Falkensteiner Sternschnuppen-Nacht
„Die Tränen der Perseiden“

Symbolfoto

Falkenstein. Die Perseiden sind ein jährlich in der ersten Augusthälfte wiederkehrender Meteorschwarm, der in den Tagen um den 12. August ein deutliches Maximum an Sternschnuppen aufweist.
Damit möglichst viele Wünsche in Erfüllung gehen, denn jede Sternschnuppe gleich ein Wunsch, widmet sich die nächste Wanderung im Programm der Falkensteiner Sommertouren am Montag, 12. August diesem Thema – den „Tränen der Perseiden“.
Ausgehend von der Falkensteiner Burgruine geht die von Stefan Weber geführte Tour zu einem besonderen Aussichtspunkt. Zur Feier des Tages beziehungsweise dieser magischen Nacht wird ein Gläschen des Seccos „Sommerperlen“ serviert.
Start der Tour ist um 20 Uhr. Die Wanderung ist circa sechs Kilometer lang und dauert etwa zweieinhalb Stunden. Nach Belieben können die Teilnehmer auch länger verweilen, da es vom Aussichtspunkt nur wenige Minuten zurück zum Dorf sind.
Parkgelegenheiten befinden sich oberhalb der Burgruine/Kolpinghaus, in der Hauptstraße von Falkenstein.
Neben gutem Schuhwerk sind bei dieser Tour eine Taschenlampe und Sitzdecke empfehlenswert. Aufgrund einer begrenzten Teilnehmerzahl ist eine vorherige Anmeldung zur Falkensteiner Sternschnuppen-Nacht beim Tourismusbüro Winnweiler, Telefon: 06302 60261 oder unter der E-Mail-Adresse: info@winnweiler-vg.de erforderlich.ps
Weitere Informationen:
www.winnweiler-vg.de

Autor:

Claudia Bardon aus Wochenblatt Kirchheimbolanden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.