Erneuerbare Energien

Beiträge zum Thema Erneuerbare Energien

Lokales
Die Stadtverwaltung Landau wird prüfen, ob das Energiesofortmaßnahmen-Paket künftig Windräder auf Landauer Gemarkung möglich macht

Möglichkeiten für Windräder erneut prüfen
Energiesofortmaßnahmen in Landau

Landau. Sind künftig Windräder auf Landauer Gemarkung möglich? Das wird die Stadtverwaltung als Reaktion auf das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz kürzlich vorgestellte Energiesofortmaßnahmen-Paket, durch das verschiedene Energiegesetze umfassend novelliert und der Ausbau Erneuerbarer Energien beschleunigt werden sollen, prüfen. Aufgrund der bisher geltenden Abstandsregelungen und des strengen Konzentrationsgebots für Windkraftanlagen sowie der eher moderaten Windstärken gibt...

Lokales
250 Ideen, Wünsche und Vorschläge kamen bei den SÜW-Klimaworkshops zusammen

Klimaschutzkonzept erarbeiten
SÜW-Klimaworkshops abgeschlossen

Kreis SÜW. Der April stand ganz im Zeichen des Klimaschutzes: Fünf Klimaworkshops im digitalen Format hat der Landkreis Südliche Weinstraße zwischen dem 6. und 29. April veranstaltet. Knapp 250 Ideen, Anregungen und Wünsche kamen dabei zusammen. „Dass die Workshops gut angenommen und alle Themen engagierte diskutiert wurden, freut uns und zeigt, dass die Bürgerinnen und Bürger der Südlichen Weinstraße viel zur Erstellung unseres Klimaschutzkonzeptes für den Landkreis beizutragen hatten“, so...

Lokales
Viele Ideen zum Thema „Erneuerbare Energien“ kamen zusammen

Die Ideen sprudelten
Intensiver Austausch beim SÜW-Klimaworkshop

Kreis SÜW. Fast 100 Beiträge, Ideen und Anregungen kamen beim SÜW-Klimaworkshop „Erneuerbare Energien“ am 12. April zusammen. Teilgenommen haben neben Vertretungen von Ortsgemeinden, Kleinunternehmen und dem Institut für angewandtes Stoffstrommanagement vor allem Bürger der Südlichen Weinstraße. Das erklärte Ziel des Workshops: Perspektiven auszutauschen und den Landkreis-Maßnahmenkatalog zu ergänzen. „Wir sind in SÜW auf dem richtigen Weg beim Klimaschutz und möchten aufgrund der Dringlichkeit...

Lokales
Windpark zwischen Rülzheim und Herxheim

Ausbildung zum Klimabotschafter
Auftakt der Klimaworkshops im Kreis SÜW

Kreis SÜW. Die Klimaworkshops des Landkreises Südliche Weinstraße sind letzte Woche  mit einer erfolgreichen Auftaktveranstaltung gestartet. Neben Bürgerinnen und Bürgern, Gremienmitgliedern, Vertretern der Kreisverwaltung und Landrat Dietmar Seefeldt war auch das Institut für angewandtes Stoffstrommanagement bei der Online-Veranstaltung dabei, das den Landkreis bei der Erstellung seines Klimaschutzkonzepts unterstützt. Fortschreitende Erderwärmung nicht ignorieren„Wir müssen reden“, eröffnete...

Lokales
Ganz nach dem Motto „Das Geld des Dorfes dem Dorfe“ bleibt im Rhein-Hunsrück-Kreis ein Großteil der Wertschöpfung im Energiebereich in der Region und fließt unter anderem in Form von Einkommen, Unternehmensgewinnen sowie vermiedenen Brennstoffkosten in den volkswirtschaftlichen Kreislauf zurück. Links SÜW-Landrat Dietmar Seefeldt, rechts Landrat a.D. des Rhein-Hunsrück-Kreises, Bertram Fleck

Erneuerbare Energien
Landrat a.D. Fleck war zu Gast beim Landrat Dietmar Seefeldt

Landkreis SÜW. „Das Erfolgskonzept des Rhein-Hunsrück-Kreises hinsichtlich erneuerbarer Energien und der damit verbundenen Wertschöpfung, kann auch für den Landkreis SÜW wichtiger Impulsgeber sein“, so Landrat Dietmar Seefeldt nach der Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Klimaschutz Weinbau und Landwirtschaft (UKWL), in der Bertram Fleck, Landrat a.D. des Rhein-Hunsrück-Kreises, allen Ausschussmitgliedern in einem Vortrag über die Strategien und Erfolge seines Kreises gute Einblicke gewährt...

