Freude

Beiträge zum Thema Freude

Lokales
Das „Haus Meilenstein“ bietet in Zusammenarbeit mit der Verbandsgemeinde Rülzheim unter dem Motto „Ablenken und Freude schenken“ Freizeitangebote für Familien mit kleinen Kindern an, die Betroffene der Flutkatastrophe an der Ahr wurden

Urlaub in Rülzheim
Von der Flutkatastrophe betroffenen Familien Freude schenken

Rülzheim. Das „Haus Meilenstein“ bietet in Zusammenarbeit mit der Verbandsgemeinde Rülzheim unter dem Motto „Ablenken und Freude schenken“ Freizeitangebote für Familien mit kleinen Kindern an, die Betroffene der Flutkatastrophe an der Ahr wurden. Jeweils für eine Woche können Familien, die aus dem Katastrophengebiet kommen, mit ihren Kindern in der Verbandsgemeinde Urlaub machen. Die Aktion richtet sich sowohl an Familien mit schulpflichtigen als auch an solche mit kleineren Kindern....

Lokales
Symbolische Spendenübergabe der singenden Prachtkerle vom Männerchor Büchenau an Ramona Lechner und Tim Mohr vom FSV Büchenau.

„Was einer nicht allein vermag, das schaffen viele“
ZUSAMMENSTEHN im C H O R und auf dem FUSSBALLPLATZ!

Die Sänger vom Männerchor PRACHTKERLE Büchenau unterstützen das Crowdfunding-Projekt zur Tribünenerneuerung des FSV Büchenau. Bereits Ende April sind die Sänger des Männerchors PRACHTKERLE Büchenau "FAN" von dem Crowdfunding-Projekt zur Tribünenerneuerung des FSV Büchenau auf der Spendenplattform „Viele-schaffen-mehr“ der Volksbank Stutensee-Weingarten geworden. Die singenden Prachtkerle wollen nicht nur GEMEINSAM miteinander SINGEN, sondern auch FÜREINANDER einstehen – gerade in diesen...

Lokales
Große Freude herrschte über die Ankunft von Anton als neuer Erdenbürger: er war die 500. Geburt in diesem Jahr im Vinzentius Krankenhaus Landau.

500. Geburt im Landauer Vinzentius Krankenhaus
Anton sorgt für große Freude

Landau. Sein erster Lebensschrei bereitete doppelte Freude im Landauer Vinzentius Krankenhaus: als Anton am 20. Mai um 22.32 Uhr das Licht der Welt erblickte, freuten sich nicht nur die Eltern Marie und Martin Lange, sondern auch das gesamte Team der geburtshilflichen Abteilung, denn der neue Erdenbürger war die 500. Geburten am Vinzentius Krankenhaus. 3450 Gramm schwer und 51 Zentimeter groß war der kleine Anton, dessen Jubiläums-Geburt im Vinzentius Krankenhaus in den aktuellen Zeiten der...

Ratgeber

Der Osterhase hoppelt schon ums Haus
Was wäre Ostern ohne Osterhasen

Ostern ist eigentlich das Fest der Auferstehung Jesu Christi . Gründonnerstag über den Karfreitag, über den Karsamstag , bis zum Anbruch der neuen Woche am Ostersonntag. Mit dem Ostersonntag ( Auferstehung) beginnt die österliche Freudenzeit. Fünfzig Tage bis Pfingsten dauert sie an . Wir lieben Ostern und die Osterhasen besonders die aus Schokolade. In alles Größen und in allen Schokoladen Sorten warten sie brav darauf gekauft und dann gegessen zu werden. Der Osterhase ist im Brauchtum ein...

Lokales
Gewinne 1 von 10 exklusiven Maudachkind- Bauchtaschen!
2 Bilder

Gewinne diese attraktiven Preise
mach mit - schenke Freude

Hier entsteht was Neues. Hier entsteht was Schönes. Es ist noch nicht fertig. Lasst euch überraschen. Freut euch über Maudach. Freut euch am Leben. Macht das Leben schöner. Macht das Leben bunter. Mach mit. Sei aktiv. Der Förderverein Maudacher Jubiläen e.V. unterstützt alle kreativen Menschen. Freut euch über attraktive Spaziergänge an Ostern in maudach. überall gibt es was zu entdecken. An vielen Stellen war der Osterhase aktiv. Seid neugierig. Eigene Wettbewerbe für Kinder, Schulklassen,...

Lokales
Ein Teil der gespendeten Herzen vor dem großen Verpacken.

