Nachrichten - Waldbronn

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie Waldbronn als Erste/r

Lokales

Bürgermeister Martin Lenz (Mitte), Ortsvorsteher Alfons Gartner (daneben) und die Jugend von Stupferich eröffneten die neuen Räumlichkeiten foto: knopf

In Stupferich hat das „Dorfkind“ geöffnet / Katholische Jugend packte mit an
Ein Treff für Jugend und Senioren

Stupferich. Über ihren neuen Senioren- und Jugendtreff mit dem Namen „Dorfkind“ dürfen sich jung und alt in Stupferich freuen. Unlängst wurden nach einer Umbauzeit von knapp sechs Monaten die schmucken Räumlichkeiten ihren Nutzern übergeben. Ortsvorsteher Alfons Gartner dankte den vielen Engagierten, die zum Gelingen der Sanierung beitrugen, insbesondere der Katholischen Jugend des Höhenstadtteils, die bei einer 72-Stunden-Aktion ordentlich anpackte. Voll des Lobes war Bürgermeister...

Schon länger gärt es zwischen dem Pächter des Hofguts am Rhein und dem Museumsverein. Die Folge: Museumsfeste fielen aus. foto: HT

Frustration über Situation auf Hofgut bei Karlsruhe am Rhein
Knielinger Museumsverein protestiert

Karlsruhe. Es ist ein Zwist, der schon länger währt und dem Knielinger Museum allmählich den Boden unter den Füßen wegzieht. Bereits seit rund vier Jahren liegen sich Andreas Schmid, Pächter des „Hofguts Maxau“, und das auf dem Areal am Rheinufer befindliche Museum über Kreuz. Das Verhältnis gilt als zerrüttet, die Kommunikation erfolgt über Anwälte, Schlichtungsversuche gab es reichlich. Sowohl Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz, der frühere Bürgermeister Michael Obert,...

Turbanhelm, polnisch, Ende 17. Jh.,, Nationalmuseum Krakau  Artis/Uli Deck/Landesmuseum

Große Landesausstellung bis April im Karlsruher Schloss
„Kaiser und Sultan“

Karlsruhe. Zu seinem 100-jährigen Gründungsjubiläum widmet das Badische Landesmuseum der weltbekannten „Karlsruher Türkenbeute“ nach vielen Jahrzehnten wieder eine Sonderausstellung. Die badische Trophäensammlung aus den sog. Türkenkriegen des 17. Jahrhunderts wird erstmals auf zwei Stockwerken und damit auf rund 1600 Quadratmeter im Rahmen einer Großen Landesausstellung präsentiert. Thematisch ist die Schau „Kaiser und Sultan – Nachbarn in Europas Mitte 1600–1700“ von größter Aktualität,...

Karles Woche - der Kommentar im Wochenblatt Karlsruhe
Messplatz in der Zange

Das bunte Treiben auf der Karlsruher Herbstmess’ hat Tradition: Ganze Generationen erlebten hier ihre ersten Karussellfahrten, feierten ihren Los-Gewinn und genossen eine leckere Bratwurst. Doch die schöne Tradition ist leider mittlerweile merklich eingepfercht. Die Stadt hat entschieden, der – zugegebenermaßen – zukunftsträchtigen Kreativwirtschaft mit einer klugen Konversionen des alten Schlachthofes eine Zukunft zu geben. Mit Erfolg, wie am letzten Mess’-Wochenende schmerzhaft spürbar wurde....

Kindern in ärmeren Ländern Weihnachtsfreude bereiten
Kinder in Karlsruhe spenden für Kinder in Osteuropa

Karlsruhe. Schon seit einigen Jahren und mit wachsendem Erfolg startet Ende November ein großer „Weihnachtspäckchenkonvoi“ nach Rumänien, Moldawien, Bulgarien und in die Ukraine, um Weihnachts-Geschenke von Kindern aus ganz Deutschland in diese Länder zu bringen. Mit dabei ist ein ganzer Karlsruher Lkw-Sattelauflieger des „Round Table 46“, und „Ladies Circle 81“, Clubs junger engagierter Leute, die sich solidarische Hilfe für Kinder zum Ziel gesetzt haben. Möglich ist das allerdings nur,...

