann aus der Fächerstadt beschäftigt sich geradezu wissenschaftlich mit der Bohne, die hauptsächlich in Südamerika angebaut wird. Ende 2013 eröffnete er im Höhenstadtteil Bergwald sein Geschäft „Good Karma Coffee“. Die...

Vorstand der „PSD Bank Karlsruhe-Neustadt“  foto: PS

„PSD Bank Karlsruhe-Neustadt“ blickt zufrieden auf das vergangene Geschäftsjahr
Investition statt Sparkurs

Region. Mehr Kunden, eine gesteigerte Bilanzsumme und ein stabiles Kreditgeschäft: Das zurückliegende Geschäftsjahr lässt die „PSD Bank Karlsruhe-Neustadt“ zufrieden auf die eigene Entwicklung blicken. Neben den Herausforderungen der Digitalisierung erkennt sie gleichzeitig ihre Chancen – und nutzt diese. Nach wie vor setzt man auf gezielte Investitionen in der Region, wie zuletzt die Erneuerung der Geschäftsstelle in Speyer. Diese hatte die „PSD Bank“ zur „Erlebnisfiliale“ umgestaltet. Man...

Wie sich autonomes Fahren auf Verkehrsfluss und -nachfrage auswirkt, untersucht das KIT im Projekt „bwirkt“.

Forschungsprojekt Karlsruher Wissenschaftler unter Realbedingungen
Begleitforschung auf dem Testfeld Autonomes Fahren startet in Karlsruhe

Karlsruhe. Auf dem Testfeld Autonomes Fahren Baden-Württemberg, kurz TAF BW, gewinnen Forschungsprojekte unter Realbedingungen wertvolle Erkenntnisse für die Entwicklung des automatisierten Fahrens. Doch wie wirken sich die Projekte selbst auf Verkehr und Technologien auf dem Testfeld aus? Was bedeutet das in den realen Straßenverkehr integrierte Testfeld für die Gesellschaft? Und welche rechtlichen Fragen ergeben sich? Das Projekt „bwirkt“ nimmt Begleit- und Wirkungsforschung zum...

Wirtschaftsförderung: Wohnraummanagement in Ettlingen im Blick
Neue Wohnraummanagerin in Ettlingen

Neu im Team der Wirtschaftsförderung ist Sabrina Kolasch, die seit dem 1. Februar bei der Stadt Ettlingen als Wohnraummanagerin tätig ist. „Ich freue mich, dass wir mit Frau Kolasch eine engagierte Mitarbeiterin gewinnen konnten, die im Bereich Immobilien bereits viel Erfahrung sammeln konnte“, merkte Oberbürgermeister Johannes Arnold bei der Begrüßung an. Die 29-jährige Ettlingerin ist gelernte Bankbetriebswirtin (SBW) und begleitete in der Baufinanzierungsberatung bei der Sparkasse...

Engagierte Spendensammler beim „Karlsruher Tierschutztag“.  Foto: pr

14. „Karlsruher Tierschutztag“ ein voller Erfolg / Nächster Termin am 5. Oktober
Überragendes Ergebnis bei Tierfuttersammlung

Spenden. Mit einer Beteiligung von 17 Tierschutzorganisationen war der 14. „Karlsruher Tierschutztag“ erneut eine Erfolgsgeschichte. Zusammengekommen ist das unglaubliche Ergebnis von 24.000 Kilogramm an Futterspenden. 20.000 Kilogramm kamen von einem Spender, der unbekannt bleiben möchte. In diesem Jahr trug zudem erstmalig die „Hans Rühle Gedächtnis-Tierschutz-Spendenpreis“ dazu bei, dass eine größere Menge Katzentrockenfutter in das Spendenvolumen einfließen konnten. Ebenfalls neu und...

Ausgehen & Genießen

Vortrag zu Dr. Franz Gurk und Führungen in Elsass-Schau
Veranstaltungen im Stadtmuseum Karlsruhe

Über "Dr. Franz Gurk – eine Politikerpersönlichkeit aus Karlsruhe" hält im Rahmen des historischen Mittwochabends am 27. Februar um 18 Uhr Dr. René Gilbert im Stadtmuseum einen Vortrag. Der Karlsruher Stadtkämmerer Franz Gurk war von 1952 bis 1972 für die CDU Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg und von 1960 bis 1968 dessen Präsident, außerdem von 1953 bis 1963 Karlsruher Bürgermeister (Wirtschaftsdezernat). 1981 erhielt er die Ehrenbürgerschaft der Stadt Karlsruhe. Der Eintritt zu der ...

