Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales
Watfähige Fahrzeuge
3 Bilder

Donnersbergkreis: Einmalig in Rheinland-Pfalz
Ehemalige Bundeswehr-Lastwagen für Katastrophenschutz

Donnersbergkreis. Wer sich die beiden rot-gelb lackierten MAN-Lastwagen anschaut, wird sich an Militärfahrzeuge erinnert fühlen. Das kommt nicht von ungefähr, schließlich stammen sie tatsächlich aus Beständen der Bundeswehr. Der Donnersbergkreis hatte für den Brand- und Katastrophenschutz einen Fünf- und einen Zehntonner, beides watfähige Einsatzfahrzeuge, beschafft und damit auch auf die Flutkatastrophe im Ahrtal reagiert. Doch auch für unwegsames Gelände im Fall eines Wald- und Flächenbrands...

Lokales
Verabschiedung von Steffen Zschech durch Matthias Groß und Armin Juchem

Freiwillige Feuerwehr Gauersheim
Abschied und Beförderungen

Gauersheim. Beim Kameradschaftsabend der freiwilligen Feuerwehr Gauersheim, bei dem auch Armin Juchem, Beigeordneter der Verbandsgemeinde und zuständig für das Feuerwehrwesen, Matthias Groß, Wehrleiter der VG und sein Stellvertreter Oliver Schmittinger anwesend waren, gab es neben Beförderungen auch einen emotionalen Abschied. Los ging es mit einer Kutschfahrt durch die Gemarkung Gauersheim inklusive einer deftigen Brotzeit. Danach wurde am Feuerwehrgerätehaus der Grill angefeuert und der...

Blaulicht
Am Nachmittag gegen 16.30 Uhr kam es in der Kaiserstraße in Lohnsfeld zu einem Verkehrsunfall

Entlaufener Hund sorgt für Verkehrsunfall
Ausweichmanöver endet am Blumenkübel

Lohnsfeld. Am Nachmittag gegen 16.30 Uhr kam es in der Kaiserstraße in Lohnsfeld zu einem Verkehrsunfall. Grund hierfür war ein entlaufener Hund, welcher plötzlich auf die Fahrbahn vor ein herannahendes Auto lief. Die Fahrerin konnte noch ausweichen, kollidierte aber in der Folge mit einem neben dem Bordstein befindlichen Blumenkübel. Durch den Zusammenstoß wurde das Auto derart beschädigt, dass es nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. Ausgelaufene Betriebsstoffe wurden...

Blaulicht
Am frühen Donnerstagabend wurde eine Autofahrerin bei einem Alleinunfall auf der Landesstraße L401 verletzt

Alkoholisiert gegen Scheune geprallt
Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei im Einsatz

Wartenberg-Rohrbach. Am frühen Donnerstagabend wurde eine Autofahrerin bei einem Alleinunfall auf der Landesstraße L401 verletzt. Die 37-jährige Frau kam, wahrscheinlich aufgrund von Alkoholeinfluss, auf gerader Strecke in der Hauptstraße nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit ihrem Pkw gegen eine Scheunenwand. Die Fahrerin wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Da sie deutlich alkoholisiert war, ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,5 Promille, wurde ihr eine Blutprobe...

Blaulicht
Am frühen Mittwochabend ereigneten sich innerhalb von nur 30 Minuten zwei folgenschwere Unfälle
2 Bilder

Folgenschwere Unfälle auf der A63
Zwei Verletzte und immenser Sachschaden

Winnweiler/Kaiserslautern/A63. Am frühen Mittwochabend ereigneten sich innerhalb von nur 30 Minuten zwei folgenschwere Unfälle. Beim ersten Unfall wollte ein 49-jähriger Fahrer eines Kleintransportes vom Standstreifen auf den rechten Fahrstreifen wechseln und übersah hierbei einen dort fahrenden 24-jährigen Pkw-Fahrer. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge, welche dadurch nach rechts gegen die Schutzplanken geschleudert wurden. Auf dem Standstreifen kamen beide dann zum Stehen. An der...

Blaulicht
Die Kripo ermittelt jetzt wegen Brandstiftung in Winnweiler

Feueralarm in Winnweiler
Brandstiftung auf Mitfahrerparkplatz?

Winnweiler. Die Polizei ermittelt aktuell wegen einer möglichen Brandstiftung in Winnweiler. Am späten Dienstagabend, 18. Januar,  alarmierten Zeugen kurz nach 23 Uhr die Rettungskräfte. Sie meldeten einen Brand auf dem Mitfahrerparkplatz Winnweiler. Möglicherweise Brandstiftung in WinnweilerBeim Eintreffen der Einsatzkräfte stand ein dort geparkter Ranger Rover schon lichterloh in Flammen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den Fahrzeugbrand vollständig löschen, an dem PKW entstand...