Sport

Can Adanir

Nachwuchstorwart verlässt die Löwen
Can Adanir wechselt mit sofortiger Wirkung zum TV Großwallstadt

Mannheim/Kronau. Torhüter Can Adanir wird die Rhein-Neckar Löwen mit sofortiger Wirkung verlassen und zukünftig für den Drittligisten TV Großwallstadt auflaufen. Der 20-jährige Adanir, bis zuletzt Stammtorhüter der Junglöwen, stammt aus der Jugend des Rot-Weiß Babenhausen und wechselte im Sommer 2018 von der HSG Hanau zum Nachwuchs der Rhein-Neckar Löwen. Durch seine starken Leistungen schaffte der Schlussmann als dritter Torhüter den Sprung in den Profikader der Löwen, kam in der vergangenen...

Löwen-Talk mit Michel Abt, Heiner Brand, Frank Schneller und Marcus Kuhl
6 Bilder

Löwen-Talk zum Thema Nachwuchsförderung
Sportliches Handwerkszeug und soziale Werte vermitteln

Kronau. Am Dienstagabend ging die Veranstaltungsreihe „Löwen-Talk“ der Rhein-Neckar Löwen in die zweite Runde. Die Gespräche auf der Bühne im Kronauer Trainingszentrum drehten sich rund um das Thema „Nachwuchs- und Talentförderung im Handball“. Neben Michel Abt, ehemaliger Spieler der Rhein-Neckar Löwen und aktueller Trainer der zweiten Löwen-Mannschaft, nahmen Handball-Legende Heiner Brand und der ehemalige Eishockey-Profi Marcus Kuhl, zweifacher Olympiateilnehmer und Geschäftsführer des...

Beim Baggerbiss 2018

Entscheidung Oberlandesgericht: Vertrauliches bleibt vertraulich
Stadt Karlsruhe gibt alle "zugesprochenen" Unterlagen dem KSC

Karlsruhe. Nach dem Beschluss des Oberlandesgerichts Karlsruhe vom 8. November 2019, wonach ausgesprochen Vertrauliches aus den Vertragsunterlagen zwischen der Stadt Karlsruhe und "BAM Sport", dem Totalunternehmer für den Neubau des Stadions im Wildpark, dem KSC bis zum Ausgang des Berufungsverfahrens einstweilen nicht übergeben werden muss, wird die Stadt Karlsruhe nun alle übrigen Unterlagen in Rücksprache mit "BAM" zusammenstellen und für den Verein bereithalten. Bezüglich des...

 Foto: Pixabay

ASV Grünwettersbach empfängt am 17. November den TTC Zugbrücke Grenzau / Verlosung
Punktekonto soll ausgeglichen werden

Tischtennis. Zwei Heimspiele hat der ASV Grünwettersbach in der Vorrunde der Tischtennis-Bundesliga noch zu absolvieren und will erstmals in der Vereinsgeschichte die Hinrunde mit positivem Punktekonto abschießen. Die Chancen dazu stehen gut, denn zu Gast im Tischtenniszentrum sind die beiden Tabellenschlusslichter Grenzau und Jülich. Zunächst gastiert mit dem TTC Zugbrücke Grenzau ein TTBL-Urgestein am Sonntag, 17. November, um 15 Uhr im Tischtenniszentrum. Die Brexbachtäler wähnten sich...

Ratlose Gesichter bei den PSK Lions.  Foto: wow.pics.ka

Karlsruher mit deutlicher Niederlage beim Tabellenletzten
PSK Lions verlieren mit 65:84 in Kirchheim

Basketball. Manchmal läuft es richtig übel. Diese Erfahrung mussten die Zweitliga-Basketballer der PSK Lions beim Schlusslicht der Pro A machen, wo sie deutlich unter die Räder gerieten. Das 84:65 war der erste Heimsieg der Kirchheim Knights in der laufenden Saison. Dabei hatte es nicht schlecht begonnen: Stroman, der fast durchspielte, organisierte das Spiel, Beck versenkte zwei Dreier, Norl steuerte nach seiner Einwechslung fünf Punkte bei, und die Defense funktionierte - 20:16 für die Lions...