Sommerfestival des Kulturzentrum Tollhaus, Karlsruhe - 28.06. bis 4.08.
Joe Jackson kommt zum ZELTIVAL 2019

Gerade bestätigt wurde ein Konzert des britischen Ausnahmekünstlers Joe Jackson, der nach der Veröffentlichung seines 20. Studioalbums „Fools“ im vergangenen Monat und auf Tour das 40-jährige Bühnenjubiläum feiert. Im Rahmen seiner Four Decade Tour macht Jackson mit seiner Band am Samstag 29. Juni beim ZELTIVAL in Karlsruhe Station. Joe Jackson verspricht mit seiner Band eine opulente Zeitreise, die sich auf die Musik von fünf Alben konzentriert, die jeweils für ein Jahrzehnt stehen...

 Foto: archiv

Karlsruher Fastnachter sind in den Startlöchern / Umzug am Dienstag, 5. März
„Weiter geht’s mit ganz viel Schwung“

Umzug. „66 Jahre jung, weiter geht“s mit ganz viel Schwung“ lautet das Motto des diesjährigen Fastnachtsumzugs am Dienstag, 5. März, in der Karlsruher Innenstadt – ab 14.11 Uhr am Durlacher Tor. „Haben Sie Spaß und Freude an den vorbeiziehenden Gruppen, erfreuen Sie sich am bunten Treiben entlang der Zugstrecke, lassen Sie sich fröhlich vom Geist der Karlsruher Fastnacht mittreißen und werden Sie auf diesem Wege Teil der Fastnacht“, betont Michael Maier, Präsident des „Festausschusses...

7 Bilder

Kunstgalerie auf Zeit - in ehemaligem Ladengeschäft im Karlsruher Passagehof
"Nininini Peng neewhom" startet heute in Karlsruhe

Studierende und Ehemalige von Prof. Leni Hoffmann stellen ab heute im Karlsruher Passagehof aus. Um 18 Uhr ist Eröffnung im Architekturschaufenster, Waldstraße 8 (bis 21 Uhr) - um 19 Uhr dann im Gebäude im Passagehof 24 (bis 23 Uhr). Im Rahmen der Ausstellung „Nininini Peng neewhom" treten dabei rund 50 Künstler und Kunsthistoriker in einen intensiven interdisziplinären Dialog, aus dem sowohl neue Werke der Bildenden Kunst als auch kunsttheoretische Texte zur zeitgenössischen Kunst...

Museumsführer für Baden-Württemberg ab sofort auch mobil und digital
Mit "Netmuseum" Museen und Ausstellungen noch schneller finden

Region. Mit der App „Netmuseum“ ist ab sofort ein digitaler und mobiler Museumsführer für Baden-Württemberg verfügbar. Die Anwendung ist auf dem Smartphone abrufbar und enthält ein vollständiges Verzeichnis der rund 1.300 Museen im Land. Die praktische Umkreissuche zeigt Museen und Ausstellungen in der Umgebung an. Darüber hinaus wurde auch das zugehörige Internetportal auf den neuesten technischen Stand gebracht. Das Land Baden-Württemberg hat die Programmierung der App und den Relaunch...

Bei den Dreharbeiten zu der Artenschutzdoku "Elstners Reisen" konnte sich auch Zoodirektor Dr. Matthias Reinschmidt zusammen mit Fernsehmoderator Frank Elstner bei Willie Smits in Borneo ein Bild von der Arbeit vor Ort machen.
2 Bilder

Willie Smits spricht bei Vortragsreihe im Exotenhaus
Orang-Utan-Schützer zu Gast im Zoo Karlsruhe

Einer der weltweit bedeutendsten Orang-Utan-Experten wird am kommenden Donnerstag, 21. Februar, um 18.15 Uhr im Rahmen der Vortragsreihe im Exotenhaus des Zoologischen Stadtgartens Karlsruhe Einblicke in seine vielfältige Arbeit mit den Menschenaffen geben. Unter dem Titel "Rettet unsere Vettern - die Auffangstation für Orang-Utans in Borneo" berichtet Willie Smits in deutscher Sprache über seine Arbeit mit den Tieren. Der in den Niederlanden geborene Smits ist Gründer und Vorsitzender der...

Blaulicht

Polizei sucht Zeugen / Täterbeschreibung liegt vor
Raubüberfall auf Tankstelle in Rheinstetten

Rheinstetten. Bei einem Raubüberfall auf eine an der B 36 gelegenen Tankstelle, am Sonntagabend, gegen 20.00 Uhr, wurde die Angestellte von einer männlichen Person unter Vorhalt einer Waffe bedroht. Es gelang ihm dabei einen geringen Bargeldbetrag zu erbeuten. Im Anschluss flüchtete der Kriminelle zu Fuß in Richtung einer nahegelegenen Straßenbahnhaltestelle. Die Angestellte erlitt einen Schock und musste sich in ärztliche Behandlung begeben. Eine großräumige Fahndung mit mehreren...

