Museum Ettlingen

Beiträge zum Thema Museum Ettlingen

Ausgehen & Genießen
3 Bilder

"Landpartie nach Ettlingen im goldenen Herbst" / Museum Ettlingen bietet mehrere vergnügliche und informative Führungen
Tipps für einen Ausflug nach Ettlingen

Ettlingen. Es ist Zeit für eine Landpartie nach Ettlingen: Ob in der Ausstellung zur Badegeschichte im Schloss, in der historischen Altstadt oder auf einer geführten Wanderung in Kooperation mit dem Schwarzwaldverein - bei den abwechslungsreichen Angeboten des Museums Ettlingen ist für jedes Interesse etwas dabei. Sollte das Wetter doch zu stürmisch und regnerisch sein, bleibt immer noch der Besuch einer der kurzweiligen und interessanten Ausstellungen des Museums im Ettlinger Schloss. ...

Ausgehen & Genießen
Blick in die Ausstellung foto: MUseum

Ausstellung in Ettlingen erinnert an den Beginn des bürgerlichen Reisens
„Landpartien in den Nordschwarzwald“

Ettlingen. Am Wochenende, 20./21. Juli, können Besucher die Ausstellung „Landpartien in den Nordschwarzwald“ bei freiem Eintritt zwischen 13 und 18 Uhr besuchen. Die Ausstellung erinnert an den Beginn des bürgerlichen Reisens - raus aus der Stadt und hinaus aufs Land in die Sommerfrische und fördert dabei Erstaunliches zutage. Nicht nur die zahlreichen Sehenswürdigkeiten, auch die reizvolle Umgebung mit ihren romantischen Ruinen in Herrenalb und Frauenalb tagen zur Attraktivität der Region...

Ausgehen & Genießen

Museumsführer für Baden-Württemberg ab sofort auch mobil und digital
Mit "Netmuseum" Museen und Ausstellungen noch schneller finden

Region. Mit der App „Netmuseum“ ist ab sofort ein digitaler und mobiler Museumsführer für Baden-Württemberg verfügbar. Die Anwendung ist auf dem Smartphone abrufbar und enthält ein vollständiges Verzeichnis der rund 1.300 Museen im Land. Die praktische Umkreissuche zeigt Museen und Ausstellungen in der Umgebung an. Darüber hinaus wurde auch das zugehörige Internetportal auf den neuesten technischen Stand gebracht. Das Land Baden-Württemberg hat die Programmierung der App und den Relaunch...

Ausgehen & Genießen
Karl Hofer (1878-1955), Caslano (Tessin), Öl auf Leinwand, um 1928
2 Bilder

Größte grenzüberschreitende Ausstellungsreihe zur Zeitenwende 1918/19
Einblicke im Museum Schloss Ettlingen

Ettlingen. Das Ende des Ersten Weltkriegs hat Europa fundamental verändert. Dies gilt auch für den Oberrhein und die angrenzenden Gebiete. Umfassend informiert über diesen Epochenwechsel 100 Jahre danach das trinationale Netzwerk Museen mit einer grenzüberschreitenden Ausstellungsreihe – die größte in Europa 100 Jahre nach Kriegsende. Insgesamt informieren zeitgleich 30 Ausstellungen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz über den Epochenwechsel vor 100 Jahren. Dieses ist in seiner Form...

Ausgehen & Genießen
2 Bilder

Museum Ettlingen sucht für die Ausstellung "Sauber? Kulturgeschichte des Badens in Ettlingen"
Seifenschalen und Nachttöpfe aus Privatbesitz gesucht - für eine Ausstellung

Das Museum Ettlingen sucht im Rahmen der Ausstellung "Sauber? Kulturgeschichte des Badens in Ettlingen" Seifenschalen und Nachttöpfe aus Privatbesitz. Interessantes und Amüsantes aus der Badegeschichte der Stadt zeigt die neue Ausstellung im Schloss Ettlingen: Anlass für das Museum der Stadt Ettlingen, eine Auswahl von netten Objekten aus Ettlinger Haushalten oder Sammlungen in einer Sondervitrine unter dem Motto "Ettlinger stellen aus" zu präsentieren. Diese kleine Ausstellungsreihe...

Ausgehen & Genießen
2 Bilder

Am Sonntag, 20. Januar, gibt's von 14 bis 18 Uhr ein unterhaltsames Programm rund ums Baden
Aktionstag im Museum Ettlingen

Spiel und Spaß, Workshops zum Mitmachen, Kurzführungen und Musik rund um die Themen Baden und Wasser sind an diesem Familientag, Sonntag, 20. Januar, in der Ausstellung „Sauber? Kulturgeschichte des Badens in Ettlingen“. In der Badespielewelt kann man Wassergeräusche erkennen, um die Wette angeln, das Entenrennen spielen oder am Spieltisch puzzeln und "Playmobil" Bäder bauen, kreative Recycling Gefäße fürs Bad erfinden oder eine kleine Modeschau mit Bademantel und Duschhaube inszenieren und...

