Fahrradtour

Beiträge zum Thema Fahrradtour

Ausgehen & Genießen
Nach einer Fahrradtour nach Kirrweiler erwandert die Gruppe den biblischen Weinpfad.

Angebote für Männer der Pfarrei Seliger Paul Josef Nardini
Tankstelle Glauben

Germersheim. Gleich zu zwei Veranstaltungen sind interessierte Männer aller Konfessionen in der Pfarrei Seliger Paul Josef Nardini eingeladen: Besuch in der Synagoge Speyer: Die Synagoge Beith-Schalom („Haus des Friedens“) ist seit dem 9. November 2011 die SpeyererSynagoge und das Gemeindezentrum der Jüdischen Kultusgemeinde der Rheinpfalz. Mit dem Besuch der Synagoge können sich Interessierte der jüdischen Wurzeln bewusst werden. Die Besichtigung ist für Mittwoch, 4. September, 18.30 Uhr,...

Ausgehen & Genießen
Treffpunkt zur öffentliche Fahrradtour  in den Stadtwald ist der Brennholzplatz an der Iggelheimer Straße gegenüber der Blockhütte an der Walderholung.
2 Bilder

Öffentliche Fahrradtour in den Stadtwald
Wald und Klimawandel als Thema

Speyer. Am Montag, 17. Juni, 17 Uhr, lädt Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler zum Thema „Anpassung des Stadtwaldes an den Klimawandel“ zu einer öffentlichen Fahrradtour in den Stadtwald ein. Treffpunkt ist der Brennholzplatz an der Iggelheimer Straße gegenüber der Blockhütte an der Walderholung (siehe Lageplan in der Anlage). Alle interessierten Mitbürger und Mitbürgerinnen sind zu dieser Radtour eingeladen. ps

Lokales
Die Hinkelsteintour

Tipp für Mountainbiker
„Hinkelstein-Tour“ am 16. Juni

Winnweiler. Am Sonntag, 16. Juni, 10 Uhr, startet am Bahnhof in Winnweiler die „Hinkelstein-Tour“. Wie der Name schon sagt, geht es über den in 2014 eröffneten Hinkelsteinweg. Auf einer Streckenlänge von 45 Kilometern werden circa 850 Höhenmeter überwunden. Dabei stehen knackige Anstiege und steile Abfahrten kombiniert mit dem besonderen historischen Touch im Vordergrund. Geführt wird die Tour von Dirk Kraus (ADFC Mountainbike Guide). Vom Startpunkt geht es über die Igelborner Hütte nach...

Lokales
Das Bild zeigt die Teilnehmer der Rad-Wallfahrt 2018.

Die 68 Tour führt wieder von Bellheim nach Waghäusel
Rad-Wallfahrt nach Waghäusel

Bellheim. Der katholische Arbeiterverein lädt für Samstag, 25. Mai, zu seiner traditionellen Wallfahrt mit dem Fahrrad nach Waghäusel ein, die in diesem Jahr zum 68zigsten Mal stattfindet. Die Teilnehmer treffen sich zur Abfahrt mit dem Fahrrad um 6.45 Uhr auf dem Kirchplatz. In Waghäusel feiern die Wallfahrer um 8.45 Uhr in der Marien-Wallfahrtskirche zusammen mit Pfarrer Thomas Buchert einen Gottesdienst. Auf der Rückfahrt von Waghäusel nach Bellheim werden die Radpilger im „Fröhlichen...

Lokales

Nachhaltigkeit - Mobilität Fahrradtour
"Nachhaltigkeit - Mobilität" der Stadt Frankenthal und dem ADFC KV Frankenthal

Am 01.06.2019 veranstaltet der ADFC KV Frankenthal mit der Stadt Frankenthal, der Stadtbücherei und VHS ein Radtour unter dem Motto: "Nachhaltigkeit - Mobilität". Die Tour führt über Heßheim, Gerolsheim, Großkarlbach, Dirmstein, Heßheim und wieder nach Frankenthal. Die Tourenlänge beträgt ca.30 km und ist leicht zu fahren. Treffpunkt ist um 10:00 Uhr auf dem Rathausplatz. Ich bitte um Anmeldung bis zum 20.05.  Ich würde mich freuen, wenn zahlreiche Radler mitfahren würden. Mit freundlich...

Lokales

Zur Spezial-Radmesse nach Germerheim
Fahrradtour

Landau. Am Samstag, 27. April, bietet der ADFC Landau/SÜW eine Radtour von Landau nach Germersheim an. Dort findet zu der Zeit die weltgrößte Spezial-Radmesse statt, deren Besuch das Ziel der Radtour sein wird. (https://spezialradmesse.de/) Felix Gerig begleitet die Gruppe auf dem Queichtal-Radweg von Landau nach Germersheim. Die Rückfahrt nach Landau erfolgt auf derselben Strecke. Die Route der Gesamtlänge von 40 Kilometer führt ohne Steigungen durch Wald und Feld. Sie erfordert eine gewisse...

Ausgehen & Genießen
Maison Krumacker

Museum Krumacker und die Keltengräber im Visier
Geführte Radtour nach Seltz

Radtour. Die Region mit dem Radl erkunden: Die Radtour startet am Samstag, 13. April, um 14 Uhr beim Riedmuseum in Rastatt-Ottersdorf, führt entlang des PAMINA-Rheinauen-Radwegs bis zur Fähranlegestelle in Plittersdorf. Nach der Rheinüberquerung geht’s bis zur Ortsmitte von Seltz ins Museum „Maison Krumacker“, danach geht’s weiter in den Seltzer Wald, Richtung Hatten. Dort steht die Besichtigung von „Tumuli – Keltengräber“ auf dem Programm. Nach der Führung entlang des Lehrpfades geht es...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.