Durchsuchungen bei 46-jährigem Geschäftsmann in Karlsruhe wegen Verdachts des Anlagebetrugs
Kapitalanlagemodell - und zahlreiche Geschädigte

Karlsruhe. Wegen des Verdachts des Anlagebetrugs wurden am Mittwoch Durchsuchungen in den Wohn- und Geschäftsräumen eines 46 Jahre alten Tatverdächtigen aus Karlsruhe durchgeführt. Der Beschuldigte ist Geschäftsführer von insgesamt zehn Investment- und Wohnbaufirmen und soll mit einem seit dem Jahr 2010 angebotenen Kapitalanlagemodell zahlreiche Geschädigte um ihre Einlagen betrogen haben. Das Dezernat für Wirtschaftskriminalität und die Staatsanwaltschaft Karlsruhe hatten aufgrund mehrerer...

Leitstelle der Polizei koordinierte 66 Einsätze
Sturmtief mit Orkanböen im Raum Karlsruhe

Region. Vom "Deutschen Wetterdienst" DWD wurde für den 10.09.2019, 06.00 Uhr bis 24.00 Uhr eine Unwetterwarnung vor orkanartigen Böen herausgegeben. Der Wind verstärkte sich ab ca. 12.00 Uhr merkbar bis hin zu Sturmböen und flaute, begleitet von zum Teil kräftigen Regenfällen, bis gegen 20.00 Uhr wieder merklich ab. Im Dienstbezirk des PP Karlsruhe wurden in diesem Zeitraum bei der Leitstelle der Polizei ca. 66 Einsätze mit Gefahrenlagen oder Unwetterschäden abgearbeitet. In der Regel...

Kontrollaktion von Ordnungsamt und Polizei / Be- und Entlüftungsanlagen
Shisha-Bars in der Region sind im Focus

Region. In fast allen baden-württembergischen Städten werden seit Ende des Jahres 2018 Vorgaben des Ministeriums für Wirtschaft und Finanzen zum Umgang mit Gefährdungen durch sogenannte "Shisha-Bars" einheitlich und auf örtlicher Ebene umgesetzt. Seit Ende Dezember 2018 gelten daher in der Stadt Pforzheim für Shisha-Bars verschärfte Regelungen, insbesondere was den Gesundheitsschutz von Gästen und Angestellten betrifft. Aufgrund dessen wurde am Mittwoch, den 06.02.2019 im Rahmen einer...

Verdächtige gaben sich in Durlach als Polizisten aus
Aufgepasst: Mögliche neue Masche der Ganoven

Durlach. Falsche Polizeibeamte wollten in derNacht zum Donnerstag mit einer perfiden und bisher unbekannten Variante das Spielhallenpersonal einer in Durlach gelegenen Spielothek übertölpeln, um an einen größeren Geldbetrag zu gelangen. Nach einem dubiosen Anruf hatte sich gegen 0.15 Uhr einMitarbeiter der Spielhalle persönlich an das Polizeirevier Karlsruhe-Durlach gewandt. Bei ihm hatte gegen Mitternacht ein vermeintlicher Polizeibeamter angerufen, der sich nach der Verwahrung der...

Videofahrzeug der Polizei auf der A5 und A8 unterwegs
Bilanz eines Einsatztages der Verkehrspolizei Karlsruhe

Karlsruhe. Am Dienstag, in der Zeit von 8-13 Uhr, wurden insbesondere die Autobahnen 5 und 8 mit einem Videofahrzeug überwacht. Zusammengefasst ergaben sich sechs massive Geschwindigkeitsübertretungen, die auch Fahrverbote nach sich ziehen. Auch zwei Fahrzeugführer, die den Sicherheitsabstand zum Vordermann deutlich unterschritten, müssen für einige Wochen auf ihren Führerschein verzichten. "Lediglich" Bußgelder gab es für zwei weitere Fahrzeugführer, die rechtsüberholten beziehungsweise...

Ratgeber

Eierschalen bestehen aus porösem Calciumcarbonat, das sich sehr gut für elektrochemische Speicher eignet.
2 Bilder

Karlsruher Forscher: Materialien für elektrochemische Speicher herstellen
Mit Eierschalen Energie speichern

Hühnereier werden weltweit in großen Mengen in der Lebensmittel-, Pharma- und Fertigungsindustrie eingesetzt. Nach der Verwendung der Eier werden die Schalen jedoch weggeworfen und als Bioabfall auf Deponien entsorgt. Dabei besteht die Schale aus einem Verbundwerkstoff aus Calciumcarbonat (CaCO3) und einer proteinreichen Fasermembran. „Es gibt überraschenderweise immer wieder neue Beispiele, in denen Naturstoffe gute bis sehr gute Voraussetzungen mitbringen, um daraus Materialien für...