Lokales
Das Ergebnis der Abstimmung: Allem voran soll der Ausbau erneuerbarer Energien stehen

Online-Abstimmung in Landkreis
SÜW-Klimaschutz-Bürgerworkshops ab April

Kreis SÜW. Mit mehr als 730 Stimmen haben Bürgerinnen und Bürger die Klimaschutz-Schwerpunkte für den Landkreis gelegt. Das Ergebnis ist zugleich Grundlage für die Bürgerworkshops im April. Der Ausbau erneuerbarer Energien (160 Stimmen) liegt auf Platz eins, dicht gefolgt von der klimafreundlichen Mobilität (150 Stimmen). Für die zahlreiche Teilnahme an der ersten Online-Abstimmung im Landkreis dankt Landrat Dietmar Seefeldt herzlich. Ausbau erneuerbarer Energien„Das Ergebnis stellt die...

Wirtschaft & Handel
Brennholz aus Deutschland kommt aus nachhaltiger Forstwirtschaft / Symbolbild

Brennholz als erneuerbare Energie
Ein wichtiger Faktor im Wärmemarkt

Rheinland-Pfalz. Mit Scheitholz, Holzpellets und Hackschnitzel werden aktuell 15 Prozent der Heizungswärme im privaten Bereich erzeugt. Insgesamt nutzen über eine Million Haushalte in Deutschland einen Festbrennstoffkessel als primäre Energiequelle. Hinzu kommen 10,5 Millionen Einzelraumfeuerstätten, die in der kalten Jahreszeit eine klassische Zentralheizung ergänzen. Holzfeuerungen tragen somit dazu bei, fossile Energien einzusparen. Darauf macht der Industrieverband Haus-, Heiz- und...

Lokales
Die Umwelt-Stiftung der SWS fördert Projekte und Bildungsmaßnahmen rund um den Klimaschutz

SWS-Stiftung für erneuerbare Energien
Förderbetrag von 24.000 Euro ausgelobt

Speyer. Die Stiftung der Stadtwerke Speyer (SWS) für erneuerbare Energien und Umwelt will auch 2022 Projekte im Sinne des Klima- und Umweltschutzes fördern. Dafür wird ein Betrag in Höhe von 24.000 Euro ausgelobt. „Durch die Förderung möchten wir die Menschen in unserem Netzgebiet darin unterstützen, sich über die Nachhaltigkeit im Umgang mit erneuerbaren Energien weiter Gedanken zu machen und diese praktisch umzusetzen“, informiert SWS-Geschäftsführer Wolfgang Bühring über das Vorhaben der...

Lokales
Symbolfoto

UN-Initiative "Race to Zero"
Speyer verfolgt das Ziel „null Emissionen“

Speyer. Die Stadt Speyer hat sich der UN-Initiative „Race to Zero“ angeschlossen, einer weltweiten Kampagne, die Städte, Regionen, Nicht-Regierungsorganisationen, Firmen, Gesundheitseinrichtungen, Finanz- und Bildungsinstitute vereinigt. Die Beteiligten haben sich als gemeinsames Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2050 die Treibhausgas-Emissionen auf (netto) null zu reduzieren. „Das ist ein klares Zeichen für die weltweiten Klimaschutzverhandlungen und ein Signal für alle Entscheidungsträgerinnen und...