Ausgehen & Genießen

Museum im Ettlinger Schloss mit vielen Mitmach-Angeboten
Wohin in Ettlingen an Weihnachten und zwischen den Jahren?

Ettlingen. Bevor ab dem 2. Weihnachtsfeiertag Langeweile aufkommt, besuchen Sie unser familienfreundliches Museum im Ettlinger Schloss mit vielen Mitmach-Angeboten, Rätseln und Spielstationen. Wer richtig rät oder sucht erhält von uns eine kleine Belohnung. Vom 26.12. bis zum 30.12. ist das Museum Ettlingen im Schloss von 11-18 Uhr geöffnet. Das Museum Ettlingen bietet 3 Ausstellungen für nur 3 Euro Eintritt. Gehen Sie mit uns auf eine vergnügliche Zeitreise: von den römischen...

Ausgehen & Genießen
Die „Beleuchter“ sind unterwegs  Foto : Andreas Herz

Cross-over aus Musik, Kabarett, Tanz und Kulinarik im Schloss / Verlosung
„SchlossKulturNacht“: Kulturfeuerwerk in Ettlingen

Ettlingen. 90 Künstler an zehn Orten im gesamten Ettlinger Schloss: Die „SchlossKulturNacht“ am Samstag, 20. Oktober, verspricht ein Höhepunkt in der diesjährigen „Kultur live“-Saison zu werden. Cross-over aus Musik, Kabarett, Tanz und Kulinarik im Schloss: Zum Thema „Zeitenwende um 1918“ sind von 18 Uhr bis Mitternacht alle Räume geöffnet, die Säle verwandeln sich in Kleinkunstbühnen. Chanson, Charleston, Swing, Jazz, Kabarett, Puppentheater und feine Schlemmereien zaubern einen besonderen...

Ausgehen & Genießen
 foto: museum Ettlingen

Sehenswerte Stücke: Museum Ettlingen stellt Chinoiserien aus
Keramik aus Japan und China

Ausstellung. Schon die Markgräfin Sibylla Augusta war eine leidenschaftliche Sammlerin künstlerischer und kunsthandwerklicher Objekte aus Japan und China; sogenannter „Chinoiserien“ . Das Museum Ettlingen schlägt mit der kleinen Studioausstellung „Keramik aus Kasama, Japan“ die Brücke zu der Sammelleidenschaft der letzten großen Bewohnerin des Ettlinger Schlosses. In ihren ehemaligen privaten Salons ist diese kleine aber feine Ausstellung mit über 50 Objekten von 15 Künstlern noch bis zum...

Lokales
Das neue Buch

Buch aus dem Stadtarchiv: "Ettlinger Migrationsgeschichte 1945-1988“
Geschichten vom Ankommen in Ettlingen

Ettlingen. Die Ausstellung „Geschichten vom Ankommen“, die im vergangenen Jahr im Ettlinger Museum von Mai bis Juli zu sehen war, hat es eindrucksvoll veranschaulicht: Ettlingen war und ist ein Ort der Zuwanderung. Menschen aus aller Welt sind seit 1945 in die Stadt gekommen und haben hier ein neues Zuhause gefunden. Um das Thema Migration nachhaltig in der örtlichen Geschichtsschreibung zu verankern, bringt das Stadtarchiv Ettlingen Mitte Oktober nun eine Publikation aus dem "Verlag...

Ausgehen & Genießen
Bad im 19. Jahrhundert
2 Bilder

Museum Ettlingen nimmt Besucher mit auf eine Zeitreise zur Badegeschichte der Stadt
Sauber? Kulturgeschichte des Badens und der Körperhygiene in Ettlingen

Ettlingen. Wussten Sie schon, dass man in römischer Zeit aufgrund des ausgiebigen Badens 400 l Wasser pro Tag und Person verbrauchte - im Vergleich zu den rund 120 l, die heute in Ettlingen pro Tag an Wasser pro Person verbraucht werden? Wussten Sie, dass man heute 150 l virtuelles Wasser benötigt um 1 Tasse Kaffee zuzubereiten oder noch vor 100 Jahren nur wenige Haushalte in Ettlingen fließendes Wasser hatten? Heute ist Wasser bei uns jederzeit verfügbar. Tägliches Duschen und der Einsatz von...

Ausgehen & Genießen
Lauerturm
2 Bilder

Blick in die Geschichte der Stadt - zwei Angebote am Sonntag, 3. Juni
Kurzweiliger Kunstspaziergang mit dem Museum Ettlingen

Ettlingen. Das schöne Wetter lockt in diesem Frühsommer zu Ausflügen in die nähere Umgebung. Am Sonntag, 3. Juni, gibt es in Ettlingen gleich mehrere kurzweilige Aktionen des Museums. Kunstspaziergang rund um das Ettlinger Schloss Reiterfiguren und ein weibliches Flügelwesen tummeln sich im Rosengarten. Während Jagdgöttin Diana sinnend den Blick in die Lüfte lenkt, versteckt sich im benachbarten Grün ein eng umschlungenes Paar. Lernen Sie mit uns auf dieser kurzen Kunst-Tour rund um das...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.