Gedenkgottesdienst

Beiträge zum Thema Gedenkgottesdienst

Lokales
Vor der heutigen Synagoge informiert ein „Stadtpunkt“ über das jüdische Leben in Mannheim und das Gebäude der Hauptsynagoge.

Gedenken an Reichspogromnacht
Gottesdienst in Mannheimer CityKirche Konkordien

Mannheim. Am Montag, 9. November um 17.30 Uhr wird in der CityKirche Konkordien mit einem ökumenischen Gottesdienst der Reichspogromnacht vor 82 Jahren gedacht. Die Predigt hält der katholische Dekan Karl Jung. Nach dem Segen spricht Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz. Wegen der Corona-Schutzmaßnahmen gibt es eine stark begrenzte Sitzplatzzahl. Der Gottesdienst wird aufgezeichnet und ist ab 10. November online zugänglich auf www.kathma.de und auf www.ekma.de. „Wir fühlen Scham darüber, dass...

Lokales
Dom zu Speyer

Ökumenischer Gottesdienst im Dom zu Speyer
Gedenken an das Ende des Zweiten Weltkriegs

Speyer. Das Bistum Speyer und die Evangelische Kirche der Pfalz gedenken am 8. Mai um 19 Uhr im Speyerer Dom in einem gemeinsamen Gottesdienst des Endes des Zweiten Weltkrieges vor 75 Jahren. Bischof Karl-Heinz Wiesemann und Kirchenpräsident Christian Schad stehen der gemeinsamen gottesdienstlichen Feier vor. Als weitere Liturginnen wirken mit Christiane Brodersen von der Dreifaltigkeitskirchengemeinde Speyer und Katrin Vollmer-Kaas von der Pfarrei Pax Christi Speyer am Gottesdienst mit....

Lokales

Ambulanter Hospiz- und Beratungsdienst Westrich lädt ein
Gedenkgottesdienst

Kusel. Der Ambulante Hospiz- und Beratungsdienst Westrich lädt alle Angehörigen von Verstorbenen zu einem Gedenkgottesdienst am Freitag, 13. März, um 17 Uhr in die Protestantische Stadtkirche in Kusel ein. Willkommen sind neben den Familien und Angehörigen auch alle diejenigen, die sich in ihrer Trauer angesprochen fühlen – auch wenn sie keiner Konfession angehören. Im Anschluss an den Gottesdienst laden die Mitarbeiter zu einem Beisammensein im Katharina-von-Bora-Haus, Marktstraße 31 in Kusel...

Lokales

Am Freitag, 13. März, um 17 Uhr in der protestantischen Stadtkirche
Ambulante Hospiz- und Palliativberatungsdienst Westrich lädt zum Gedenkgottesdienst ein

Kusel. „Von dem Menschen den du geliebt hast, wird immer etwas in deinem Herzen zurück bleiben, etwas von seinen Träumen, etwas von seinen Hoffnungen, etwas von seinem Leben, alles von seiner Liebe“ Unter diesem Leitwort von Irmgard Erath lädt der Ambulante Hospiz- und Palliativberatungsdienst Westrich zu einem ökumenischen Gedenkgottesdienst für alle Angehörigen von verstorbenen Patienten des vergangenen Jahres ein. Die ökumenische Feier wird von den Seelsorgern beider Konfessionen sowie den...

Lokales
Symbolbild

Gedenkgottesdienst am 13. März in Kusel
Erinnerungen geben Halt und Trost

Westrich. „Von dem Menschen, den du geliebt hast, wird immer etwas in deinem Herzen zurückbleiben, etwas von seinen Träumen, etwas von seinen Hoffnungen, etwas von seinem Leben, alles von seiner Liebe“ – unter diesem Leitwort von Irmgard Erath lädt der Ambulante Hospiz- und Palliativberatungsdienst Westrich zu einem ökumenischen Gedenkgottesdienst für alle Angehörigen von verstorbenen Patienten des vergangenen Jahres ein. Die ökumenische Feier wird von den Seelsorgern beider Konfessionen sowie...

Lokales

Nardini Klinikum St. Johannis Landstuhl lädt ein
Gedenkgottesdienst der Palliativstation

Landstuhl. Das Nardini Klinikum St. Johannis in Landstuhl lädt auch in diesem Jahr wieder zum Gedenkgottesdienst der Palliativstation ein. Der Trauergottesdienst findet am 1. März um 17 Uhr in der Kapelle der Klinik statt. Eingeladen sind die Angehörigen aller im vergangenen Jahr im Haus verstorbenen Patienten. Die ökumenische Feier wird von den Seelsorgern beider Konfessionen sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Palliativstation gestaltet. Nach dem Gottesdienst besteht die...