14 Bilder

Karlsruher konnten das Spiel im Wildpark nicht mehr ganz drehen / Bildergalerie
Unentschieden: KSC gegen Aue

Es ist ein gut gefüllter Wildpark in Karlsruhe, etwas "frisch" mit 4° Grad - aber die Ränge sind gut gefüllt. 2018 gab es das Spiel übrigens auch ... als Relegationsspiel!   :( Der KSC möchte nach den Unentschieden in Folge heute endlich wieder einen Dreier einfahren. Das wird aber kein Selbstläufer gegen das Team von Ex-KSC-Spieler Dirk Schuster, dem Headcoach in Aue. Trotz der Tabellensituation will Schuster erst mal "Punkte sammeln" in der Liga, wenn er durchaus auch mit einem Dreier in...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Wirtschaft & Handel

BankenDialog 2019 der DHBW Karlsruhe
Digitalisierung: Gefahren und Chancen für die Bankenaufsicht

BankenDialog der DHBW Karlsruhe Digitalisierung: Gefahren und Chancen für die Bankenaufsicht Raimund Röseler, Exekutivdirektor Bankenaufsicht, Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, Bonn Donnerstag, 21. November, 18 Uhr, Audimax Die Geschäftsmodelle von Kreditinstituten werden aktuell in verschiedener Hinsicht auf den Prüfstand gestellt. Nachhaltigkeit und Digitalisierung stellen hierbei zwei zentrale Herausforderungen dar, bei denen Banken und Sparkassen Kundenbedürfnisse...

Messeduo expoSE und expoDirekt – 20. bis 21. November 2019 – Messe Karlsruhe
Erdbeerpflückroboter trifft auf nachhaltige Verpackung – Industrie zeigt Innovationen für aktuelle Herausforderungen der Branche

Fehlende Erntehelfer, klimatische Extreme sowie nicht mehr zugelassene Pflanzenschutzmittel stellen Spargel- und Beerenerzeuger sowie Freilandgemüseanbauer vor immer neue Herausforderungen bei gleichbleibendem Preisdruck und hohem bürokratischen Aufwand. - Ihre Innovationen für die Branche zeigen 440 Aussteller aus 12 Nationen vom 20. bis 21. November 2019 auf dem Messeduo expoSE und expoDirekt in der Messe Karlsruhe. Auf rund 25 000 Quadratmetern erstrecken sich die 24. expoSE, Europas...

Präsentierten das Projekt „trinkfair“ in der Buhlschen Mühle in Ettlingen (v.l.): Eberhard Oehler, Geschäftsführer der "Stadtwerke Ettlingen, Ettlingens Oberbürgermeister Johannes Arnold, Karlsruhes Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup, Alice Knorz und Rui Duarte, Vorstände "Fairantwortung", und Michael Homann, Geschäftsführer "Stadtwerke Karlsruhe"

Sauber, gesund, klimaneutral: Kampagne "trinkfair"
Kampagne wirbt auch in Ettlingen für Wasser aus dem Hahn

Ettlingen. Diese Bilanz ist unschlagbar: Eine vierköpfige Familie kann genau so viel Wasser wie immer trinken – und ganz ohne Aufwand pro Jahr 1.224 Euro sparen und die Umwelt um 496 Kilogramm Kohlendioxid entlasten. Wie das gehen kann? „Indem die Familie von in Flaschen gekauftem Wasser auf Trinkwasser aus dem Hahn umsteigt“, gibt Rui Duarte die Antwort. Duarte ist gemeinsam mit Alice Knorz Vorstand der gemeinnützigen "AG Fairantwortung" aus Karlsruhe, und im Team haben sie die Kampagne...

