St. Paul

Beiträge zum Thema St. Paul

Lokales
Nachrichten aus Feudenheim.

Mannheim: Aus den Stadtteilen
Nachrichten aus Feudenheim

EinweihungsfeierFeudenheim. Aus zwei mach eins! Seit dem 25. Juni diesen Jahres sind die beiden Kindergärten St. Peter und Paul und Arche Noah nun unter einer Leitung des katholischen Kinderhaus St. Peter und Paul in den neuen, hellen und freundlichen Räumen in der Scharnhorststraße. Am Mittwoch, 9. Oktober wird das katholische Kinderhaus St. Peter und Paul in Feudenheim nun eingeweiht. Ab 16.30 Uhr besteht die Möglichkeit die Räume zu besichtigen. Um 17 Uhr wird eine kurze Andacht gehalten...

Lokales

Kinderkleider- und Spielsachenmarkt in Bruchsal
Das Frühjahr naht

Bruchsal. Am Samstag, 23. Februar, findet von 11 bis 13 Uhr der Kinderkleider- und Spielsachenmarkt im Pfarrzentrum St. Paul Bruchsal statt. Angeboten werden Frühjahrs- und Sommerbekleidung sowie Spielwaren. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Verkauf erfolgt auf Kommissionsbasis, 20 Prozent des Erlöses werden für soziale Zwecke einbehalten. Unterstützt werden Projekte für Kinder und Jugendliche in der Region. Kleidung und Spielwaren können am Freitag, 22. Februar von 16...

Ausgehen & Genießen
Das Symphonic Rock Duo mit Mario Kröger an der Orgel und Alex Wittmann am Schlagzeug hat als Special Guest den auf Gospel und Rock spezialisierten FWF-Chor Wiesental eingeladen.

Benefizkonzert in St. Paul in Bruchsal
Rock auf der Orgel

Bruchsal. Unter dem Motto „Rock auf der Orgel“ findet am Sonntag, 4. November, um 17 Uhr in der Bruchsaler Kirche St. Paul das Benefizkonzert des cab-Jörg-Falkenberg-Stiftungsfonds statt. Die ungewöhnliche Kombination von Kirchenorgel und Schlagzeug wird dieses Jahr noch um einen Chor ergänzt. Das Symphonic Rock Duo mit Mario Kröger an der Orgel und Alex Wittmann am Schlagzeug hat als Special Guest den auf Gospel und Rock spezialisierten FWF-Chor Wiesental unter der Leitung von Mario Gröger...

Lokales
Pfarrer Benedikt Ritzler bei der Begrüßung
2 Bilder

Pfarrer Dr. Benedikt Ritzler feierte sein silbernes Priesterjubiläum
„Ich war und bin gerne Seelsorger“

Bruchsal. „Ich bin gekommen, dass sie das Leben haben und es in Fülle haben“. Diese Zeile aus dem Johannesevangelium wählte Pfarrer Dr. Benedikt Ritzler als Primizspruch anlässlich seiner Priesterweihe im Jahre 1993 in Rom. Dieses Ereignis jährte sich in diesen Tagen zum 25. Mal, die Seelsorgeeinheit St. Vinzenz feierte in der Pauluskirche mit ihm sein silbernes Priesterjubiläum. Benedikt Ritzler studierte in den Jahren 1987 bis 1993 in Freiburg und Rom, sein Diakonatsjahr verbrachte er...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.