Herz für Herz
Rückblick: Weihnachtsaktion der Maikammerer Nachbarschaft

"Herz für Herz", so hatten wir die Aktion des Maikammerer Nachbarschaftsnetzwerks benannt. (Wer mehr über Idee & Organisation wissen möchte, kann hier nachlesen.) Gesammelt wurden die gespendeten Herzen vorab kontaktlos in einer Kunststoffbox in der Marktstraße, die zeitweise mehrfach täglich geleert werden musste. An dieser Stelle ein dickes Dankeschön an alle Spender! Mit ein wenig Verspätung konnten am 26.12. die letzten Herzen desinfiziert, verpackt und verteilt werden. Sie gingen vorrangig...

Lokales

BASIS.lager e.V. unterstützt Weihnachtsaktion
Fast 50 Geschenke für bedürftige Kinder in der Region

Das BASIS.lager Karlsdorf-Neuthard unterstützt die Weihnachtsaktion für "Familien in Not". Kurz vor Heiligabend konnte der Verein fast 50 Geschenke an Andrea Ihle („Familien in Not“) übergeben, um bedürftigen Kinder und Teens zwischen 3 und 16 Jahren eine Überraschung zu machen. Andrea Ihle versorgt in den Tagen vom 23. bis 28. Dezember Familien in Not mit Lebensmittelpaketen und übergibt die gespendeten Weihnachtsgeschenke an die Kinder. Jedem Geschenk liegt eine persönliche...

Lokales
Junior-Demenzbegleiterin Jessica (Mitte) spielte für Senioren Weihnachtslieder auf der Trompete. Dazu gab es Adventsleckereien von Bianca Knerr-Müller (links) und Felix Bohn (rechts) von den Maltesern.
2 Bilder

Malteser Jugend für Senioren
Advents-Überraschung gegen die Einsamkeit

Gegen die Einsamkeit und als Aufmunterung in dieser außergewöhnlichen Vorweihnachtszeit, haben sich junge Ehrenamtliche der Malteser mit verschiedenen Aktionen für ältere Menschen eingesetzt. Die Jugendgruppe der Malteser in der Stadt Speyer traf sich Anfang Dezember auf digitalem Weg zum Adventsbasteln für Senioren. An getrennten Orten, aber dennoch gemeinsam, entstanden aus 3.000 Holzperlen 100 Sterne für ältere Menschen in Speyer, die vom Malteser Menüservice beliefert werden. Auch die...

Lokales

Philosophisches Buch aus Spirkelbach
„Freude“

Spirkelbach. Das neue Buch mit dem Titel „Freude“, von Jean-Philippe Devise aus Spirkelbach wurde am 6. November öffentlich online vorgestellt. Es ist sein erstes philosophisches Buch und obwohl es sich um Philosophie handelt, ist es leicht und verdaulich geschrieben, es enthält garantiert nichts Schwülstiges und nichts Esoterisches. Jean-Philippe Devise stellt vielmehr die Elemente einer neuen, praktikablen und menschlichen Philosophie dar. Das Buch handelt von einer Reise von Berlin in die...

Lokales
Die Kinder der bedürftigen Tafel-Kunden freuten sich über ihre dank Frankenthaler Spenden prall gefüllte Nikolaus-Tüten.
3 Bilder

Nikolaus-Aktion Tafel Frankenthal
Nikolaus-Überraschung für bedürftige Kinder

Als die Tafel Frankenthal Ende Oktober zur Unterstützung ihrer Nikolaus-Aktion für bedürftige Kinder aufrief, hatte sie nicht geahnt, wie groß die Spendenbereitschaft unter den Frankenthalern ist. Mehr als 150 Frankenthaler spendeten Früchte, Süßigkeiten und Spielsachen. Sogar selbst gestrickte Schals waren unter den Sachspenden, mit denen die Tafel über 350 Nikolaus-Tüten für die Kinder der bedürftigen Tafel-Kunden packen konnte. Die prall gefüllten Tüten wurden nun an leuchtende Kinder-Augen...

Lokales
Für die Bewohner des Seniorenheims „In den Auen“ gab es Weckmänner durch den Gemeinderat. Foto: Gemeinderat

Lichter in der Dunkelheit
Kindern und Senioren in Offenbach-Hundheim Freude gemacht

Offenbach-Hundheim. Da in diesem Jahr leider auch alle St. Martins-Feierlichkeiten der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen sind, haben sich die beiden Gemeinderätinnen Diana Weber und Dorothea Horbach etwas ganz Besonderes einfallen lassen, um den Kindern eine kleine Freude zu machen. Den Kleinen wurde die Gelegenheit gegeben, vor ihrem Zuhause eine Laterne zu platzieren und so den heiligen St. Martin auf sich aufmerksam zu machen. Der schickte daraufhin seine beiden Gehilfinnen, die den schönen...

Sport

Handball
Die HSG Landau Land freut sich auf die anstehende Saison!