Gesprächsstoff im Foyer: Die Gäste nutzten eine kurze Pause für den Austausch über ihre Einblicke in die Arbeit des ASB.
2 Bilder

Bürgergemeinschaft Durlach und Aue entdeckt den ASB
Hilfen und Dienste im Alter gleich vor der Haustüre

Hausnotruf, Sozialstation und ehrenamtliche Pflegebegleitung: Ein Informationsabend beim ASB Karlsruhe gab Bürgern aus Durlach, Aue und den Karlsruher Bergdörfern Mitte Februar Einblick in die ambitionierte Arbeit der Hilfsorganisation Arbeiter-Samariter-Bund (ASB).Roger Hamann, Erster Vorsitzender der Bürgergemeinschaft Durlach und Aue 1892 e.V., sah Grund genug, den Mitgliedern die Hilfen und Dienste, die der ASB für das Leben im Alter bereitstellt, vor Augen zu führen: „Immer mehr unserer...

Unser neuer Newsletter informiert Abonnenten regelmäßig über Gewinnchancen und Leseraktionen auf unserem Mitmachportal.

Informationen über Gewinnspiele, Aktionen und neue Funktionen auf unserem Portal
Neuer Newsletter für Wochenblatt-Reporter

Mitmachportal. Wer sich sich regelmäßig über besondere Aktionen, tolle Gewinnspiele, neue Funktionen und spannende Artikel auf unserem Portal www.wochenblatt-reporter.de informieren möchte, kann nun unseren neuen Newsletter abonnieren. Hier erfährt man schnell und übersichtlich, was gerade auf dem Portal los ist und kann direkt an großen Verlosungen oder anderen Leseraktionen, wie Fotowettbewerben oder zum Beispiel Umfragen teilnehmen. Auch Infos über neue Tools oder Funktionen dürfen natürlich...

Vortrag/Workshop/Infostände in Ettlingen am 2. Februar
Ratgeber "Plastikfrei leben" in Ettlingen

Ettlingen. Wie es gelingen kann, plastikfrei, nachhaltig und fair zu leben, das erfährt man am 2. Februar von 14 bis 18 Uhr in der Buhlschen Mühle in Ettlingen. Neben der Autorin Nadine Schubert, die den Nachmittag eröffnen wird, gibt es einen Workshop mit Silke Ott, die die Besucher an die Hand nehmen und zeigen wird, wie es gehen kann. Die Praxis steht auch bei der ehemaligen Radiomoderatorin Schubert im Mittelpunkt, die in ihrem Vortrag zunächst erläuterten wird, wie groß das Problem...

Die Initiatorinnen und Initiatoren der Kampagne "Kind & Campus: So geht’s" im Eltern-Kind-Lernraum am Karlsruher Institut für Technologie

Kampagne startet im Wintersemester
"Kind und Campus" startet in Karlsruhe

Karlsruhe. Die Vereinbarkeit von Studium und Familie ist ein wichtiges Thema für mehr Familienfreundlichkeit und Familienbewusstsein in Karlsruhe. Eine Projektgruppe im Rahmen des Karlsruher Bündnisses für Familie unterstützt Studierende mit Familienverantwortung. Im Wintersemester 2018/2019 startet dazu die Kampagne "Kind & Campus: So geht's". Sie macht studierende Eltern sichtbar und zeigt, dass sich Kinderbetreuung und Studium vereinbaren lassen. In Ergänzung des Online-Ratgebers...

Städtische Dienste sowie nützliche Angebote von Karlsruher Unternehmen und Kultureinrichtungen soll die App digital@ka bündeln.

Die Multifunktions-App wird vielseitig einsetzbar sein
Mitmachen bei der Gestaltung von "digital@ka" in Karlsruhe

Karlsruhe. Im Rahmen des Wettbewerbs "Digitale Zukunftskommune@bw" wurde die Stadt Karlsruhe mit ihrem Konzept für eine Bürger-App durch das Land Baden-Württemberg prämiert. Bereits bei der Entwicklung der App soll die Nutzerorientierung eine entscheidende Rolle spielen. Deshalb sind ab sofort interessierte Bürgerinnen und Bürger dazu eingeladen, sich auf dem zentralen Online-Beteiligungsportal der Stadt bei einer Umfrage zur Karlsruhe-App zu beteiligen. Dort haben sie die Möglichkeit der...