Blaulicht
Eine Panne auf der A63 Fahrtrichtung Kaiserslautern brachte Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst auf den Plan / Symbolfoto

A63 bei Börrstadt
Großeinsatz Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst

Börrstadt. Eine Panne in der Baustelle zwang jetzt Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst zu ungewöhnlichen Maßnahmen. Durch ein Pannenfahrzeug innerhalb des einspurigen Bereichs auf der A63 in Fahrtrichtung Kaiserslautern wurde am Dienstagabend, 21. September, der komplette Verkehr blockiert. A63 bei Börrstadt: Notfall macht erfinderisch Im Stau befand sich ein Rettungsfahrzeug mit einem Notfallpatienten, welcher dringend ins Krankenhaus gebracht werden sollte. Dieser Patient wurde schließlich...

Lokales
Die neue Einsatzkleidung ist sehr leicht, atmungsaktiv und ergonomisch

Neue Einsatzkleidung für die Feuerwehren der VG Winnweiler
Die persönliche Schutzausrüstung

Winnweiler. Die Feuerwehren der VG Winnweiler wurden im ersten Quartal diesen Jahres an allen zwölf Standorten mit neuer leichter persönlicher Schutzausrüstung ausgestattet. Damit haben erstmalig alle Feuerwehren zeitgleich eine einheitliche und zeitgerechte Ausstattung in diesem Bereich erhalten. Die Auswahl der Schutzausrüstung resultiert auf einer Gefährdungsanalyse, welche unter anderem feststellte, dass die bisherige für die Brandbekämpfung im Innenangriff ausgelegte Standardausrüstung...

Lokales
Bürgermeister Jacob (rechts) übergibt dem Wehrführer Münchweiler Björn Lommel (Mitte) den symbolischen Schlüssel in Beisein des Wehrleiters Christian Füllert (links)

Eine Hilfe für die Feuerwehr Münchweiler und die umliegenden Wehren
Übergabe eines Löschfahrzeuges und Rollcontainers

Münchweiler/Winnweiler. Am Abend des 28. April konnte Bürgermeister Rudolf Jacob das neue Mittlere Löschfahrzeug (MLF) an die Feuerwehr Münchweiler übergeben. Pandemiebedingt fand die Übergabe in sehr kleinem Rahmen statt. Neben der Wehrführung Münchweiler war nur noch die Wehrleitung der VG Winnweiler vertreten. Zwei Wochen zuvor war ein baugleiches Fahrzeug an die Feuerwehr Sippersfeld übergeben worden. Für beide Fahrzeuge gewährt das Land Rheinland-Pfalz Zuschüsse. Durch die Stationierung...

Blaulicht
Polizei / Symbolfoto

Polizei Rockenhausen sucht Zeugen bei Höringen
50 Meter Ölspur auf Feldweg

Höringen (Donnersbergkreis). Am Montagvormittag, 22. März, wurde in der Gemarkung Lindenberg eine Ölspur auf einem Feldweg in Richtung Höringen gemeldet. Höchstwahrscheinlich befuhr ein bislang unbekannter Verursacher den Feldweg mit seinem Fahrzeug und riss sich an einem größeren Stein die Ölwanne auf. Danach verursachte er eine Ölspur von etwa fünfzig Metern, die auf eine Länge von circa acht Metern eine Breite von bis zu 25 Zentimetern aufwies. Im weiteren Verlauf wurde die Spur dann...

Blaulicht
Symbolfoto Feuerwehr

Wohnhausbrand in Börrstadt
Feuerwehr kann erfolgreich löschen

Börrstadt/Donnersbergkreis. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet in Börrstadt ein Einfamilienhaus in Brand. Hierbei wurden keine Personen verletzt. Die Feuerwehr konnte den Brand glücklicherweise schnell unter Kontrolle bringen. Bevor das Feuer auf benachbarte Gebäude übergreifen konnte, war es gelöscht. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist bislang noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Ursache des Wohnhausbrandes aufgenommen. Polizeidirektion...

Lokales
Drehleitereinsatz beim Industriebrand in Otterberg
5 Bilder

Feuerwehr der Verbandsgemeinde Winnweiler
Jahresrückblick 2020

Winnweiler. Das Jahr 2020 war für die Einheiten der Feuerwehr VG Winnweiler mit 251 Einsätzen das dritte Rekordjahr in Folge. Gleichwohl während der Lockdowns das Einsatzgeschehen deutlich spürbar zurückging, war gerade in den Sommermonaten ein sehr hohes Einsatzaufkommen zu verzeichnen. Mitunter bedeutete dies, dass die meist ehrenamtlichen Einsatzkräfte drei oder mehr Einsätze an einem Tag zu bewältigen hatten. Der Schwerpunkt des Einsatzgeschehens lag dabei auf Vegetationsbränden (31),...