Der Blumenmarkt findet wieder auf dem Marktplatz statt.

Der Abendmarkt pausiert ab Mitte November
Karlsruher Blumenmarkt wieder auf dem Marktplatz

Karlsruhe. Ab sofort findet der Blumenmarkt wieder auf dem Karlsruher Marktplatz statt. Die Händler verkaufen ihre Pflanzen vor der Pyramide und sind somit auch während der Weihnachtszeit mit Gestecken und Blumen vertreten. Der Abendmarkt hingegen sieht einer Winterpause entgegen. Er findet das letzte Mal dieses Jahr am Mittwoch, 13. November, an der Ecke Kaiser-/Lammstraße statt. Anschließend pausiert er bis Mitte Februar 2020. Infos: www.karlsruhe.de/maerkte

3 Bilder

offerta in Karlsruhe kam bestens an / Qualität und Quantität der Aussteller in Karlsruhe stimmten
Große Kauffreude der Besucher bestätigt Messekonzept

Karlsruhe. Qualität und Quantität der Aussteller stimmten auch bei der offerta 2019, so die Meinung der Besucher: Mehr als 95 Prozent gaben der Zusammenstellung der Aussteller in den Hallen Bestnoten. Das spiegeln auch die Verkaufszahlen, die deutlich nach oben zeigen. „Es freut mich zu hören, dass unsere Aussteller bereits in den ersten Tagen der offerta zahlreiche Verkäufe abgeschlossen haben, vor allem in den Bereichen Mobilität und Bauen“, bilanziert Messechefin Britta Wirtz. „Die offerta...

 foto: Buchmesse

Frankfurter Buchmesse mit Besucherplus / Bald Bücherschau in Karlsruhe
Nachfrage nach Sachbüchern

Bücher. Gäste und Themen der diesjährigen Frankfurter Buchmesse scheinen den Nerv der internationalen Buch- und Kulturszene präzise getroffen zu haben, denn die Besucherzahlen gingen deutlich nach oben: 9,2 Prozent am Messewochenende und auch ein Plus von 1,8 Prozent an den Fachbesuchertagen. Ob innovative Trendthemen, Networking-Events, Workshops, Streaming, im Audio- oder Filmbereich, neu geschaffenes „Audio Areal“, Ehrengastauftritt, Begegnung mit vielen Autoren, Lesungen, über 7.450...

Ausgehen & Genießen

Wer spielt 2020 in Karlsruhe? foto: archiv

Geheimnis wird teilweise gelüftet: Beim Kick-off dabei sein / Verlosung
Welche Bands spielen beim „Fest“ 2020 in Karlsruhe?

Karlsruhe. Am Dienstag, 26. November, beginnt nicht nur der Karlsruher Christkindlesmarkt sondern auch der Ticket-Vorverkauf für „Das Fest“ 2020. Welche Bands bei Süddeutschlands größtem Familienfest vom 24. bis 26. Juli in der Karlsruher Günther-Klotz-Anlage spielen, ist noch nicht bekannt – bislang! Denn beim exklusiven „Das Fest“-Kick-off am Montag, 25. November, werden ab 18 Uhr beim „Fest“-Partner „Sparkasse Karlsruhe“ die ersten Bands bekanntgegeben. Dabei können natürlich auch...

Konzert mit Shreeguru Balaji També und seinen Musikern
5 Bilder

„Mantra Power“ am Sonntag, 17. November, in der Durlacher Karlsburg
Konzert mit Shreeguru Balaji També & Musikern

Durlach. Die diesjährige Europa-Tournee mit Ayurveda-Pionier Shreeguru Balaji També steht unter dem Motto „Mantra Power“. Das bekannte Ensemble aus Indien mit klassischen Instrumenten wie Bambusflöte, Harmonium und Tabla präsentiert am Sonntag, 17. November, ab 17 Uhr in der Durlacher Karlsburg einzigartige Kompositionen aus altindischen Texten und Melodien. Besucher erfahren im Live-Konzert die kraftvollen Mantras und deren vitalisierenden Effekt auf Körper, Geist und Seele. Zu allen...