Lokales

Ökumenischer Hospizdienst Pfinztal
Ökumenischer Gedenkgottesdienst für verstorbene Patienten

Der Ökumenische Hospizdienst Pfinztal lädt alle Angehörigen von verstorbenen Patienten zu einem Gedenkgottesdienst am Samstag, 29. Februar, um 16.00 Uhr in die Evangelische Kirche „Michaelskirche“ in Pfinztal-Söllingen ein. Gerade durch den gemeinsamen letzten Lebensweg und in Zeiten von Krankheit und Hilfsbedürftigkeit entstehen teilweise sehr gute und fast freundschaftliche Beziehungen zu den Mitarbeitern des Hospizdienstes sowie der Diakoniestation. In diesem Sinne soll der Gottesdienst...

Lokales

Kooperationsveranstaltung der Musikschule Leiningerland
Gedenkgottesdienst zum 75. Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz

Im Januar jährt sich zum 75. Mal der Tag der Befreiung des furchtbarsten Gefangenen- und Vernichtungslagers der Weltgeschichte: Am 27. Januar 1945 befreite die Rote Armee die noch verbliebenen Gefangenen aus einer schreckenerregenden Gefangenschaft in den unbeschreiblichen Verhältnissen des Konzentrationslagers Auschwitz. Bis zu diesem Zeitpunkt waren dort knapp 1,3 Millionen Menschen, überwiegend jüdischer Herkunft, aus ganz Europa auf grausamste Weise zu Tode gekommen. Zum Anlass dieses...

Lokales
4 Bilder

Unvergessen – Pfarrer Hans Norbert Lehmann
am 26. Januar würde der Trifels- und Staufer-Pfarrer 100 Jahre alt

„Es ist von Annweiler bekannt, dass zwischen Katholiken und Protestanten ein gutes Verhältnis ist … und soweit es an mir liegt ...will ich dazu beitragen, dass dieses Verhältnis bleibt …dass wir uns immer mehr begegnen. Denn wir sind ja alle eins im gemeinsamen Glauben an Jesus Christus.“ Diese Worte sprach Pfarrer Hans Norbert Lehmann am 2. Juli 1967, als er zum ersten Male nach der offiziellen Übergabe auf der Kanzel der Pfarrkirche St. Josef stand, zu seiner ihm fortan anvertrauten...

Lokales
Das Buch „Landau 1945“ wurde anlässlich des 75. Jahrestags des Bombenangriffs auf die Stadt Landau im Zweiten Weltkrieg neu aufgelegt und ist ab sofort im Stadtarchiv in der Maximilianstraße sowie im Landauer Buchhandel erhältlich.
2 Bilder

Zum 75. Jahrestag des Bombenangriffs auf die Stadt Landau im Zweiten Weltkrieg:
Buchneuauflage und Gedenkveranstaltung in der Stiftskirche

Landau. Es ist die erste Publikation innerhalb der vom Archiv und Museum der Stadt Landau herausgegebenen Schriftenreihe zur Stadtgeschichte, die eine zweite Auflage erfährt: Der Band „Landau 1945“ mit Beiträgen von Dr. Michael Martin und Rolf Übel wurde jetzt anlässlich des 75. Jahrestags des Bombenangriffs auf die Stadt im Zweiten Weltkrieg neu aufgelegt und ist ab sofort erhältlich. Oberbürgermeister Thomas Hirsch, Stadtarchivarin Christine Kohl-Langer, Autor Rolf Übel sowie die Dekane Axel...

Lokales

Gedenkgottesdienst

Ludwigshafen. Auch in diesem Jahr laden die Klinikseelsorger im St. Annastiftskrankenhaus zu einem Gedenkgottesdienst für verstorbene Kinder ein am Sonntag, 8. Dezember, um 11 Uhr in der Kapelle des Kinderheims, Karolina-Burger-Straße. Der Gedenkgottesdienst ist gedacht für alle, die ein Kind verloren haben und diesem mit anderen zusammen gedenken wollen. Es besteht die Möglichkeit, den Namen des Kindes in ein Erinnerungsbuch einzutragen, das am Eingang der Kapelle ausliegt. Die Namen werden...

Lokales

Für den Frieden in unserer Zeit
Gedenkgottesdienst

Dahn. Am Abend des Volkstrauertages, 17. November, lädt die Katholische Kirchengemeinde Heiliger Petrus zum Gedenkgottesdienst ein. Beginn 17.30 Uhr an der Michaelskapelle - Prozessionskerzen werden verteilt. Auf dem Ehrenfriedhof unterhalb des Hochsteinmassives in Dahn sind über 2.400 Frauen und Männer begraben. Sie haben im 2. Weltkrieg in der Pfalz, in den Vogesen und auch direkt im Dahner Tal ihr Leben verloren. Die einzelnen Grabsteine in den langen Gräberreihen geben Auskunft über Name...

Lokales
Symbolbild

Gemeinsam für den Frieden am Sonntag, 17. November
Volkstrauertag im Kraichtal

Kraichtal. Dass wir in Frieden und Freiheit leben, ist keine Selbstverständlichkeit, sondern das Ergebnis harter Arbeit von Politikerinnen und Politikern wie auch von Bürgerinnen und Bürgern, die sich in vielfältigster Art und Weise für Verständigung und Versöhnung zwischen den Nationen einsetzen. Am Sonntag, 17. November, finden in allen neun Stadtteilen Kraichtals Gottesdienste am Vormittag sowie erstmals eine zentrale Gedenkveranstaltung auf dem Friedhof in Bahnbrücken für ganz Kraichtal am...