Liebe Handballfreunde, sehnsüchtig blicken wir nach der langen Corona-Pause auf die anstehende Handball-Saison. Mit über 300 aktiven Spielern und 22 Mannschaften geht die HSG Landau Land an den Start und wir freuen uns auf motivierte Spieler, emotionale Trainer, lachende Kinder, begeisterte Helfer und unsere lautstarken Fans. Wir haben Euch vermisst! Mit jeweils drei aktiven Damen- und Herrenmannschaften werden wir in dieser Saison für Spannung in den Handballhallen sorgen. Unsere 1....

Lokales

Ecuadorianerin schreibt Gedicht an Corona-Virus
Die Freude der täglichen Umarmung

Heidelberg/Quito (hb). Das Corona-Virus belastet weiterhin die Menschen in aller Welt - und regt zugleich deren Kreativität an. Ob Karikaturen, Maskenvielfalt oder Lieder verschiedener Genres: Rund um den Globus offenbarte so mancher in den letzten Monaten sein künstlerisches Talent! Auch Ángela León Cáceres, Masterstudentin im Fach International Health an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und ehemalige Stipendiatin des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD), die momentan in...

Lokales

Herzenspost-Aktion sorgt im Seniorenheim für Freude

NeustadtBewohnern „mit Sicherheitsabstand“ soziale Kontakte ermöglichen, das war die Idee der DRK Schwesternschaft Rheinpfalz-Saar e.V.. Anfang April rief sie dazu auf, an ihr Altenheim Rotkreuzstift zu schreiben und damit zu sagen: „Wir denken an euch.“ Über die herzlichen Grüße und liebevollen Kleinigkeiten freuen sich Mitarbeitende und Bewohner gleichermaßen. Ältere Menschen sind besonders gefährdet, bei einer Infektion mit COVID-19 schwer zu erkranken. Das Altenheim Rotkreuzstift der DRK...

Lokales
2 Bilder

800 Gladiolenzwiebeln an Seniorenheime übergeben

Ri Ra Ro - die Gladiolen sind wieder do. Das wäre auch zum diesjährigen Sommertagsumzug der Slogan des SPD Ortsvereins Haßloch gewesen. Da dieser aufgrund der aktuellen Situation ausfällt, werden die bereits eingetüteten Gladiolenzwiebeln nun auf anderen Wegen verteilt. Unter anderem durften der Fraktionsvorsitzende Ralf Trösch und die Co-Ortsvereinsvorsitzende Lara Gabrisch ingesamt 800 Blumenzwiebeln an die beiden Haßlocher Seniorenheime, Haus Rebental und das Theodor-Friedrich-Haus,...

Lokales

Die Narren sind los!
2. Neereder Fastnachtsgottesdienst am kommenden Sonntag in der Nordkirche Neureut

Ein Stimmung der besonderen Art wird es am kommenden Sonntag, 16.02., in der Nordkirche beim 2. Neereder Fastnachtsgottesdienst um 10:30Uhr geben: Nicht nur die Guggemusiker Scheierborzler aus Spöck werden dafür sorgen, sondern auch Danny Schöner und die Neureuter Spundefresser mit ihren Masken und Kostümen. „Wir möchten auch denjenigen die Möglichkeit geben, einen Gottesdienst zu feiern, die das sonst vielleicht nicht tun würden.“, betont Pfarrer Würfel, der seine Predigt in gereimter Form...

Ratgeber

Kurs im Protestantischen Dekanat Frankenthal für mehr Freude am Ehrenamt
Zertifizierter Seniorenbegleiter werden

Frankenthal. Das Protestantische Dekanat Frankenthal bietet ab Mittwoch, 22. April, zum zehnten Mal die Möglichkeit, Seniorenbegleiter zu werden. Ehrenamtliche können im Kurs ins Thema Kommunikation eintauchen und ihre Gespräche auf eine aufmerksame und wertschätzende Weise weiterentwickeln. Das Ergebnis: mehr Freude am Ehrenamt. Grundlagen des Kurses sind die humanistische Psychologie, insbesondere die Gestalttherapie nach Laura und Fritz Perls, und der dialogische Ansatz Martin Bubers. Den...

RatgeberAnzeige
3 Bilder

Geschenkidee der Rathausapotheke in Neustadt/Weinstraße
Freuen statt Flitzen

Der Dezember entwickelt häufig eine gewisse Eigendynamik: Einerseits freuen wir uns auf Weihnachten, lassen uns von Adventslichtern bezaubern und denken uns schöne Geschenke für unsere Lieben aus. Andererseits ist wahrscheinlich kein anderer Monat so voll gestopft mit Veranstaltungen, Zeitdruck und Pflichten. „Das haben wir ja noch nie gemacht – wird sicher gut!“, sagt Pippi Langstrumpf in einer der berühmten Geschichten von Astrid Lindgren. Ein wundervoller Gedanke ist das, voller Optimismus...

