Alles zum Thema Staatstheater Karlsruhe

Beiträge zum Thema Staatstheater Karlsruhe

Lokales
Generalintendant Peter Spuhler, Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup

Verfassungsgrundsatz an der Fassade des Staatstheaters in Karlsruhe
"Die Würde des Menschen ist unantastbar"

Karlsruhe. "Die Würde des Menschen ist unantastbar": „Dieses Grundrecht ist aktueller denn je, weil viele Kräfte unsere Werte in Frage stellen.Dafür steht auch das Staatstheater in Karlsruhe - und macht dies auch sichtbar. "Wir stehen für Weltoffenheit, Respekt und Toleranz, Freiheit, Gleichheit, und Gleichberechtigung aller Menschen mit dem obersten Ziel: Bewahrung und Verteidigung der menschlichen Werte“, begrüßte Generalintendant Peter Spuhler die Gäste zum Start der "Wochen gegen...

Lokales
(v.l.) Stellvertretender Ballettdirektor Prof. Vladimir Klos, João Miranda, Dr.  Christian Raulin, Dr. Sabine Raulin und Generalintendant Peter Spuhler

João Miranda ist diesjähriger Preisträger des "Young Star Ballet Award"
Begabung, Klasse, Durchhaltevermögen, Fleiß und Qualität

Karlsruhe. Vergangene Woche wurde im Anschluss an die gefeierte Vorstellung von "Ein Sommernachtstraum" auf der Bühne des Großen Hauses bereits zum vierten Mal der "Young Star Ballet Award" verliehen. Das theater- und ballettbegeisterte Arztehepaar Christian und Sabine Raulin hat 2015 in einer privaten Zuschauerinitiative diesen Preis als beispielhafte Unterstützung des Staatsballetts ins Leben gerufen. Das Ehepaar stiftet seither auch das Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro.   Jährlich wird...

Lokales
Sammlung für Hänsel+Gretel bei der Oper Hänsel und Gretel

Kulturlotsen erleichtern 6- bis 12-jährigen Schützlingen den Zugang zur Kultur
"Kulturlotsen-Projekt" in Karlsruhe wurde wieder unterstützt

Karlsruhe. Das Ensemble der Oper Hänsel+Gretel des Staatstheaters Karlsruhe und die "Stiftung Hänsel+Gretel" sammeln seit nunmehr 15 Jahren für die Stiftung und deren Kinderschutzprojekte. Seit 2015 für das gemeinsame "Kulturlotsen-Projekt". Bei den insgesamt vier Vorstellungen der beliebten Oper konnten insgesamt 4.053,93 Euro im November, Dezember und am ersten Samstag im Januar gesammelt werden. Der Dank gilt allen Besuchern, die das Projekt unterstützt haben. "Kulturlotsen-Projekt": Ein...

Lokales
Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg Theresia Bauer, Generalintendant Peter Spuhler, Geschäftsführender Direktor Johannes Graf-Hauber, Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup
4 Bilder

"Wir bauen Zukunft" - mit Blick auf die anstehende Sanierung / Torte auf einer Baggerschaufel
Das Staatstheater Karlsruhe feiert 300 Jahre

Karlsruhe. Die Gegenwart feiern, sich der Vergangenheit erinnern und gemeinsam in die Zukunft gehen – am 13.1. beging das Staatstheater Karlsruhe mit einem Festakt und einem Fest für alle seinen 300. Geburtstag. In die nächsten 300 Jahre blickend eröffneten Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Generalintendant Peter Spuhler das Fest unter dem Motto "Wir bauen Zukunft" mit dem Anschnitt der Geburtstagstorte – dem Anlass entsprechend auf einer Baggerschaufel präsentiert. „Das Badische...