Lokales
Nachrichten aus den Quadraten.

Mannheim: Aus den Stadtteilen
Nachrichten aus den Quadraten

Quadrate: Zeitreise-Abenteuer für die ganze FamilieIn der Mitmach-Ausstellung „Alles mit der Zeit“ in den Reiss-Engelhorn-Museen reisen Kinder mit Lichtgeschwindigkeit durch die Tiefen des Weltalls, lösen den Urknall aus und bedienen eine Zeitmaschine. Zur Ausstellung gibt es ein abwechslungsreiches Begleitprogramm. Gemeinsam mit dem Planetarium Mannheim laden die Reiss-Engelhorn-Museen einmal im Monat zu einem besonderen Zeit-Abenteuer für die ganze Familie ein. Der nächste Termin findet am...

Lokales
Nachrichten aus dem Wohlgelegen.

Mannheim: Aus den Stadtteilen
Nachrichten aus dem Wohlgelegen

Wohlgelegen: Ökumenischer GedenkgottesdienstEin Gottesdienst zum Gedenken für „Verstorbene ohne Angehörige“ wird am Freitag, 25. Oktober, ab 12 Uhr, auf dem Mannheimer Hauptfriedhof in der Trauerhalle veranstaltet: Teilnehmende Personen sind dazu herzlich eingeladen. Die Namen der Verstorbenen sind: Jozef Wieckowski, Gabriele Frank, Jose Romero Gonzalz, Hartwig Adam Fehn, Willi Uhlmann, Käte Klein, Tommy Helmling, Rainer Petry, Luise Anna Bucher, Jürgen Schmitz, Volker Kinzig, Thomas Kolb,...

Lokales
Symbolbild

1954 eingeschult?
Gedenkgottesdienst für verstorbene Schulfreunde

Bellheim. Am Freitag, 27. September, 18.30 Uhr, findet in der katholischen Pfarrkirche St. Nikolaus in Bellheim ein Gedenkgottesdienst für die verstorbenen Schulkameradinnen und Schulkameraden des Jahrganges 1947/1948 statt. Anschließend ist eine Zusammenkunft im Ristorante „Ischia“ in der Zeiskamer Straße geplant. Alle Schulkameradinnen und Schulkameraden, die im Jahre 1954 eingeschult wurden, sind herzlich eingeladen. mg

Lokales
Gedenkgottesdienst der Harmonie Büchenau vom 19.01.2019
3 Bilder

„100 Jahre – 1919 bis 2019 // Gedenkgottesdienst in der Kirche Sankt Bartholomäus“
Die Harmonie Büchenau gedenkt ihrer verstorbenen Mitglieder

Am Samstag, den 19.01.2019 umrahmten die Sängerinnen von „All Cantare“ und die Sänger vom „Männerchor“ des MGV Harmonie Büchenau, zum Ehren und Gedenken verstorbener Mitglieder, den Gedenkgottesdienst in der Büchenauer Kirche „Sankt Bartholomäus“ musikalisch. An diesem Abend hat es uns sehr gefreut, dass unsere Gedenkveranstaltung in einem voll besetzten Gotteshaus unter der Leitung und würdigen Mitgestaltung von Pfarrer R. Bopp stattfinden konnte. Noch vor der Begrüßung durch Pfarrer Bopp,...

Lokales

„100 Jahre – 1919 bis 2019“
Die "Harmonie Büchenau" lädt ein zum Gedenkgottesdienst und Ehrungsabend (19.01.2019)

Für den MGV Harmonie Büchenau 1919 e.V. hat das Jubiläumsjahr zum 100-jährigen Bestehen begonnen. Zum Gedenken und zu Ehren unserer verstorbenen Mitglieder werden wir unser Jubiläumsjahr mit einem Gedenkgottesdienst am Samstag, den 19.01.2019 um 18 Uhr in der Büchenauer Kirche Sankt Bartholomäus einläuten, welche von Herrn Pfarrer R. Bopp abgehalten wird. Die Sängerinnen und Sänger haben viel Engagement eingebracht um den Gottesdienst mitzugestalten. Neben den üblichen Wortbeiträgen können Sie...

Lokales
Büchenauer "Prachtkerle"
2 Bilder

Startschuss zum Beginn des Jubiläumsjahres 2019.
Einladung zum Gedenkgottesdienst und Ehrungsabend am 19.01.2019

„100 Jahre – 1919 bis 2019“ Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger; liebe Sängerinnen, Sänger und passive Mitglieder; liebe Ehrenmitglieder, Sponsoren und Unterstützer des MGV Harmonie Büchenau 1919 e.V., aufgrund unseres diesjährigen 100-jährigen Vereinsjubiläums ist es uns ein großes Anliegen und eine große Freude Ihnen allen auf diesem Wege die besten Wünsche für das neue Jahr zu übermitteln. Möge das neue Jahr ruhig starten, langsam mit feinen Klängen beschleunigen, tief mit...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.