Am 27. November startet die siebte Spielzeit der Dinnershow „Crazy Palace“ in Karlsruhe
5 Bilder

„Crazy Palace“ startet mit vielen ausgezeichneten Künstlern in Karlsruhe in die siebte Spielzeit
Akrobatische Höchstleistungen, Genuss & Vergnügen

Karlsruhe. Ab dem 27. November gibt’s in der siebten Spielzeit von „Crazy Palace“ wieder ein atemberaubendes völlig neues Spektakel (bis 26. Januar 2020), das Besucher an einen besonderen Ort der Lebensfreude und der Fantasie versetzt. Klare Ansage: Das neue Programm sorgt dafür, dass Besucher einen Abend erleben, den sie wieder mit Freunden, Familie oder auch mit Partnern in vollen Zügen genießen können. „Das Publikum darf sich freuen, wir konnten wieder neue, mehrfach ausgezeichnete...

 foto: Egmont Ehapa

Vorbei an den Berliner Monumenten / Verlosung
Die Ducks erleben den Mauerfall in Berlin

Comic. Während sich in Berlin am 9. November der Mauerfall zum dreißigsten Mal jährt, lässt sich Donald Duck zum Mauerbau in Entenhausen hinreißen. In einem exklusiven Comic-Abenteuer im „Micky Maus-Magazin“ weckt diese Aktion die Erinnerung bei Dagobert, wie er zusammen mit Neffe Donald 1989 durch Berlin watschelte und zufällig besagten Fall der Mauer hautnah miterlebte. Ihr Besuch führte die beiden an zahlreichen, geschichtsträchtigen Berliner Monumenten vorbei. Darunter das Rote...

Karlsruhe erlebt isländische Literatur wie Feuer & Eis - ab 15. November
Vorbereitungen laufen: Karlsruher Bücherschau

Karlsruhe. Mit dem Gastland Island hat sich die Karlsruher Bücherschau ein Naturparadies der extremen Kontraste eingeladen. Die Insel ist „arm“ an Bewohnern, aber reich an Literatur. „Jeder zweite Isländer will Dichter oder zumindest Romanfigur sein“, sagt Hallgrímur Helgason über seine Heimat. Die 37. Karlsruher Bücherschau begrüßt vom 15. November bis zum 1. Dezember ein schreib-und lesebegeistertes Gastland. Lesungen und weitere Veranstaltungen Lesungen und weitere...

 Foto: archiv

Waldpädagogik mit Spaziergängen
Die Natur erleben

Natur. Im November finden mehrere von der Waldpädagogik Karlsruhe organisierte Spaziergänge im Wald statt. Los geht es am Samstag, 9. November, von 14 bis 17 Uhr mit einer stillen Wanderung auf dem Schöpfungspfad „Waldzeit“ in Hohenwettersbach. Am Sonntag, 10. November, können Erwachsene und Familien von 17.30 bis 19.30 Uhr an einer musikalisch untermalten Laternenwanderung im stadtnahen Hardtwald teilnehmen. Schließlich ist es am Samstag, 16. November, von 9 bis 13 Uhr möglich,...

Blaulicht

Unterschiedliche Meinungen ... dann flogen die Fäuste
Abschleppvorgang in Karlsruhe mündet in Keilerei

Karlsruhe. Am Samstagabend kam es gegen 22 Uhr in der Karlsruher Oststadt aufgrund eines privat in Auftrag gegebenen Abschleppvorgangs zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen den beiden beiden beteiligten Parteien. Der 43-jährige Auftraggeber und die Fahrzeugnutzer im Alter von 23 bis 29 Jahren gerieten wegen des Abschleppvorgangs in der Durlacher Allee zunächst verbal aneinander, wobei offenbar auch Beleidigungen fielen. Im weiteren Verlauf gingen die Beteiligten schließlich mit...