Wirtschaft & HandelAnzeige
SOL IN ONE bietet Photovoltaik Lösungen für die Industrie aus einer Hand
5 Bilder

Photovoltaik Montage und Planung: SOL IN ONE bietet alles aus einer Hand

Photovoltaik Montage. Der Ausbau der erneuerbaren Energien ist eine zentrale Säule der Energiewende. Immer mehr Unternehmen und Privatpersonen setzen auf Solarmodule, um ihren eigenen Strom zu erzeugen und mit grüner Energie langfristig Geld zu sparen. Die Montage von Photovoltaikanlagen ist daher eine wertwertvolle Investition in die Zukunft.  Die SOL IN ONE GmbH mit Firmensitz in Kaiserslautern ist das "ALL IN ONE"-Unternehmen für Photovoltaikanlagen. Der Dienstleister bietet die Planung, die...

Lokales
Wasserstaustufe Rottenbach an der L540-Unterführung
4 Bilder

Untersuchungsauftrag aus dem Gemeinderat
Bekommt Rülzheim ein Wasserkraftrad?

Rülzheim. Auf Antrag der CDU beschäftigte sich der Rülzheimer Gemeinderat am vergangenen Donnerstag mit der Installation eines Wasserkraftrades am Rottenbach. Einstimmig wurde beschlossen, dass im Werksausschuss geprüft werden soll, ob der Bau und Betrieb eines Wasserkraftrades auf Höhe der Wasserstaustufe an der L540-Unterführung möglich und rentabel ist. Außerdem soll erarbeitet werden, welche Voraussetzungen auf Seiten der Verwaltung geschaffen werden müssten, damit ein solches...

Ratgeber
Solarstrom vom eigenen Dach - dazu informiert der Landkreis Bad Dürkheim

Infoveranstaltung das Landkreises Bad Dürkheim
Kohle sparen mit Sonnenschein

Bad Dürkheim/Grünstadt. Der Landkreis Bad Dürkheim informiert bei einer interaktiven Online-Veranstaltung über Installierungs- und Nutzungsmöglichkeiten von Solarstrom vom eigenen Hausdach. Zu der Veranstaltung „Solaroffensive – Kohle sparen mit Sonnenschein“ lädt er gemeinsam mit der Energieagentur Rheinland-Pfalz, dem Bezirksverband Pfalz mit dem EU-Life-Projekt ZENAPA und dem BUND Rheinland-Pfalz für Dienstag, 7. September, ab 18.30 Uhr ein. Nach einer allgemeinen Einführung zum Thema „Wie...

Ratgeber
Beim Ausbau der Windenergie liegt Baden-Württemberg aktuell bundesweit auf Platz fünf

Baden-Württemberg bei Windkraftausbau auf Platz fünf
Erfreuliche Entwicklung

Windkraft. Baden-Württembergs Umweltministerin Thekla Walker reagiert hocherfreut auf die neuesten Zahlen der Branchenverbände Windenergie und VDMA Power Systems. Nach denen liegt das Land mit 21 neuen Windenergieanlagen im ersten Halbjahr bundesweit beim Ausbau der Windenergie auf Platz fünf. „Das ist eine sehr erfreuliche Entwicklung. Sie zeigt, dass wir im Land die Energiewende hin zu sauberem Strom weiter ehrgeizig vorantreiben. Die Zahlen motivieren uns alle, auch in Baden-Württemberg noch...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die Photovoltaik-Fassadenanlage auf dem Altenhof in Kaiserslautern

Experten für Solaranlagen: Organic Energy aus Kaiserslautern
Innovative Ideen für Photovoltaikanlagen

Organic Energy. Auf dem Altenhof in Kaiserslautern ist ein Großprojekt der Firma Organic Energy mit einem interessanten Produkt gerade erst fertig geworden: Eine großflächige Photovoltaikanlage an der Fassade. In diesem Fall sind es zahlreiche schwarze Paneele, die senkrecht an die Hauswand angebracht werden. Der Vorteil: Die sensiblen Glaspaneele sind lichtdurchlässig und es gibt sie auch in verschiedenen Farben. „Man könnte sogar sein Firmenlogo damit abbilden“, erklärt der Geschäftsführer...