Ratgeber
Symbolfoto

Ideenwettbewerb für den Nachwuchs in Rheinland-Pfalz
Feuerwehrarbeit erlebbar machen

Rheinland-Pfalz. Die Corona-Pandemie bremst viele Aktivitäten aus. So auch für den Feuerwehrnachwuchs. Für den starten der Landesfeuerwehrverband Rheinland-Pfalz (LFV RLP) und die Unfallkasse Rheinland-Pfalz (UK RLP) jetzt einen Ideenwettbewerb. Bambini- und Jugendfeuerwehren bieten den Kleinsten der Gesellschaft die Möglichkeit, in das Ehrenamt Feuerwehr hineinzuwachsen. Sie erleben ein Team-Gefühl, Zusammenhalt und die Kraft der Gemeinschaft. Regelungen und Voraussetzungen für das Ehrenamt...

Lokales
Schild Hydrant
3 Bilder

Geheimnisvolle Heimat
Von Schildern, Zeichen und Zahlen

Region. Wir haben sie alle schon einmal gesehen, aber eigentlich weiß keiner so ganz genau, was sie bedeuten und wie man sie lesen muss: Die so genannten Hinweisschilder zu Straßeneinbauten. Sie gehören nicht zu den Verkehrsschildern, finden sich aber dennoch überall an den Straßen und Plätzen in der Region. Schilder mit einzelnen Buchstaben, Linien und geheimnisvollen Zahlen. Es gibt sie für Wasser, Abwasser und Löschwasser, letztere zweifelsohne von größter Bedeutung. Die Feuerwehr findet...

Lokales
Seit 28 Jahren bei der freiwilligen Feuerwehr und für jeden Einsatz bereit
2 Bilder

Sabrina Ulm-Rupp ist die erste Wehrführerin einer Stützpunktwehr in der gesamten Region
Frauenpower bei der Feuerwehr

Ehrenamt.365 Tage im Jahr, 24 Stunden täglich – Sie gefährden ihr eigenes Leben, um sich für andere einzusetzen und im Notfall zu helfen. Ohne die freiwilligen Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner würde es schlecht aussehen. Mittlerweile zieht es nicht nur Männer in dieses Ehrenamt, auch Frauen fassen immer öfter Fuß bei der freiwilligen Feuerwehr. So auch Wehrführerin Sabrina Ulm-Rupp von der freiwilligen Feuerwehr Winnweiler. Die Redaktion des Wochenblatts sprach mit der Feuerwehrfrau. Von...

Blaulicht

Schwerer Unfall auf Bundesstraße 48 bei Winnweiler
Fünf Verletzte

Winnweiler. Am frühen Sonntagabend, 13. September, wurden bei einem Verkehrsunfall auf der Bundestraße 48, zwischen Winnweiler und Schweisweiler, eine Person schwer und vier Personen leicht verletzt. Eine 57-jährige Frau aus dem Donnersbergkreis kam mit ihrem Transporter nach links auf die Gegenfahrbahn und streifte dort zunächst einen entgegenkommenden Pkw im Heckbereich, bevor es zu einem Frontalzusammenstoß mit einem nachfolgenden, entgegenkommenden Pkw kam. Durch die Wucht des Aufpralls...

Lokales
Brand auf dem Heuberg
4 Bilder

Jahresbericht der Feuerwehr der Verbandsgemeinde Winnweiler
Rekordjahr 2019

Winnweiler. Für die Feuerwehr der VG Winnweiler war 2019 mit 245 Einsätzen ein weiteres Rekordjahr. Nachdem bereits 2018 erstmals die zweihunderter Marke bei Einsätzen überschritten wurde, mussten die Wehren im Folgejahr nochmals etwa zwanzig Mal öfter ausrücken. Die Hauptgründe für die hohen Einsatzzahlen lagen hauptsächlich bei der starken Zunahme von Vegetationsbränden in den Sommermonaten sowie Unwetterszenarien. Im Juli rückten die Feuerwehren der VG Winnweiler mitunter täglich oder gar...

Blaulicht

Alleinunfall in Münchweiler
Zwei Schwerverletzte

Münchweiler. Am frühen Montagabend wurden bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 48 zwei Personen schwer verletzt. Ein 18-Jähriger aus dem Donnersbergkreis fuhr mit seinem 3er BMW von Münchweiler in Richtung Enkenbach-Alsenborn. Höchstwahrscheinlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, verlor er auf regennasser Fahrbahn in einer Linkskurve die Kontrolle über seinen 3er BMW, kam nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich dort mehrfach. Der Fahrer und seine 19-jährige...

