Sternschnuppen

Beiträge zum Thema Sternschnuppen

Lokales
Symbolfoto

Falkensteiner Sternschnuppen-Nacht
„Die Tränen der Perseiden“

Falkenstein. Die Perseiden sind ein jährlich in der ersten Augusthälfte wiederkehrender Meteorschwarm, der in den Tagen um den 12. August ein deutliches Maximum an Sternschnuppen aufweist. Damit möglichst viele Wünsche in Erfüllung gehen, denn jede Sternschnuppe gleich ein Wunsch, widmet sich die nächste Wanderung im Programm der Falkensteiner Sommertouren am Montag, 12. August diesem Thema – den „Tränen der Perseiden“. Ausgehend von der Falkensteiner Burgruine geht die von Stefan Weber...

Ausgehen & Genießen
Sternschnuppen gucken im August

Sternschnuppen-Gucken mit den Astronomiefreunden Waghäusel
Perseiden und Picknick an der Eremitage

Waghäusel. Alle Jahre wieder, in der Zeit um den 11. und 12. August, kann man eine erhöhte Zahl von Sternschnuppen am nächtlichen Himmel beobachten. Es ist die Zeit der Perseiden. Der Grund für die besonders hohe Anzahl an Sternschnuppen - im Fachjargon Meteore genannt – liegt in einer himmelsmechanischen Besonderheit. Die Erde umrundet im Laufe eines Jahres in einer nahezu perfekten Kreisbahn die Sonne. Immer im AugustJedes Jahr, Mitte August, „durchfliegt“ sie dabei dieStaubwolke des...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.