Pfalzpokal

Beiträge zum Thema Pfalzpokal

Sport

Haßlocher Handballdamen müssen gegen Oberligisten ran
Pfalzpokal Viertelfinale

Zu ungewohnter Zeit müssen die Haßlocher Handballdamen am Mittwochabend das Pfalzpokal Viertelfinale spielen. Sie treffen auf den Oberligisten SG OBZKZ1. Bei dieser Partie geben wir die Favoritenrolle gerne an den Oberligisten ab, doch wir wollen ins Halbfinale und werden deshalb alles geben, um für eine Überraschung zu sorgen, denn jeder weiß: im Pokal gelten ganz eigene Regeln.. Gespielt wird am Mittwoch, den 26.02.2020 um 20:00 Uhr im TSG Sportzentrum Haßloch. Wir freuen uns auf eure...

Sport
2 Bilder

Pfalzpokal - eine Runde weiter!

- Der Spielbericht zum ersten Pfalzpokalspiel der TSG Haßloch Handballdamen wird präsentiert von UP Fenster & Türen -  Am Sonntagnachmittag stand für uns das erste Pflichtspiel 2020 auf dem Programm, die erste Runde des Pfalzpokals. Zu Gast war unser Ligarivale, die HSG Lingenfeld/Schwegenheim. Unser Ziel war es in die nächste Pokalrunde einzuziehen und zudem galt es, sich noch für die Heimniederlage in der Liga zu revanchieren. Die erste Halbzeit gestaltete sich relativ ausgeglichen,...

Sport
Stolze Gewinner  Foto: ps

Pokalerfolg für TTC Winnweiler/ASV Höringen
Qualifikation für Pfalzpokal

Winnweiler. Am Wochenende fanden für Schüler und Jugendliche die Pokalendrunden statt. Der TTC Winnweiler war gleich mit drei Teams am Start, konnte am Ende einen Pokalsieg und zwei dritte Plätze feiern. Die Jugend und die Schülermannschaft hatten es gleich im Halbfinale mit zwei echten Brocken zu tun. Die Jugend erwischte mit der TSG KL den haushohen Titelfavoriten und auch die Schüler hatten gegen die starken Vertreter des TTC Brücken leider das Nachsehen. Etwas besser machten es die...

Sport
Maurice Lamotte zeigt im 1-gegen-1 was er drauf hat.

Knallerpartie im Pfalzpokal
Dansenbergs Zweite empfängt Oberligist Eckbachtal

Schon ganz früh im neuen Jahr steht für die 2. Herrenmannschaft des TuS 04 Dansenberg eine echte Bewährungsprobe an. Am Samstag den 5. Januar gastiert Oberligist HSG Eckbachtal in der Layenberger Sporthalle. Die HSG, letztjähriger Aufsteiger in die ORPS, steht mit 14:18 Punkten aktuell auf dem 11. Tabellenplatz. Trainer Thorsten Koch sieht das bisherige Abschneiden positiv: „Wir sind unterm Strich zufrieden, wie die Hinrunde gelaufen ist. Wir wussten ja am Anfang nicht, was auf uns zukommt,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.