Ausgehen & Genießen
Götterdämmerung: Katharine Tier (Waltraute, 1. Norn, Flosshilde), Dilara Baştar (2. Norn, Wellgunde), An de Ridder (3. Norn)
2 Bilder

Das Staatstheater Karlsruhe im Fokus
Deutscher Theaterpreis "Der Faust" für Regisseur Tobias Kratzer

Karlsruhe. Regisseur Tobias Kratzer wurde am Samstagabend, 3.11., für seine Inszenierung von Richard Wagners Götterdämmerung am Staatstheater Karlsruhe in Regensburg mit dem "Deutschen Theaterpreis", "Der Faust", geehrt. Die Oper hatte am 15.10.2017 Premiere im Staatstheater Karlsruhe. Die Auszeichnung in der Kategorie Beste Regie Musiktheater begründete die Jury wie folgt: „Kratzers Götterdämmerung am Badischen Staatstheater Karlsruhe zeigt eine seltene konzeptuelle Stimmigkeit und...

Lokales
Ausschnitte aus allen Stücken der Spielzeit: Das Publikum bekam einen regelrechten Spielzeitcocktail

Saisoneröffnung, Spielzeitcocktail, Proben, Theaterführungen, Workshops & Kostümversteigerung
Theaterfest in Karlsruhe zog rund 13.000 Besucher

Karlsruhe. Das Staatstheater Karlsruhe startete am Samstag mit einem großen Theaterfest in die Jubiläumsspielzeit 2018/19, die unter dem Motto "Von Zukunft - 300 Jahre Staatstheater" steht. Gemeinsam mit Karlsruhes Bürgermeister Albert Käuflein, Lahnor Adjei, Direktor des Badischen KONServatoriums, und der Vorsitzenden des Personalrats Barbara Kistner eröffnete Generalintendant Peter Spuhler das Fest: „Passend zur Zukunftsstadt Karlsruhe wollen wir am Staatstheater Zukunft schaffen." Im...

Ausgehen & Genießen
Theaterfest in Karlsruhe foto: Felix Gruenschloss

Theaterfest am Samstag, 15. September
Start in die neue Spielzeit

Karlsruhe. Es ist ein Start in die neue Spielzeit mit einem besonders guten Überblick: Das Badische Staatstheater in Karlsruhe gibt nach der Sommerpause beim Theaterfest am Samstag, 15. September, Einblicke in die kommende Spielzeit: Im gesamten Haus und auf dem Vorplatz gibt’s von 11 bis 18 Uhr Auszüge aus dem umfangreichen neuen Programm. Das Veranstaltungsprogramm bietet neben öffentlichen Proben auf allen Bühnen auch Hausführungen, eine Kostümversteigerung und zahlreiche Aktivitäten für...

Ausgehen & Genießen
Foto 42. INTERNATIONALE HÄNDEL-FESTSPIELE: Prof. Dr. Peter Overbeck (Vorsitzender Händel-Gesellschaft Karlsruhe e. V.), Susanne Freytag (Stellv. Vorsitzende Händel-Gesellschaft Karlsruhe e. V.), Michael Fichtenholz (Künstlerischer Leiter INTERNATIONALE HÄNDEL-FESTSPIELE), Peter Spuhler (Generalintendant STAATSTHEATER KARLSRUHE), Wolfgang Sieber (Vorstand Händel-Gesellschaft Karlsruhe e. V.), Johannes Graf-Hauber (Kaufmännischer Direktor STAATSTHEATER KARLSRUHE)
4 Bilder

Facettenreiches Programm an Opern-, Chor- und Instrumentalwerken
Internationale Händel-Festspiele in Karlsruhe

Karlsruhe. Die 42. Internationalen Händel-Festspiele, das Fest der großen Stimmen und Künstler vom 15.2. – 2.3.2019 in Karlsruhe, bringen die Neuinszenierung von Serse, einer Tragikomödie über den persischen Weltherrscher, der Glück im politischen Spiel und Pech in der Liebe hat, mit den Countertenor-Weltstars Franco Fagioli und Max Emanuel Cencic in einer Produktion. Darüber hinaus treten weltberühmte Sänger*innen, hervorragende Orchester und Solist*innen in einem facettenreichen Programm an...