Lokales

Online-Vortrag zur Windkraft-Effizienz
Windradfreies Kraichtal

Kraichtal. „Windkraft – kann sie unsere Grundlast decken oder ist sie ein Risikofaktor?“ Unter diesem Titel bietet der Verein „Windradfreies Kraichtal“ am Montag, 8. März, von 19 bis circa 20 Uhr, einen Online-Vortrag für Interessierte an. Der Referent ist Jürgen Falkenberg. Er studierte Physik und beschäftigt sich bereits seit 20 Jahren mit dem Thema „Effizienz von Windkraft“. Außerdem ist er seit 2015 stellvertretender Vorsitzender des Vereins „Bürger-Initiative GEGENWIND Straubenhardt“. In...

Ratgeber
Eine Photovoltaikanlage auf dem Dach erzeugt Strom, der selbst genutzt und dessen Überschuss ins Netz eingespeist werden kann. Aber welche Bedingungen müssen vorliegen und wie erfährt man, ob sich die Energieerzeugung auf dem Dach lohnt?

Online-Seminar
Nutzung von Solarenergie auf Dach, Balkon oder Fassade

Rhein-Pfalz-Kreis. Fast die Hälfte aller Dächer in Ludwigshafen und im Rhein-Pfalz-Kreis eignen sich für die Nutzung von Solarenergie. Eine Photovoltaikanlage auf dem Dach erzeugt Strom, der selbst genutzt und dessen Überschuss ins Netz eingespeist werden kann. Aber welche Bedingungen müssen vorliegen und wie erfährt man, ob sich die Energieerzeugung auf dem Dach lohnt? Am Montag, 22. Februar, 18 Uhr, laden die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz, die Klimaschutzmanagerinnen von Stadt...

Ratgeber
Holz liefert für Pelletheizungen einen Brennstoff mit guter Kohlendioxidbilanz.

Staat fördert die Umstellung auf erneuerbare Energien
Fossiles Heizen wird teuer

Heizung. Seit Beginn des Jahres 2021 gilt in Deutschland die neue Kohlendioxid-Steuer. Wer seine Heizung mit fossilen Brennstoffen betreibt, zahlt künftig pro Tonne des ausgestoßenen Gases 25 Euro drauf. Eine Beispielrechnung: Für ein 150-Quadratmeter-Haus mit einem Jahresverbrauch von 2.500 Litern Heizöl und sieben Tonnen CO2 sind das 175 Euro zusätzlich im ersten Jahr. Bis 2025 steigt der Satz weiter auf 55 Euro pro Tonne – das wären dann 385 Euro jährlich. Gegensteuern lässt sich durch die...

Lokales

LANDTAGSKANDIDATIN NICOLE HEGER IM GESPRÄCH
Klimaschutz in Baden-Württemberg

Am 13.01.2021 waren interessierte BürgerInnen eingeladen an der Veranstaltung der Landtagskandidatin für den Wahlkreis Bruchsal Nicole Heger zum Thema „Klimaschutz in Baden-Württemberg“ teilzunehmen. Der studierte Biologe und ehemalige Staatssekretär im Umweltministerium Dr. Andre Baumann zeigte während seiner Präsentation eindrücklich, dass in unserem Land Klimaschutzmaßnahmen in hohem Maße schon umgesetzt wurden. Mit dem ersten Klimaschutzgesetz 2013 und der Novelle 2020 hat Baden-Württemberg...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Obwohl die Bundesregierung die hohe Einspeisevergütung seit 2012 schrittweise zurückgefahren hat, lohnt sich eine Photovoltaikanlage auch heute noch

Experten für Solaranlagen: Organic Energy aus Kaiserslautern
Strom vom eigenen Dach

Organic Energy. Photovoltaikanlagen sind nach wie vor gefragt. Obwohl die Bundesregierung die hohe Einspeisevergütung seit 2012 schrittweise zurückgefahren hat, lohnt sich die Erzeugung von Solarstrom auch heute noch. "Entscheidend ist der Eigenverbauch an Strom", erklärt Thomas Nagel, Geschäftsführer von Organic Energy in Kaiserslautern. "Denn wer von dem selbst erzeugten Strom möglichst viel selbst nutzt, kann seine Stromrechnung deutlich senken. Somit ist eine Photovoltaikanlage eine...