Lokales
32 Bilder

Jeep ist nicht nur ein Fahrzeug - Jeep ist ein Gefühl - ein Abenteuer
Bericht über das Wochenende beim Jeep Camp im Mammutpark

SPEYER. Ein tolles Jeep-Club-Event liegt hinter uns. Unsere Teilnahme am Jeep Camp im Mammutpark in Stadtoldendorf am letzten Wochenende, war für uns alle ein Erlebnis, das in Erinnerung bleiben wird.  Über 50 Jeeps, mit mehr als 100 Teilnehmern, besuchten die Veranstaltung. Nach heftigem Regen am ersten Tag, ging sprichwörtlich am nächsten Tag die Sonne auf, so dass sich für das Fahren für alle viele Möglichkeiten boten. Das weitläufige Gelände bietet für alle Arten von Geländefahrzeugen...

Lokales

Jeep ist nicht nur ein Fahrzeug - Jeep ist ein Gefühl - ein Abenteuer
Dieses Wochenende geht´s zum Jeep-Camp im Mammutpark Stadtoldendorf

Das Jeep-Camp im Mammutpark in Stadtoldendorf ist die wichtigste Veranstaltung des Jeep-Club-Deutschland und findet vom 16.05.-19.05.2019 statt. Es ist das Jahrestreffen des Jeep-Club-Deutschland, bei dem auch eine Mitgliederversammlung stattfindet. Die ersten Leute sind inzwischen dort schon angekommen. Auch einige vom Stammtisch Speyer.  Egal, ob man Mitglied im Jeep-Club, einfach jeepbegeistert, Anfänger oder Profi ist,  diese Veranstaltung sollte man sich nicht entgehen lassen. Für alle ist...

Lokales
13 Bilder

Jeep ist nicht nur ein Fahrzeug - Jeep ist ein Gefühl - ein Abenteuer
Stammtisch mit Fahrt ins Gelände nach Seltz

Alle 16 Teilnehmer mit ihren insgesamt 9 Jeeps und einem Fremdfahrzeug, nahmen an der Fahrt nach Seltz teil. Zudem durften wir wieder 7 neue Leute bei dem Stammtisch begrüßen.  Gespräche, die sich um das Thema Jeep, den Jeep-Club-Deutschland, um verschiedene Veranstaltungen und weitere Stammtischvorhaben drehten, gab es wie immer reichlich. Gegen 12.15 Uhr ging´s los vom Bistro Meridian Richtung Seltz. Einen außerordentlichen Dank gilt den Inhabern des Geländes in Seltz, die extra das Gelände...

Lokales

Jeep ist nicht nur ein Fahrzeug - Jeep ist ein Gefühl - ein Abenteuer
Stammtischrunde Speyer am 5. Mai vom Jeep-Club-Deutschland mit anschließender Fahrt ins Gelände nach Seltz

SPEYER Am kommenden Sonntag ist es wieder soweit. Wir treffen uns am 05.05.2019, ab 10.30 Uhr bis 12 Uhr im Bistro Meridian, Heinkelstr. 4 in 67346 Speyer. Wer Lust und Zeit hat, darf sich gerne nach der Stammtischrunde noch anschließen und mit uns nach Seltz ins Gelände fahren. Diese Fahrt nach Seltz ist keine Veranstaltung des JCD, sondern geht auf jedem sein eigenes Risiko, Verantwortung und Kosten. Bei Fragen bitte die 01522 7808377 (Peter Müller) anrufen. Das gilt selbstverständlich auch...

Ausgehen & Genießen

Ellerstadt spielt !
Ein Nachmittag mit ganz viel SpielRaum

Wir begeben uns „spielerisch“ auf die Reise nach Portugal zum Fertigen kreativer Fliesendekore, wir gondeln um Murano und produzierten Glas, wir schaffen bunte Kirchenfenster in der Sagrada von Barcelona, wir heuern Seeleute an im Port Royal und auch weitere Brettspiele finden ihre Freunde. Wir wollen einen EXTRA Termin anbieten, der allen spielinteressierten Menschen in und um Ellerstadt Gelegenheit bietet, den Sonntag generationenübergreifend in netter Runde mit Spielen zu verbringen. Kinder...

Lokales

Vortrag "Buddhismus im Alltag"
Wie setze ich Buddhas Lehren im Alltagsgeschehen um?

Jede Lebenslage lässt sich sinnvoll nutzen – für andere wie für einen selbst. Dafür bietet der Diamantweg-Buddhismus wirksame und lebensnahe Mittel. Ein weiser Mensch wird nicht nur älter sondern auch klüger. Er übernimmt Verantwortung für das eigene Handeln. Der Mitfühlende verinnerlicht das und geht über sich selbst hinaus. Er handelt vorausschauend und zum Nutzen aller. Frei von Gefühlsduseleien tut er, was ansteht. Unsere Zentren und Meditationsgruppen ermöglichen jedem einen einfachen...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.