Gestern und heute

Beiträge zum Thema Gestern und heute

Lokales
Das Rebholz‘sche Anwesen links im Vordergrund hat sich kaum verändert. Alleine die Tanksäulen auf der Aufnahme von 1940, gibt es heute nicht mehr, ebenso wie das Fachwerkhaus oder das Eichhäuschen an der Queich. Foto (alt):  Foto (neu): Manfred Herzog
2 Bilder

Siebeldingen feierte 2019 800-jähriges Bestehen
Landwirtschaft und Weinbau

Siebeldingen. In Siebeldingen lebt es sich gut. Von Anfang an ist der Ort von der Landwirtschaft und dem Weinbau geprägt. Simultankirche und Rebenzüchtungsinstitut im Geilweilerhof sind einmalig. Siebeldingen feierte im vergangenen Jahr sein 800-jähriges Bestehen. Und es ist kein Zufall, dass die dieses Jubiläum mit dem größeren Nachbarn Annweiler zusammenfällt. Denn Siebeldingen wird in der selben Urkunde erstmals erwähnt wie Annweiler: nämlich in der Verleihungsurkunde des Stadtrechts an...

Ratgeber
Mitte der sechziger Jahre entstand die Aufnahme des Rathausplatzes. Damals war er in erster Linie Parkplatz.
2 Bilder

Gestern und heute
Stadtansicht

Landau. Serie gestern und heute: Der Landauer Rathausplatz war früher Parkplatz. Heute ist er Teil der Fußgängerzone, auf dem dienstags und samstags beim Wochenmarkt Obst und Gemüse angeboten wird. Im Zentrum von Landau liegt der Rathausplatz. Wo in den 60er Jahren noch Autos verkehrten und einen Parkplatz fanden, wird heute dienstags und samstags der Landauer Wochenmarkt abgehalten. Bis in die 80er Jahre quälten sich in Landau die Autos durch die Innenstadt. Nach langen und hitzigen...

Lokales
Die Hartmannstraße in Maikammer in den frühen 1920er Jahren.
2 Bilder

Gestern und heute
Zur Kalmit

Maikammer. Serie gestern und heute: Die Hartmannstraße in Maikammer zeigt sich kaum verändert. Nur den Brunnen, der auf der alten Aufnahme zu sehen ist, gibt es nicht mehr. Die Häuser, die auf der alten Aufnahme von der Hartmannstraße in Maikammer zu sehen sind, stehen heute noch. Und im Hintergrund: die Kalmit, der höchste Berg des Pfälzerwaldes. Allerdings wurde der Brunnen, der links zu sehen ist, in den 1930er Jahren abgerissen, sagt Markus Hener, der sich im Club Sellemols um alte...

Lokales
Die Luipoldstraße in Wörth Ende der 50er Jahre des 20. Jahrhunderts
2 Bilder

Gestern und heute
Wie vor 60 Jahren

Wörth. Serie gestern und heute: Die Luitpoldstraße in Wörth mit der protestantischen Christuskirche und dem Alten Rathaus zeigt sich kaum verändert. Im Rathaus ist heute die Sammlung des Impressionisten Heinrich von Zügel untergebracht.    Die Bilder zeigen die Luitpoldstraße mit dem ehemaligen Rathaus vorne und der Christuskirche dahinter im historischen Zentrum von Wörth. Als die Schwarz-Weiß-Aufnahme aus den späten 50er oder Anfang der 60er Jahren entstand, wurde das Rathaus noch von der...

Lokales
Wassergasse auf einer Postkarte aus dem Jahr 1915
2 Bilder

Annweiler gestern und heute
Wassergasse

Annweiler. Serie gestern und heute: Wenn man nur die Häuser auf den Bildern vergleicht, könnte man meinen, dass ein Trupp Handwerker durch die Straße gegangen, die Häuser renoviert und das Fachwerk freigelegt hat, bevor das zweite Bild entstand. In Wirklichkeit liegen mehr als 100 Jahre zwischen den beiden Bildern der Wassergasse in Annweiler. Das historische Bild ist 1915 als Postkarte erschienen. „Wahrscheinlich ist es einige Jahre älter“, vermutet Andreas Imhoff, Archivar des Kreises...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.