Lokales
MVV-Vorstandsmitglied Ralf Klöpfer und der DAV-Vorsitzende Karl Peter Welk (li.) bei der Übergabe des MVV-Ökosponsoringfonds.
2 Bilder

MVV unterstützt Vereine aus Mannheim und Region
Ökosponsoringfonds fördert Erneuerbare Energien

Mannheim. Als Vorreiter der Energiewende will das Mannheimer Energieunternehmen MVV nicht nursein eigenes Ziel, als Unternehmen bis spätestens 2050 klimaneutral zu sein, erreichen,  sondern mit seiner Kompetenz und Erfahrungen auch seine Kunden und Partner auf diesem  Weg begleiten. Die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien ist dabei ein unverzichtbarer Baustein. So unterstützt MVV auch die Vereine aus Mannheim und der Metropolregion Rhein-Neckar bei der Erzeugung. Daher hat das Unternehmen...

Lokales

3 Millionen Euro für VG Thaleischweiler-Wallhalben
Den Weg frei gemacht für modernes Gebäude

Südwestpfalz. Innenminister Roger Lewentz hat der Verbandsgemeinde Thaleischweiler-Wallhalben Mittel in Höhe von rund 3 Millionen Euro aus dem Investitionsstock 2020 zugesagt. „Mit den Fördermitteln wird die Verbandsgemeinde den Neubau eines modernen und energieeffizienten Verwaltungsgebäudes realisieren können, das den Ansprüchen der Bürger sowie der Mitarbeiter gerecht wird“, sagte der Minister bei der Übergabe des Förderbescheides in Thaleischweiler-Fröschen. Für den dreigeschossigen Neubau...

Wirtschaft & Handel
 Der Hauptsitz der Energie Südwest hat bereits auf fast allen Dächern Photovoltaik-Anlagen installiert

Energie Südwest setzt auf Ökostrom
Hundertprozentig Grün

Landau. Der Landauer Wasser- und Energieversorger Energie Südwest verkauft bereits heute ausschließlich Strom aus erneuerbaren Energien und plant weiteren Ausbau von Photovoltaik. Das Unternehmen bietet Carsharing-Programm mit E-Autos. Die Energie Südwest (ESW) ist der Wasser- und Stromversorger für Landau, sozusagen die Landauer Stadtwerke. Das Unternehmen, an dem die Stadt Landau 49 Prozent der Anteile hält, hat sich einer sauberen Energie und nachhaltigen Konzepten verpflichtet. So besteht...

Lokales

Energiewende jetzt – wie kann das gehen?
Zweiter Klimatalk der Parents for Future

Nach einem erfolgreichen Auftakt in die virtuelle Reihe „Klimatalk“ mit der Parents for Future-Gruppe Bruchsal geht das Format in die zweite Runde. Thema am Donnerstag, 23. Juli, ab 19:30 Uhr ist die Energiewende. Parents for Future möchten die Dringlichkeit eines Ausstiegs aus den fossilen Energien und einer schnellen Steigerung des Anteils an erneuerbaren Energien verdeutlichen, aber auch Tipps und Möglichkeiten für eigene Aktivitäten aufzeigen. Nach einem Überblick über das Energiesystem und...

Wirtschaft & Handel

Lokalnachrichten der Verbandsgemeinde Lambsheim-Heßheim
GAIA mbH: Wir sind auch in Zeiten des Coronavirus zu den üblichen Öffnungszeiten für Sie da!

Die GAIA mbH nimmt die aktuelle Lage zum COVID-19 ernst. Da für uns die Gesundheit höchste Priorität hat, haben wir verschiedene Vorkehrungen zum Schutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter getroffen, um eine Ausbreitung des Coronavirus zu minimieren. Zudem möchten wir unseren Kunden in vollem Umfang als zuverlässiger und kompetenter Partner zur Seite stehen. Zurzeit arbeiten viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Home-Office. Dank der guten technischen Voraussetzungen können Sie Ihren...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.