Landauer Rathausplatz

Beiträge zum Thema Landauer Rathausplatz

Lokales
Der Aufbau des Riesenrads auf dem Landauer Rathausplatz ist in vollem Gange.

45 Meter hohes Riesenrad fährt ab 28. Mai
Das „Landau Eye“ ist zurück

Landau. Es ist #wiederwaslosinLD: Ab Sonntag, 23. Mai, gelten in der Stadt Landau die strengen Regeln der Bundesnotbremse nicht mehr, was diverse Lockerungen, etwa für den Einzelhandel und die Außengastronomie, mit sich bringt. Um die regionalen Schaustellerinnen und Schausteller in der noch immer andauernden Corona-Lage zu unterstützen, den Menschen ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern und zusätzliche Attraktivität für die Innenstadt zu bieten, feiert ab Freitag, 28. Mai, auch das „Landau Eye“...

Lokales
Der Rathausplatz in Landau. Die Stadt hat eine für Sonntag hier geplante Kundgebung untersagt.

Aus Gründen des Infektionsschutzes
Landau verbietet Kundgebung am Sonntag

Landau. Aus Gründen des Infektionsschutzes hat die Stadt Landau eine für Sonntag, 25. April, auf dem Rathausplatz geplante Kundgebung mit bis zu 100 angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmern untersagt. Das teilt Ordnungsdezernent Lukas Hartmann jetzt mit. Gründe für das Verbot sind zum einen die gestiegenen Infektionszahlen in der Stadt, zum anderen die Tatsache, dass die Anmelderin mittlerweile mehrfach gegen das Versammlungsrecht verstoßen hat. „Da dieses Mal wieder zahlreiche...

Lokales
Marktmeisterin Sonja Brunner-Hagedorn und OB Thomas Hirsch beim Vor-Ort-Termin auf dem Winter-Wochenmarkt.

Donnerstags auf dem Landauer Rathausplatz
Wintermarkt wird fortgesetzt

Landau. Das Einkaufsgeschehen auf dem gut frequentierten Landauer Wochenmarkt ein bisschen zu entzerren: Das ist die Hauptidee des Winter-Wochenmarkts, der Ende 2020 in der Südpfalzmetropole Premiere feierte. Wie das städtische Büro für Tourismus (BfT) jetzt mitteilt, wird der Markt fortgesetzt, und zwar ab 14. Januar immer donnerstags von 10 bis 16 Uhr – zunächst auf unbestimmte Zeit. Stadt und BfT informieren, sobald sich am Ablauf etwas ändert. Im Gegensatz zum „regulären“ Wochenmarkt findet...

Lokales
300 Weihnachtswünsche von Landauer Kindern warten auf dem Rathausplatz darauf „gepflückt“ und erfüllt zu werden.

Kinderwunschbaum auf dem Landauer Rathausplatz
Herzenswünsche sollen sich erfüllen

Landau. 300 Herzenswünsche von 300 Landauer Mädchen und Jungen hängen in diesem Jahr am Kinderwunschbaum auf dem Rathausplatz. In der Hütte neben dem großen Weihnachtsbaum und dem Krippenhäuschen warten sie darauf, von Bürgerinnen und Bürgern „gepflückt“ und erfüllt zu werden. In Kooperation mit der Stiphtung Christoph Sonntag und dem Haus der Familie sorgt diese Aktion auch in diesem besonderen Jahr dafür, dass die Weihnachtswünsche von Kindern aus einkommensschwachen Familien wahr werden....

Ausgehen & Genießen
Gute Laune trotz schlechten Wetters: Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing, OB Thomas Hirsch und Tourismusdezernent Alexander Grassmann (v.l.n.r.) bei der Eröffnung des Riesenrads auf dem Landauer Rathausplatz.
2 Bilder

Riesenrad auf dem Rathausplatz
Landau-Eye bietet ganz neue Perspektiven

Landau. Als wäre es schon immer da gewesen: Das Riesenrad, das seit Freitag seine Runden auf dem Landauer Rathausplatz dreht, passt perfekt in die attraktive Innenstadt der Südpfalzmetropole. Die 45 Meter hohe Attraktion, die von einem Süßwaren- sowie einem Dampfnudelstand begleitet wird, wurde jetzt im Beisein von Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing offiziell eröffnet. Bis zum 16. August können Landauerinnen und Landauer sowie Gäste der Stadt Fahrspaß und einen 360-Grad-Ausblick auf Landau...

Lokales
Kommt eine Nordmanntanne geflogen: Der weithin sichtbare, 13 Meter große Baum ist das Herzstück des Kunsthandwerklichen Thomas-Nast-Nikolausmarkts in Landau.
3 Bilder

Countdown für Kunsthandwerklichen Thomas-Nast-Nikolausmarkt in Landau läuft:
Aufbau hat begonnen – 13 Meter hohe Nordmanntanne schmückt Festplatz

Landau.  Jetzt dauert es nicht mehr lange: Am Donnerstag, 28. November, um 18 Uhr wird Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch den Kunsthandwerklichen Thomas-Nast-Nikolausmarkt offiziell eröffnen. Benannt nach Landaus berühmtestem Sohn, dem in den USA zu Weltruhm gelangten Karikaturisten und Vater des „Santa Claus“, Thomas Nast, begeistert der vorweihnachtliche Markt große wie kleine Besucherinnen und Besucher. Der Aufbau der Spezialitäten- und Verkaufsstände, der beiden großen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.