Polizei warnt: vermehrt treiben Ganoven ihr Unwesen im Raum Karlsruhe
Falsche Polizeibeamte verunsichern Senioren

Bad Herrenalb. Zurzeit treiben wieder überall falsche Polizeibeamte ihr Unwesen, so auch am Dienstag vermehrt in Bad Herrenalb. Es werden insbesondere ältere Menschen angerufen, denen vorgegaukelt wird, sie hätten es mit einem Polizisten zu tun. Der Mann meldet sich unter irgendeinem Namen und gibt vor er sei von der Polizei oder auch von der Kriminalpolizei und es sei zu einem Einbruch in der Nachbarschaft gekommen. Üble Masche der Ganoven Einer der Täter wäre flüchtig, außerdem habe man...

Das ist eine Sauerei
Polizeiposten in Karlsruhe mit Eiern beworfen

Karlsruhe. Unbekannte haben am Montagnachmittag den Polizeiposten in Karlsruhe-Oberreut mit Eiern beschmutzt und hierdurch einen Schaden in noch  unbekannter Höhe verursacht. Eigentum von anderen beschmutzt Nach bisherigen Erkenntnissen warfen die Täter zwischen 13:50 und 15 Uhr mehrere Eier auf den Polizeiposten Oberreut in der Wilhelm-Leuschner-Straße und verschmutzten hierdurch den Eingangsbereich sowie Teile der Fassade. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit dem...

Auswirkungen auf den Straßen der Region
Schwerer Unfall auf der B10 endet tödlich

Karlsruhe. Tödliche Verletzungen erlitt am Montagmittag ein 27-jähriger Autofahrer, als er auf der Südtangente bei Karlsruhe auf einen langsam fahrenden Lkw auffuhr. Unfall Richtung Pfalz Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei befuhr der 40-jährige Fahrer eines Lkws kurz nach 12 Uhr die Südtangente von Karlsruhe kommend in Richtung Pfalz. Auf Höhe der Mülldeponie musste er sein Fahrzeug aufgrund eines Rückstaus abbremsen. Der ihm nachfolgende 27-jährige Fahrer eines VWs fuhr...

Kriminelle überraschten 64-Jährige und 80-Jährigen im Schlaf
Erneut Senioren nachts in Karlsruher Wohnung überfallen

Karlsruhe. Ein älteres Paar wurde am frühen Sonntagmorgen in einer Wohnung in der Wichernstraße überfallen. Drei bislang unbekannte männliche Täter überraschten die 64-Jährige und den 80-Jährigen gegen 03.35 Uhr im Schlaf und fesselten sie. Unter Androhung von körperlicher Gewalt wurden sie zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert. Neben Bargeld nahmen die Diebe noch zwei hochwertige Uhren und ein defektes Mobiltelefon an sich. Glücklicherweise wurden die beiden Geschädigten bei dem Überfall...

Raub in Wohnung im Karlsruher Osten
Schon wieder in Karlsruhe: in Wohnung überfallen

Karlsruhe. Am frühen Freitagmorgen kam es in einer Wohnung in der Karlsruher Oststadt zu einem Raubdelikt, bei der drei bislang unbekannte Täter einen 23-Jährigen in dessen Wohnung angegriffen und in der Folge mehrere Gegenstände entwendet haben. Nach den bisherigen polizeilichen Erkenntnissen befand sich der 23-Jährige in der Nacht auf Freitag gemeinsam mit einem Bekannten in seiner Wohnung in der Berckmüllerstraße. Gegen 02:30 Uhr klingelte es an der Tür, woraufhin der 23-Jährige öffnete....

Ratgeber

Fachtag der Tageselternvereine Bruchsal und Ettlingen
Alle erreichen – niemanden zurücklassen

Bruchsal/Karlsruhe. Der Tageselternverein (TEV) Bruchsal und der TEV Ettlingen sind Projektpartner des Landratsamtes beim bundesweiten Programm „Kita-Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung“.Erstmalig veranstalten die beiden TEV und das Landratsamt einen Fachtag für Tageseltern und Erzieher sowie weitere Fachkräfte für den gesamten Landkreis. Unter dem Titel „Alle erreichen – niemanden zurücklassen: Chancengerechte Zusammenarbeit mit Familien“ werden am Freitag, 15. November, im...

