Felix Mendelssohn Bartholdy

Beiträge zum Thema Felix Mendelssohn Bartholdy

Lokales

Chor-und Orchesterkonzert am 1. März in der Hofkirche Bruchsal
am 75. Jahrestag der Zerstörung Bruchsals

Sonntag, 1. März 2020, 18 Uhr, Hofkirche Bruchsal: Chor- und Orchesterkonzert am 75. Jahrestag der Zerstörung Bruchsals Ludwig van Beethoven (1770–1827): Messe C-Dur op. 86 für Soli, Chor und Orchester Felix Mendelssohn Bartholdy (1809–1847): Verleih uns Frieden gnädiglich MWV A 11 Arvo Pärt (*1935): Da pacem Domine Katrin Müller (Sopran) Judith Ritter (Alt) Jürgen Ochs (Tenor) Florian Kontschak (Bass) Kath. Bezirkskantorei Bruchsal Kammerphilharmonie...

Ausgehen & Genießen
Andreas Sieling

Internationaler Orgelzyklus am 28. September im Dom zu Speyer
Berliner Domorganist spielt Werke Berliner Komponisten

Speyer. Am Samstag, 28. September, wird der Berliner Domorganist Andreas Sieling den Orgelzyklus im Dom zu Speyer mit einem Orgelabend um 19.30 Uhr fortsetzen. Sein Konzert hat er unter das Motto „Berlin, Berlin …“ gestellt. So erklingen Werke von Komponisten, die in Berlin musikalisch tätig waren. Neben den Drei Präludien und Fugen von Felix Mendelssohn Bartholdy, die dieser während seiner Hochzeitsreise in Speyer komponierte, sind Werke von Otto Dienel und die Sonate g-Moll von Philipp Rüfer...

Lokales
Symbolbild

Feierlicher Gottesdienst mit Teilen aus dem Oratorium "Paulus"
Patrozinium St. Bruder Klaus

Edingen. Die Gemeinde St. Bruder Klaus, Edingen, Gartenstraße, beginnt ihr Patrozinium mit einem feierlichen Gottesdienst, am Sonntag, 22. September, 10.30 Uhr. Der Chor St. Bruder Klaus singt unter anderem Teile aus dem Oratorium „Paulus“ von Felix Mendelssohn Bartholdy. Ab 12 Uhr wird Mittagessen im Garten des Pfarrheims angeboten. Nachmittags werden unter anderem eine Tombola, Liturgiequiz, Kinderschminken, offene Bücherei und Rundtänze angeboten. Ab 13 Uhr haben Besucher die Möglichkeit...

Ausgehen & Genießen
Prof. Alexander Hülshoff

Cellosonaten Felix Mendelssohn Bartholdys
Landauer Meisterkonzert

Landau. Für die dritte Veranstaltung der Landauer Meisterkonzerte 2019 greift der künstlerische Leiter Prof. Alexander Hülshoff selbst zum Instrument: Der Violoncellist und künstlerische Leiter der Stiftung Villa Musica Rheinland-Pfalz ist am Sonntag, 14. April, gemeinsam mit seinem Kammermusikpartner Roland Krüger (Klavier) zu hören. Das Meisterkonzert beginnt um 11 Uhr im Alten Kaufhaus. Interpretiert werden Felix Mendelssohn Bartholdys Cellosonaten für Violoncello und Klavier Nr. 1 B-Dur op....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.