Lokales

Erster Vorsitzender ist Wehrführer Torsten Schlemmer
Feuerwehrförderverein gegründet

Waldgrehweiler. Dieser Tage haben sich in Waldgrehweiler einige Freunde und Gönner der örtlichen Feuerwehr zusammengefunden und den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Waldgrehweiler gegründet. Laut aufgestellter Satzung verfolgt der gemeinnützige und selbstlose Verein den Zweck, das Feuerwehrwesen nach dem Landesgesetz über den Brandschutz, die allgemeine Hilfe und den Katastrophenschutz sowie das Rettungswesen zu fördern. Zudem wird er sich in der Dorfgemeinschaft beteiligen und das...

Blaulicht
Brennendes Getreidefeld
3 Bilder

Nachbarschaftshilfe der Feuerwehren
Flächenbrand bei Teschenmoschel

Teschenmoschel. Am Donnerstagnachmittag, gegen 15:40 Uhr, geriet in der Gemarkung Teschenmoschel (Donnersbergkreis) bei Mäharbeiten ein Getreidefeld auf einer Fläche von circa 4,5 Hektar in Brand. Durch ein Großaufgebot der Feuerwehren der Verbandsgemeinden Rockenhausen, Winnweiler, Otterbach-Otterberg und Lauterecken-Wolfstein konnte das Feuer unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden, bevor es auf ein nahegelegenes Waldstück übergreifen konnte. Weiterhin waren auch noch kleinere Teile von...

Ratgeber
Der Wald ist trocken. Es besteht akute Waldbrandgefahr in der Pfalz und in Baden.

Zum Teil höchste Warnstufe ausgerufen
Akute Waldbrandgefahr in der Pfalz und Baden

Pfalz/Baden. Der Waldbrandgefahrenindex (WBI) des Deutschen Wetterdienstes beschreibt das meteorologische Potential für die Gefährdung durch Waldbrand. Fast flächendeckend gilt derzeit die vorletzte Warnstufe 4 für große Waldbrandgefahr. Für den heutigen Donnerstag, der vermutlich der heißeste Tag des Jahres ist,  ruft der DWD sogar die höchste Warnstufe 5 für den ganzen Oberrheingraben und Gegenden im nördlichen und östlichen Baden-Württemberg aus. Besonders gefährdet sind Waldgebiete, wo der...

Lokales
Sebastian Feidner berichtet von den Aufgaben der Feuerwehr und beantwortete die Fragen der Kinder
2 Bilder

Brandschutzübung in der Kita „Unteres Münstertal“
Tatü Tata die Feuerwehr ist da

Münsterappel. Mit viel Freude begrüßten die Kinder der Kindertagesstätte „Unteres Münstertal“ den Ortsbürgermeister Gernot Pietzsch, den Wehrführer Sebastian Feidner und die Feuerwehrfrau Sabine Differenz, anlässlich der Brandschutzübung am Freitag, 5. Juli. Nachdem in den Wochen zuvor alle im Morgenkreis die Regeln in Brandsituationen besprochen hatten und das Thema Feuerwehr stets präsent war, wurde das erlernte Wissen von Kindern und Erzieherinnen gemeinsam in die Tat umgesetzt. Nach der...

Lokales
Ehrengäste mit den Geehrten vor den Jugendfeuerwehrmitgliedern
2 Bilder

31. Kreis-Jugendfeuerwehrzeltlager mit 185 Jugendlichen aus 13 Jugendfeuerwehren im Donnersbergkreis
Hohe Ehrungen in Finkenbach-Gersweiler

Finkenbach-Gersweiler. Bei strahlendem Sonnenschein eröffnete der neue Kreisjugendfeuerwehrwart Hermann Jung aus Kirchheimbolanden mit seinen Stellvertretern Uli Greß aus Göllheim und Jens Fisgus aus Finkenbach-Gersweiler das 31. Kreis-Jugendfeuerehrzeltlager neben dem Sportgelände in Finkenbach-Gersweiler. Trotz Abmeldung von zwei Jugendfeuerwehrgruppen konnte er 90 Jungen und 46 Mädchen mit ihren 49 Betreuerinnen und Betreuern aus 13 Jugendfeuerwehren des Donnersbergkreises begrüßen. Folgende...

Lokales
Die Geehrten
2 Bilder

Feuerwehr- und Katastrophenschutzdienstbesprechung mit Landrat
610 Jahre Ehrenamt - Gipfeltreffen mit Ehrungen

Donnersberg. Stolze 610 Jahre Ehrenamt konnte Landrat Rainer Guth anlässlich der diesjährigen Führungskräfte-Dienstbesprechung von Feuerwehr und Katastrophenschutz im Donnersbergkreis auf dem Donnersberg ehren. Der Kreischef nutzte dieses traditionelle Treffen um den Rettern einmal Danke zu sagen für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement zum Wohle der Bevölkerung. Er würdigte die Arbeit der verschiedenen „Chargen“ von der Feuerwehr über den Katastrophenschutz bis hin zum Rettungsdienst und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.