Im wilden Wasser: Schluchting auf der Murg
3 Bilder

Outdoor-Trends verändern den Tourismus im Ländle
"Mikroabenteuer" - auch quasi vor der Haustüre in Karlsruhe

Region. Aktivitäten in der Natur gehören schon lange zu den wichtigsten Reisemotiven in Baden-Württemberg. Welche Outdoor-Trends aktuell den Naturtourismus verändern und wie sich Urlaubsanbieter darauf einstellen können, darüber informierten sich Reisefachleute unlängst bei der Kooperationsbörse der "Tourismus Marketing Baden-Württemberg" (TMBW). Möglichkeiten für naturnahe Entdeckungen „Wer unberührte Landschaften und wilde Natur erkunden möchte, braucht dafür nicht weit zu fliegen", so...

Das Polizeipräsidium Karlsruhe informiert rund um die Sicherheit bei Wohnung Haus
Einbruch in Haus und Seele

Karlsruhe. Stets versuchen Sie Ihre Privatsphäre und intimsten Dinge zu schützen. Sei es ein Geheimnis, von welchem niemand etwas wissen soll oder das Handy, welches aus besagtem Grund sogar von niemand anderem in die Hand genommen werden darf. Warum tun Sie es dann nicht mit Ihrem Zuhause, dort wo Sie am meisten Privatsphäre genießen und Ihre persönlichsten Dinge aufbewahren? Eine deutlich Frage der Polizei Karlsruhe. Alles ist durchwühlt... Denn für viele Menschen ist ein Einbruch in die...

Burg Gamburg
3 Bilder

In Baden-Württemberg der kalten Jahreszeit entfliehen / Ausflüge von Karlsruhe aus
Mystische Momente in alten Gemäuern erleben

Karlsruhe/Region. Märchenschlösser mit weitläufigen Gärten und Parks, stattliche Burgen und uralte Klosteranlagen: Baden-Württemberg ist reich an besonderen kulturhistorischen Orten. Sie laden mit ihrer beeindruckenden Kulisse dazu ein, in vergangene Zeiten einzutauchen. Nicht nur im Frühjahr und Sommer, wo die dicken Mauern Schatten und Kühle spenden. Auch in den kalten Monaten öffnen viele Monumente im "Ländle" ihre Torr, bieten Besuchern mit originellen Angeboten eine Alternative zum...

Polizei warnt vor unangemessenen Streichen zu Halloween
Kleine Streiche enden schnell als Sachbeschädigung

Halloween. In der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November ist es wieder soweit: Kinder und Jugendliche ziehen von Haus zu Haus und fordern "Süßes oder Saures!". Wer nichts Süßes für die verkleideten Gestalten parat hat, der staunt am nächsten Morgen oft nicht schlecht. Denn dann wurde durch einen "Streich" das umgesetzt, was der originale englische Spruch "trick or treat" bedeutet: Wer nichts Süßes gibt, dem wird ein fieser Streich gespielt. Aus den oft nicht böse gemeinten Streichen wird...

Am Sonntag wird die Uhr zurückgedreht.

Zeitumstellung am Sonntag, 27. Oktober
Am Sonntag wird die Uhr umgestellt

Zeitumstellung.  Am Sonntag, 27. Oktober, wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt. In diesem Fall bedeutet das für die Deutschen: eine Stunde mehr Schlaf. Endlich nachholen, was uns im März genommen wurde. Eigentlich sollte sie in der Europäischen Union längst abgeschafft werden. Millionen Menschen aus 28 EU-Ländern stimmten im Sommer 2018 ab - und 80 Prozent von ihnen votierten gegen das Uhrendrehen. Doch nach vielen Diskussionen wird die Zeitumstellung für den Winter weiter bleiben. Erst 2021...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.