VfL Duttweiler

Beiträge zum Thema VfL Duttweiler

Sport
U18:v.l.: Katharina Bruck (1.) und Jaqueline Weiß (3.)
5 Bilder

Top-12-Turniere der TT-Jugend
Drei Top-12-Sieger vom VfL

In blendender Verfassung kam Katharina Bruck aus Duttweiler zum Top-12-Turnier der Mädchen U18 am Samstag nach Wörth. Schon im ersten Spiel gegen ihre gleichstarke Vereinskameradin Jaqueline Weiß zeigte sie mit einem 3:0-Sieg wohin die Reise an diesem Tag gehen sollte. Während sie gegen Annika Muhrer (TuS Wachenheim) einen Satz in der Verlängerung abgeben musste, rückte sie mit einem weiteren 3:0-Sieg gegen die favorisierte Lilly Lohr (TTC Nünschweiler) wieder alles zurecht. Nachdem sie auch...

Sport

VfL Duttweiler vierfacher Pokalsieger!

Der VfL Duttweiler belohnte sich am Wochenende mal wieder für die überragende Jugendarbeit in den letzten Jahren. Denn mittlerweile sind die  besten Nachwuchsspieler, fast alle sind 15 Jahre alt oder jünger, auch Leistungsträger in der ersten Damen- bzw. Herrenmannschaft des VfL Duttweiler. Das zeigte auch das Final Four in Maximiliansau am Samstag. Dort wurden die beiden Pokalhalbfinale und das Pokalfinale der Bezirksligen, der Kreisligen und Kreisklassen ausgetragen. Für die Damen des VfL war...

Sport

Tischtennis
Zwei Tischtennistalente des VfL Duttweiler spielen viel und grop auf!

Über den Tischtennissport gibt es zwei Weisheiten, man muss viel trainieren, um erfolgreich zu sein und man braucht viele Wettkämpfe, um all diese vielen Feinheiten in dieser Sportart zu verstehen und zu beherrschen. Denn Tischtennis ist oftmals wie Schachspielen, nur viel, viel schneller. Zum Trainieren hatten die beiden 15jährigen Tischtennisspieler des VfL Duttweiler, Schyam Vasanthakumar und Marvin Glatz, allerdings nur wenig Gelegenheit. Denn bereits am Freitagabend stand für die beiden...

Sport
Helmut Braun überreichte den Meistermannschaften eine Erinnerungsurkunde.

Kurzweiliges Jubiläum: 50 Jahre Tischtennis beim VfL Duttweiler
Tischtennisabteilung feiert

Duttweiler. Eine ungewohnte Rolle hatte Oberbürgermeister Marc Weigel beim 50. Jubiläum „Tischtennis beim VfL Duttweiler“ in der Duttweiler Festhalle, bei dem er eine illustre Runde von Zeitzeugen aus der wechselvollen Geschichte der aktiven Abteilung des VfL Duttweiler moderierte. Allerdings nicht als Zeitzeuge sondern als Chronist - wie er sich selbst bezeichnete - erzählte Gerhard Syring-Lingenfelder von den Anfängen in den Jahren 1946-1954, als Jakob Müller zuerst den Verein gründete,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.