Pfälzische Kurrende

Beiträge zum Thema Pfälzische Kurrende

Lokales
Foto: Lucca Ißle

„Kunigunden“-Konzert mit der Pfälzischen Kurrende
Lob an alle starke Frauen

Hambach. Am Sonntag, 12. September, lädt die Kulturabteilung der Stadt Neustadt um 11.30 Uhr in die Pauluskirche auf der Hambacher Höhe zu einem ein Konzert mit der Pfälzischen Kurrende, dem Pianisten Peter Tilling und dem Lese-Duo „Texttaxi“. Thematischer Mittelpunkt ist unsere Neustadter „Stadtretterin“ Kunigunde und alle starken Frauen, die ihren Mann stehen und sich vor dem angeblich starken Geschlecht behaupten. Sie war süße Siebzehn und Pfälzerin, er war deutlich älter und französischer...

Lokales
Der hervorragende Frauenchor „Pfälzische Kurrende“ präsentiert ein abwechslungsreiches Programm in der Pauluskirche und in der Stiftskirche.

Konzert der „Pfälzischen Kurrende“
Facettenreiches Programm

Hambach. Die Pfälzische Kurrende, unter Leitung von Carola Bischoff, lädt ein zum Weihnachtskonzert am Sonntag, 23. Dezember in der Pauluskirche Hambach. Die jungen Frauen präsentieren ihr in Stil und Epochen facettenreiches Programm sowohl um 17 Uhr als auch um 20 Uhr. In den letzten Jahren hat sich der hervorragende Frauenchor stets über regen Zulauf gefreut, sodass oft nicht genügend Sitzplätze vorhanden waren. Deshalb werden nun zwei Konzerte angeboten, der Eintritt ist frei. Auch am...

Ausgehen & Genießen
Mit Nicole Metzger ist der solistische Part bestens besetzt.

Konzert mit Kantorei und Kurrende
Wahrheit in Flammen

Hambacher Höhe. Die Kantorei an der Pauluskirche und die Pfälzische Kurrende werden am Sonntag, 21. Oktober, um 18 Uhr, unter der Leitung von Carola Bischoff „Wahrheit in Flammen“ von Ralf Grössler aufführen. Dieses Werk ist in vielerlei Hinsicht besonders: Es ist sozusagen ein brandneues Stück, von Ralf Grössler zum Reformationsjahr komponiert und am 20. Januar 2017 in der Alexanderkirche in Wildeshausen unter seiner Leitung uraufgeführt. Ralf Grössler, 1958 geboren, ist seit 1989 in dieser...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.